Kanoniere Bombardiere Pontoniere: Die Artillerie Friedrichs des Großen

 
9783813209228: Kanoniere Bombardiere Pontoniere: Die Artillerie Friedrichs des Großen
Reseña del editor:

Ohne ihre Hilfe wäre so manches Gefecht ganz anders ausgegangen, dennoch hat sie in der Literatur wenig Beachtung gefunden: die Preußische Artillerie. Martin Guddat berichtet im vorliegenden Buch über das Leben der Artilleristen, ihren Umgang mit der komplizierten Technik und wie sie im Krieg versorgt wurden. Auch über die Produktion der Geschütze, wie sie bedient wurden, welche Reichweiten und Wirkung sie hatten und wie die gewichtigen Waffen bewegt wurden, liefert der Autor wertvolle Informationen. Das Buch soll für den historisch Interessierten das Bild gerade rücken, dem Kenner Kenntnis von dem einen oder anderen Detail vermitteln und insgesamt dazu beitragen, der Königin der Waffen in der friderizianischen Militärgeschichte den Stellenwert zu geben, den sie verdient.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Martin Guddat
Verlag: Mittler E.S. & Sohn Gmbh Jun 2011 (2011)
ISBN 10: 3813209229 ISBN 13: 9783813209228
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Mittler E.S. & Sohn Gmbh Jun 2011, 2011. Buch. Buchzustand: Neu. 275x218x15 mm. Neuware - Literatur über die altpreußische Armee ist in großem Maße vorhanden, ein Werk über die technische Truppe fehlte bislang: Der Autor erläutert in dieser zweiten, überarbeiteten Auflage den Aufbau und die Gliederung der Artillerie, die Mannschaften und Offiziere und geht auf technische Aspekte wie Fabrikation und Bedienung der Geschütze und auf die Munition ein. Zudem beschreibt Guddat die Artillerie sowohl im Frieden - Ausbildung, Unterbringung, Verpflegung, medizinische Versorgung und Urlaub - als auch im Krieg: Die Artillerie in der Schlacht und im Festungskampf, Vorbereitung auf Einsätze und die dortige Verpflegung. Kurze Biografien der profiliertesten Artilleristen und Ranglisten runden das Werk ab. Nur wenige wissen um den enormen Umfang, den der gesamte Train hatte: 714 Hilfsfahrzeuge mit 4.600 Pferden und 1.900 Knechten folgten einer Armee aus 80 Infanteriebataillonen mit 212 Geschützen. Allein eine Kolonne aus 10 Ge-schützen hatte eine Länge von gut 500 Metern. Solche und viele weitere Details zur Artillerie Friedrich des Großen erfährt der geschichtsinteressierte Leser in diesem Buch. 120 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783813209228

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer