Typische Fehler in der öffentlich-rechtlichen Assessorklausur

 
9783811470545: Typische Fehler in der öffentlich-rechtlichen Assessorklausur
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Auf Grund der sich verkürzenden Ausbildungszeiten ist bei den Examenskandidaten ein wachsendes Defizit zu beobachten: Zum Teil werden nicht einmal mehr die Grundlagen für das Gelingen einer jeden Klausur im öffentlichen Recht - insbesondere die Methodik der Subsumtion - vermittelt. In dem neuen Werk werden daher typische Aufgabenstellungen einer öffentlich-rechtlichen Assessorklausur vorgestellt, in die einzelnen Bearbeitungsabschnitte "seziert" und dann die Anforderungen an eine praxisgerechte Ausarbeitung dargestellt. Dabei wird in plakativen Randbemerkungen auf typische Fehler hingewiesen und - unterlegt durch Beispiele - Tipps gegeben, wie solche Fehler vermieden werden können. So wird in übersichtlicher Weise - eher thesenartig, aber mit dem Anspruch optimaler "Merkfähigkeit" - in gezielter Vorbereitung auf die bevorstehenden Assessorklausuren im öffentlichen Recht das in Erinnerung gerufen, was jeder Referendar für die Klausurbearbeitung in der Verwaltungsstation, insbesondere aber in der begleitenden Arbeitsgemeinschaft vermittelt bekommen haben sollte.

Biografía del autor:

Der Autor: Dr. Wolfgang Fichte ist Richter am Bundessozialgericht in Kassel. Seit 1988 ist er als nebenamtlicher Prüfer für das Assessorexamen im Landesjustizprüfungsamt Niedersachsen u.a. mit dem Korrigieren öffentlich-rechtlicher Examensklausuren befasst.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Wolfgang Fichte
Verlag: Müller Jur.Vlg.C.F. Jul 2010 (2010)
ISBN 10: 381147054X ISBN 13: 9783811470545
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Müller Jur.Vlg.C.F. Jul 2010, 2010. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Fit für das Ö-Rechts-Examen: Auf Grund verkürzter Ausbildungszeiten für Referendare ist bei Examenskandidaten gerade im öffentlichen Recht ein wachsendes Defizit zu beobachten: Zum Teil werden nicht einmal mehr hinreichend die Grundlagen der Fallbearbeitung im öffentlichen Recht - insbesondere die Methodik der Fallbearbeitung und Subsumtion - vermittelt. In der 2. Auflage dieses Werks werden daher - wie bisher - zur Vorbeugung gegen typische Klausurfehler übliche Aufgabenstellungen einer öffentlich-rechtlichen Assessorklausur in ihre einzelnen Bearbeitungsabschnitte zerlegt und sodann die Anforderungen an eine praxisgerechte Ausarbeitung dargestellt. Plakative Anmerkungen, Beispiele, Muster und Tipps zur Fehlervermeidung werden übersichtlich und thesenartig mit dem Anspruch optimaler 'Merkfähigkeit' aufbereitet, um dem Referendar eine gezielte Vorbereitung auf die Assessorklausuren im öffentlichen Recht zu ermöglichen. Neu aufgenommen wurde ein Abschnitt über die Aufgabenstellung aus anwaltlicher Sicht. Auch examensnahe Studenten, denen der Ratgeber als künftiger Begleiter durch den Referendardienst anempfohlen werden kann, profitieren schon für das erste Staatsexamen insbesondere von der Darstellung der Subsumtionstechnik sowie den Hinweisen auf eine sprachlich exakte Ausdrucksweise. 109 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783811470545

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 14,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer