Franz Oppenheimer": Soziologie, Geschichtsphilosophie und Politik des Liberalen Sozialismus"

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783810005274: Franz Oppenheimer
Vom Verlag:

I. Will man die Soziologie Franz Oppenheimers thematisieren, so hat man eine in der aktuellen Fachgeschichtsschreibung weitgehend verdrängte Theorie zur Sprache zu bringen. Die für heute zu konstatierende Unbekanntheit Oppenheimers muß überra­ schen: die nationaläkonomische und die politische Rezeption Oppenheimers reicht bis weit in die fünfziger Jahre hinein, auch fand er in der soziologischen Diskussion seiner Zeit Resonanz. War in der Zwischenkriegszeit von der "Frankfurter Schule" der Sozio­ logie die Rede, so dachte man weniger an den Kreis um Griinberg und später Horkhei­ mer, man konnte sie vielmehr "zu jener Zeit weitgehend mit dem Werk und Wirken Franz Oppenheimers identifizieren. " (Eisermann 1959, 60)1 Karl Mannheim (1969, 58) zählte Oppenheimers Arbeiten 1929 zu den "Standardwerken" der Soziologie; für 2 Adolph Löwe (1965, 141) galt er gar als "intellectual und moral peer" Max Webers • Solche Belege für Präsenz und Bedeutung des Soziologen Oppenheimer ließen sich beliebig vermehren; sie wurden allesamt formuliert von Vertretern jener intellek tuelIen Generation, deren Wirken in Deutschland vor dem Auswandern der Soziologie nach 3 1933 begann. Heute hingegen ist - auch im Kontext der engeren fachgeschichtli­ chen Diskussion - eine weitgehende Nicht-Rezeption Oppenheimers zu konstatieren. In einem kürzlich erschienenen Sonderheft der "Kälner Zeitschrift i'ur Soziologie und Sozialpsychologie" zur Geschichte des Faches vor 1945 finden sich zu Oppen­ heimer nur einige wenige Hinweise, findet sich an keiner Stelle eine ausflihrliche Be­ schäftigung mit seinem Werk. Auch in anderen einschlägigen Arbeiten zur Fachge­ schichte zielt das Interesse an Oppenheimer eher vorbei.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Haselbach, Dieter
Verlag: Leske und Budrich, Opladen (1985)
ISBN 10: 3810005274 ISBN 13: 9783810005274
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Leske und Budrich, Opladen, 1985. Broschiert. Buchzustand: Gut. 23cm. 208 Seiten. Broschiert. Zustand: Gut bis Sehr Gut min. gebräunt (Innen); Bibliotheksex. mit Klebestreifenrest (Außen); Besitzerstempel (Innen); Einband Außen hat leichte Gebrauchsspuren; Schnitt wurde mit 7 Stempeln versehen; 370 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 146587

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,24
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Haselbach, Dieter
Verlag: Opladen : Leske und Budrich (1985)
ISBN 10: 3810005274 ISBN 13: 9783810005274
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Wilder
(Salzhemmendorf, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Opladen : Leske und Budrich, 1985. ill. brosch. Eb., dieser mit minimalen Gebrauchsspuren u. kleinen Randläsuren, Fußschnitt wenig angestaubt, Name auf Vorsatz, ansonsten sehr guter Zustand. 208 S., 23cm x 16cm Deutsch 350g. Artikel-Nr. 6450015

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 23,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer