Stadtteilentwicklung von unten: Zur Dynamik und Beeinflussbarkeit ungeplanter Veränderungsprozesse auf Stadtteilebene (Stadtforschung aktuell)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783810028181: Stadtteilentwicklung von unten: Zur Dynamik und Beeinflussbarkeit ungeplanter Veränderungsprozesse auf Stadtteilebene (Stadtforschung aktuell)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Stadte besitzen Symbol charakter in mehrerlei Hinsicht: sie sind aus Stein errichtete und neuerdings aus Beton gegossene Zeugen menschlicher Scr.affenskraft, der Beherrschung von Naturgesetzen und menschlichen Erfindungsgeists. An den Ausgrabungen alter Stadte fasziniert immer wieder, wie fruh bereits Menschen zu diesen Leistungen in der Lage waren. Stadte stehen seit den Zeiten Babylons aber auch fUr lebens­ feindliche Umwelten, fOr ObergroBe Verdichtung zu unterschied­ licher Menschen, fOr Desorientierung und Isolation. In diesen Symbolbesetzungen tritt einmal der Mensch als eigenverantwortlicher Gestalter der eigenen Umwelt auf, der seine Lebensbedingungen selbst bestimmt. Das andere Mal dagegen erscheint er eher als Leidtragender, ja als Opfer vorgefundener und kaum beeinfluBbarer Verhaltnisse. Sieht man sich die verschiedenen Wissenschaften daraufhin an, welche dieser Sichtweisen sie fordern, so kommt man zu dem nicht sonderlich uberraschenden Ergebnis, daB die fur den Stadtebau relevanten Technikwissenschaften und insbesondere die Architektur mit dem eigeninitiativen, gestaltenden Menschen liiert sind und mit ihrem gesammelten Wissensvorrat praktisch des sen tech­ nische Handlungs- und Gestaltungsmoglichkeiten abstecken. Auf der anderen Seite stehen die Sozialwissenschaften und insbeson­ dere die Soziologie, in deren Theorien die Menschen sehr haufig als abhangig von Obergeordneten, strukturellen Verhaltnissen begriffen werden. Zu diesen Strukturen werden seit der Urbani­ sierung im vergangenen Jahrhundert auch stadtspezifische Eigen­ schaften gerechnet, die Louis Wirth vor nunmehr 50 Jahren als Dichte, GroBe und Heterogenitat von Stadten genauer zu bestimmen versucht hat.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
Zustand: in gebrauchtem, gutem... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

1.

Franz Peter
ISBN 10: 3810028185 ISBN 13: 9783810028181
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat BuchX
(Eurasburg, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Zustand: in gebrauchtem, gutem Zustand, aus Privatbesitz, geringe Lese- Lagerspuren, Altersgemaesse kleinere Maengel sind nicht immer extra aufgefuehrt., Rechnung mit ausgewiesener MwSt.(ISBN 3810028185), Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Ausgabe von 1989-01-30, Einband: Taschenbuch, Seiten: 392 , Gewicht 544 g. Artikel-Nr. E1724795

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 47,04
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer