Moholy-Nagy

ISBN 13: 9783817020058

Moholy-Nagy

 
9783817020058: Moholy-Nagy

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Moholy-Nagy. Passuth, Krisztina.
Verlag: Weingarten, Kunstverlag Weingarten. (1986)
ISBN 10: 3817020058 ISBN 13: 9783817020058
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Luechinger
(St. Gallen, Schweiz)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Weingarten, Kunstverlag Weingarten., 1986. 21x28, 465 Seiten, 252 Ill. (z.T. farb.). Leinen, Schutzumschlag, Enthält u.a. Bühnenbilder und Kostümentwürfe zu der Oper "Hoffmanns Erzählungen" u. "Madame Butterfly". Guter Zustand. Artikel-Nr. 40201AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 35,62
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Passuth, Krisztina und László (Ill.) Moholy-Nagy:
Verlag: Weingarten : Kunstverlag Weingarten, (1986)
ISBN 10: 3817020058 ISBN 13: 9783817020058
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Heubeck
(Nürnberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Weingarten : Kunstverlag Weingarten, 1986. 465 S. : 252 Ill. (z.T. farb.) ; 28 cm Sehr schön erhalten 9783817020058 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2002 4°, Gewebe, gebundene Ausgabe , Schutzumschlag. Artikel-Nr. 34551

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Moholy-Nagy.- Passuth, Krisztina.
Verlag: Weingarten, Kunstverlag (1986)
ISBN 10: 3817020058 ISBN 13: 9783817020058
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Weingarten, Kunstverlag, 1986. 27 x 21 cm. 465 S. Mit 252 z.Tl. farb. Abb. OLn. mit Orig.-Umschlag. (dieser etwas fleckig). "Man kann nicht an das Bauhaus und seine Ergebnisse denken, ohne sich an Moholy-Nagy und den leidenschaftlichen Geist dieses grossen Initiators zu erinnern. Das Ziel seiner grössten künstlerischen Anstrengungen war die Eroberung des Raums, er lenkte sein Genie in das Reich der Wissenschaft und der Kunst, um das Phänomen des Raums zu lösen. In der Malerei, der Bildhauerei und Architektur, im Theater und in der industriellen Formgestaltung, in der Fotografie und im Film, in der Reklame und der Typographie, immer war er bestrebt, das Verhältnis von Raum und Zeit, das heisst die Bewegung im Raum zu deuten." (Walter Gropius 1946). Artikel-Nr. 41036AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 49,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Passuth, Krisztina und Heribert Thierry:
Verlag: Kunstverlag Weingarten, 06.03.1987. (1987)
ISBN 10: 3817020058 ISBN 13: 9783817020058
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Berliner Büchertisch eG
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Kunstverlag Weingarten, 06.03.1987., 1987. Leinen. Buchzustand: Akzeptabel. 466 S. Sofortversand! Akzeptables Exemplar, deutliche Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, Papier/Schnitt nachgedunkelt, ist aber noch gut zu gebrauchen; acceptable Immediate delivery in bubble wrap envelope! Acceptable copy, noticeable wear, cover/dust jacket shows wear, edges/text pages show yellowing/darkening, but still of use .Der 1895 in Ungarn geborene Lâszlo Moholy-Nagy gehört zu den vielseitigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Nach einer Verwundung im Ersten Weltkrieg begann er 1917 zu zeichnen und zu malen. Über Wien kam er 1920 nach Berlin. Schon 1923 wurden seine Arbeiten im ?Sturm" in Berlin gezeigt. Im selben Jahr berief ihn Walter Gropius als Leiter des Vorkurses und der Metallwerkstatt an das Bauhaus in Weimar und Dessau, das er 1928 mit Gropius verließ. Über Holland und England emigrierte Moholy-Nagy in die USA, wo er 1937 die Leitung des ?New Bauhaus" übernahm. Die pädagogische Arbeit setzte er in der ?School of Design" in Chicago fort, wo er bereits 1946 starb. Moholy-Nagy war einer der Pioniere der modernen Typografie und Werbegrafik und verband als einer der ersten typografische Elemente mit fotografischen. Für Generationen von Werbegrafikern wurden seine Prospekte und Umschläge zu den ?bauhausbüchern" (die er zusammen mit Walter Gropius herausgab) wegweisend.Auch in der Bühnengestaltung wirkte er beispielgebend. Vor allem aber malte und experimentierte er mit transparenten Materialien. Schon 1922 begann Moholy-Nagy mit seinen Studien zur Kinetik, die 1930 in der ersten großen kinetischen Plastik der Kunstgeschichte - ?dem Licht-Raum-Modulator" - gipfelten.Die von KUNSTVERLAG WEINGARTEN herausgegebene umfassende Monographie über Moholy-Nagy zeigt seine ?verschwenderische Vielseitigkeit" (Walter Gropius) auf, ergänzt durch seine Schriften und zahlreiche zeitgenössische Dokumente. 170323axy09 ISBN: 9783817020058 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2110. Artikel-Nr. 412641

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 58,41
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer