Stricken. Über 300 abgebildete Muster

 
9783809402763: Stricken. Über 300 abgebildete Muster

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Natter, Maria
Verlag: Bassermann Verlag, Niedernhausen/Ts (1996)
ISBN 10: 3809402761 ISBN 13: 9783809402763
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bassermann Verlag, Niedernhausen/Ts, 1996. Pappband. 27 cm. 312 seiten. Illustrierter Pappeinband. leichte gebrauchsspuren, einband an den kanten bestoßen,etwas beschädigt, zahlr. Ill.In diesem Buch werden alle Techniken Schritt für Schritt in anschaulichen Zeichnungen erklärt.Dieses Buch ist ein unerschöpfliches Nachschlagewerk.Das Falken-Handbuch »Stricken« ist ein umfassendes Lehr- und Nachschlagewerk - ein Abc der Stricktechniken, der Strickmuster und der Konfektionsstrickerei (Stricken nach Schnitt).Der inhaltliche Aufbau wurde so konzipiert, daß Anfanger (Rechts- und Linkshänder) erstmals im Selbststudium diese weithin bekannte Handarbeitstechnik erfolgreich erlernen können. Fortgeschrittene finden über 300 Strickmuster mit Anregungen zu Variationen; erfahren, wie man von der Erstellung eines Grundschnitts zum selbstentworfenen modischen Modellschnitt gelangt; entdecken zahlreiche praktische Tips und in Vergessenheit geratene Fertigkeiten.Dabei wird jede Maschenbildung bei der Einführung beziehungsweise in den Musterkapiteln in kleinen Arbeitsschritten gezeigt und erklärt. Gleichzeitig finden Sie im poto die Entstehung des Maschensymbols (= Arbeitsweise zum leicht erinnerlichen Nachvollziehen) und/oder das endgültige Symbol, mit dem che Strickart der nachfolgenden Muster schnell abzulesen ist. D'ese neuartige Symbolschrift ermöglicht es auch, eigene Musterentwürfe exakt in Maschen- und Reihenanzahl auf dem individuellen Maßschnitt einzuteilen. Daruber h'naus lassen sich lange Musterbeschreibungen aus Modemagazinen, Illustrierten usw. rasch in die Symbole "übersetzen«; dabei fallen eventuelle Fehler sofort ins Auge und können noch vor Beginn der Maschenprobe korrigiert werden.W'e die Symbolschrift zu lesen ist, was das Wort »Mustersatz« bedeutet und welche Funktion die Rahmen in den Fotos haben, .st nach den Grundtechn.ken auf den Seiten 46/47 erläutert.Es folgen anschließend che Strickmuster, das Kunststücken und das mehrfad.ge Buntstricken mit den Techniken.Ab Seite 201 beginnt das große Kapitel »Stricken nach Schnitt«, in dem ausführlich geschildert und exempiarisch demonstriert wird, wie man anhand der persönlichen Körpermaße einen paßgerechten Grundschnitt zeichnet und von dort zum Modellschnitt mit Muster gelangt; wie verschiedene Ärmel-, Kragen- oder Blendenfor-men nach Schnittschema gestrickt werden; wie man Taschen, Abnäher, Rundungen, Knopflöcher, Verschlüsse und Nähte arbeitet; wie der Werdegang eines Modells aussieht und wie man Kleidungsstücke direkt in Form strickt.Und nun noch ein Hinweis für Anfanger: Durch die aktuelle Mode von schicken Pullovern und Ensembles begeistert, erwarten Anfanger häufig, in Kürze zu einem gelungenen ersten Strickmodell befähigt zu werden. Dies ist jedoch kaum realisierbar, denn gleichmäßige Maschenbildung und die Beherrschung der notwendigen Arbeitstechniken sind nun einmal nicht im Handumdrehen zu erlernen. Etwas Geduld und eine gewisse Einübungszeit sollten im Interesse eines ersten wirklich erfreulichen Resultats schon aufgebracht werden. Am besten beginnen Anfänger ihr Strickstück mit dem Kreuzanschlag (denn dieser ist am vielseitigsten verwendbar) und üben anschließend die rechte Masche, die linke Masche, die Randmaschen und das Abketten. Mit diesen Grundtechniken lassen sich dann schon eine Vielzahl von Mustern nacharbeiten, zum Beispiel die Bündchen- und Streifenmuster, die Würfel- und Flächenmuster.Sind die ersten Musterproben zufriedenstellend, kann man sich an einem einfach geschnittenen Pullunder oder Pullover wagen. Überschlagen Sie deshalb zunächst einmal die folgenden Kapitel, und lesen Sie ab Seite 201 weiter. So werden Sie baldmöglichst zu Ihrem Erfolgserlebnis gelangen.Streifenmuster waagrecht Streifenmuster senkrecht Strickmuster, die auf beiden Seiten gleich aussehen Strickmuster, die auf der Rückseite ein neues Muster zeigen Streifenmuster gemischt Würfelmuster Streifenmuster diagonal Zackenmuster Gemischte Muster Flächenmuster Bordüren Muster mit gekreuzten Maschen Zopfmuster Musterkombinationen . 1200 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592133594

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 36,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Natter, Maria
Verlag: Bassermann Verlag, Niedernhausen/Ts (1996)
ISBN 10: 3809402761 ISBN 13: 9783809402763
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bassermann Verlag, Niedernhausen/Ts, 1996. Pappband. 27 cm. 312 seiten. Illustrierter Pappeinband. gebrauchsspuren, einband etwas an den kantne bestoßen, vorsatz leicht gering etwas beschmutzt. zahlr. Ill.In diesem Buch werden alle Techniken Schritt für Schritt in anschaulichen Zeichnungen erklärt.Dieses Buch ist ein unerschöpfliches Nachschlagewerk.Das Falken-Handbuch »Stricken« ist ein umfassendes Lehr- und Nachschlagewerk - ein Abc der Stricktechniken, der Strickmuster und der Konfektionsstrickerei (Stricken nach Schnitt).Der inhaltliche Aufbau wurde so konzipiert, daß Anfanger (Rechts- und Linkshänder) erstmals im Selbststudium diese weithin bekannte Handarbeitstechnik erfolgreich erlernen können. Fortgeschrittene finden über 300 Strickmuster mit Anregungen zu Variationen; erfahren, wie man von der Erstellung eines Grundschnitts zum selbstentworfenen modischen Modellschnitt gelangt; entdecken zahlreiche praktische Tips und in Vergessenheit geratene Fertigkeiten.Dabei wird jede Maschenbildung bei der Einführung beziehungsweise in den Musterkapiteln in kleinen Arbeitsschritten gezeigt und erklärt. Gleichzeitig finden Sie im poto die Entstehung des Maschensymbols (= Arbeitsweise zum leicht erinnerlichen Nachvollziehen) und/oder das endgültige Symbol, mit dem che Strickart der nachfolgenden Muster schnell abzulesen ist. D'ese neuartige Symbolschrift ermöglicht es auch, eigene Musterentwürfe exakt in Maschen- und Reihenanzahl auf dem individuellen Maßschnitt einzuteilen. Daruber h'naus lassen sich lange Musterbeschreibungen aus Modemagazinen, Illustrierten usw. rasch in die Symbole "übersetzen«; dabei fallen eventuelle Fehler sofort ins Auge und können noch vor Beginn der Maschenprobe korrigiert werden.W'e die Symbolschrift zu lesen ist, was das Wort »Mustersatz« bedeutet und welche Funktion die Rahmen in den Fotos haben, .st nach den Grundtechn.ken auf den Seiten 46/47 erläutert.Es folgen anschließend che Strickmuster, das Kunststücken und das mehrfad.ge Buntstricken mit den Techniken.Ab Seite 201 beginnt das große Kapitel »Stricken nach Schnitt«, in dem ausführlich geschildert und exempiarisch demonstriert wird, wie man anhand der persönlichen Körpermaße einen paßgerechten Grundschnitt zeichnet und von dort zum Modellschnitt mit Muster gelangt; wie verschiedene Ärmel-, Kragen- oder Blendenfor-men nach Schnittschema gestrickt werden; wie man Taschen, Abnäher, Rundungen, Knopflöcher, Verschlüsse und Nähte arbeitet; wie der Werdegang eines Modells aussieht und wie man Kleidungsstücke direkt in Form strickt.Und nun noch ein Hinweis für Anfanger: Durch die aktuelle Mode von schicken Pullovern und Ensembles begeistert, erwarten Anfanger häufig, in Kürze zu einem gelungenen ersten Strickmodell befähigt zu werden. Dies ist jedoch kaum realisierbar, denn gleichmäßige Maschenbildung und die Beherrschung der notwendigen Arbeitstechniken sind nun einmal nicht im Handumdrehen zu erlernen. Etwas Geduld und eine gewisse Einübungszeit sollten im Interesse eines ersten wirklich erfreulichen Resultats schon aufgebracht werden. Am besten beginnen Anfänger ihr Strickstück mit dem Kreuzanschlag (denn dieser ist am vielseitigsten verwendbar) und üben anschließend die rechte Masche, die linke Masche, die Randmaschen und das Abketten. Mit diesen Grundtechniken lassen sich dann schon eine Vielzahl von Mustern nacharbeiten, zum Beispiel die Bündchen- und Streifenmuster, die Würfel- und Flächenmuster.Sind die ersten Musterproben zufriedenstellend, kann man sich an einem einfach geschnittenen Pullunder oder Pullover wagen. Überschlagen Sie deshalb zunächst einmal die folgenden Kapitel, und lesen Sie ab Seite 201 weiter. So werden Sie baldmöglichst zu Ihrem Erfolgserlebnis gelangen.Streifenmuster waagrecht Streifenmuster senkrecht Strickmuster, die auf beiden Seiten gleich aussehen Strickmuster, die auf der Rückseite ein neues Muster zeigen Streifenmuster gemischt Würfelmuster Streifenmuster diagonal Zackenmuster Gemischte Muster Flächenmuster Bordüren Muster mit gekreuzten Maschen Zopfmuster . 1200 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592133617

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 37,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Natter, Maria
Verlag: Bassermann Verlag, Niedernhausen/Ts (1996)
ISBN 10: 3809402761 ISBN 13: 9783809402763
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bassermann Verlag, Niedernhausen/Ts, 1996. Pappband. 27 cm. 312 seiten. Illustrierter Pappeinband. leichte gebrauchsspuren, einband etwas an den kanten bestoßen, zahlr. Ill.In diesem Buch werden alle Techniken Schritt für Schritt in anschaulichen Zeichnungen erklärt.Dieses Buch ist ein unerschöpfliches Nachschlagewerk.Das Falken-Handbuch »Stricken« ist ein umfassendes Lehr- und Nachschlagewerk - ein Abc der Stricktechniken, der Strickmuster und der Konfektionsstrickerei (Stricken nach Schnitt).Der inhaltliche Aufbau wurde so konzipiert, daß Anfanger (Rechts- und Linkshänder) erstmals im Selbststudium diese weithin bekannte Handarbeitstechnik erfolgreich erlernen können. Fortgeschrittene finden über 300 Strickmuster mit Anregungen zu Variationen; erfahren, wie man von der Erstellung eines Grundschnitts zum selbstentworfenen modischen Modellschnitt gelangt; entdecken zahlreiche praktische Tips und in Vergessenheit geratene Fertigkeiten.Dabei wird jede Maschenbildung bei der Einführung beziehungsweise in den Musterkapiteln in kleinen Arbeitsschritten gezeigt und erklärt. Gleichzeitig finden Sie im poto die Entstehung des Maschensymbols (= Arbeitsweise zum leicht erinnerlichen Nachvollziehen) und/oder das endgültige Symbol, mit dem che Strickart der nachfolgenden Muster schnell abzulesen ist. D'ese neuartige Symbolschrift ermöglicht es auch, eigene Musterentwürfe exakt in Maschen- und Reihenanzahl auf dem individuellen Maßschnitt einzuteilen. Daruber h'naus lassen sich lange Musterbeschreibungen aus Modemagazinen, Illustrierten usw. rasch in die Symbole "übersetzen«; dabei fallen eventuelle Fehler sofort ins Auge und können noch vor Beginn der Maschenprobe korrigiert werden.W'e die Symbolschrift zu lesen ist, was das Wort »Mustersatz« bedeutet und welche Funktion die Rahmen in den Fotos haben, .st nach den Grundtechn.ken auf den Seiten 46/47 erläutert.Es folgen anschließend che Strickmuster, das Kunststücken und das mehrfad.ge Buntstricken mit den Techniken.Ab Seite 201 beginnt das große Kapitel »Stricken nach Schnitt«, in dem ausführlich geschildert und exempiarisch demonstriert wird, wie man anhand der persönlichen Körpermaße einen paßgerechten Grundschnitt zeichnet und von dort zum Modellschnitt mit Muster gelangt; wie verschiedene Ärmel-, Kragen- oder Blendenfor-men nach Schnittschema gestrickt werden; wie man Taschen, Abnäher, Rundungen, Knopflöcher, Verschlüsse und Nähte arbeitet; wie der Werdegang eines Modells aussieht und wie man Kleidungsstücke direkt in Form strickt.Und nun noch ein Hinweis für Anfanger: Durch die aktuelle Mode von schicken Pullovern und Ensembles begeistert, erwarten Anfanger häufig, in Kürze zu einem gelungenen ersten Strickmodell befähigt zu werden. Dies ist jedoch kaum realisierbar, denn gleichmäßige Maschenbildung und die Beherrschung der notwendigen Arbeitstechniken sind nun einmal nicht im Handumdrehen zu erlernen. Etwas Geduld und eine gewisse Einübungszeit sollten im Interesse eines ersten wirklich erfreulichen Resultats schon aufgebracht werden. Am besten beginnen Anfänger ihr Strickstück mit dem Kreuzanschlag (denn dieser ist am vielseitigsten verwendbar) und üben anschließend die rechte Masche, die linke Masche, die Randmaschen und das Abketten. Mit diesen Grundtechniken lassen sich dann schon eine Vielzahl von Mustern nacharbeiten, zum Beispiel die Bündchen- und Streifenmuster, die Würfel- und Flächenmuster.Sind die ersten Musterproben zufriedenstellend, kann man sich an einem einfach geschnittenen Pullunder oder Pullover wagen. Überschlagen Sie deshalb zunächst einmal die folgenden Kapitel, und lesen Sie ab Seite 201 weiter. So werden Sie baldmöglichst zu Ihrem Erfolgserlebnis gelangen.Streifenmuster waagrecht Streifenmuster senkrecht Strickmuster, die auf beiden Seiten gleich aussehen Strickmuster, die auf der Rückseite ein neues Muster zeigen Streifenmuster gemischt Würfelmuster Streifenmuster diagonal Zackenmuster Gemischte Muster Flächenmuster Bordüren Muster mit gekreuzten Maschen Zopfmuster Musterkombinationen Zugmaschenmuster . 1200 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592133593

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 38,20
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Natter, Maria
Verlag: Bassermann Verlag, Niedernhausen/Ts (1996)
ISBN 10: 3809402761 ISBN 13: 9783809402763
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bassermann Verlag, Niedernhausen/Ts, 1996. Pappband. 27 cm. 312 seiten. Illustrierter Pappeinband. leichte gebrauchsspuren. zahlr. Ill.In diesem Buch werden alle Techniken Schritt für Schritt in anschaulichen Zeichnungen erklärt.Dieses Buch ist ein unerschöpfliches Nachschlagewerk.Das Falken-Handbuch »Stricken« ist ein umfassendes Lehr- und Nachschlagewerk - ein Abc der Stricktechniken, der Strickmuster und der Konfektionsstrickerei (Stricken nach Schnitt).Der inhaltliche Aufbau wurde so konzipiert, daß Anfanger (Rechts- und Linkshänder) erstmals im Selbststudium diese weithin bekannte Handarbeitstechnik erfolgreich erlernen können. Fortgeschrittene finden über 300 Strickmuster mit Anregungen zu Variationen; erfahren, wie man von der Erstellung eines Grundschnitts zum selbstentworfenen modischen Modellschnitt gelangt; entdecken zahlreiche praktische Tips und in Vergessenheit geratene Fertigkeiten.Dabei wird jede Maschenbildung bei der Einführung beziehungsweise in den Musterkapiteln in kleinen Arbeitsschritten gezeigt und erklärt. Gleichzeitig finden Sie im poto die Entstehung des Maschensymbols (= Arbeitsweise zum leicht erinnerlichen Nachvollziehen) und/oder das endgültige Symbol, mit dem che Strickart der nachfolgenden Muster schnell abzulesen ist. D'ese neuartige Symbolschrift ermöglicht es auch, eigene Musterentwürfe exakt in Maschen- und Reihenanzahl auf dem individuellen Maßschnitt einzuteilen. Daruber h'naus lassen sich lange Musterbeschreibungen aus Modemagazinen, Illustrierten usw. rasch in die Symbole "übersetzen«; dabei fallen eventuelle Fehler sofort ins Auge und können noch vor Beginn der Maschenprobe korrigiert werden.W'e die Symbolschrift zu lesen ist, was das Wort »Mustersatz« bedeutet und welche Funktion die Rahmen in den Fotos haben, .st nach den Grundtechn.ken auf den Seiten 46/47 erläutert.Es folgen anschließend che Strickmuster, das Kunststücken und das mehrfad.ge Buntstricken mit den Techniken.Ab Seite 201 beginnt das große Kapitel »Stricken nach Schnitt«, in dem ausführlich geschildert und exempiarisch demonstriert wird, wie man anhand der persönlichen Körpermaße einen paßgerechten Grundschnitt zeichnet und von dort zum Modellschnitt mit Muster gelangt; wie verschiedene Ärmel-, Kragen- oder Blendenfor-men nach Schnittschema gestrickt werden; wie man Taschen, Abnäher, Rundungen, Knopflöcher, Verschlüsse und Nähte arbeitet; wie der Werdegang eines Modells aussieht und wie man Kleidungsstücke direkt in Form strickt.Und nun noch ein Hinweis für Anfanger: Durch die aktuelle Mode von schicken Pullovern und Ensembles begeistert, erwarten Anfanger häufig, in Kürze zu einem gelungenen ersten Strickmodell befähigt zu werden. Dies ist jedoch kaum realisierbar, denn gleichmäßige Maschenbildung und die Beherrschung der notwendigen Arbeitstechniken sind nun einmal nicht im Handumdrehen zu erlernen. Etwas Geduld und eine gewisse Einübungszeit sollten im Interesse eines ersten wirklich erfreulichen Resultats schon aufgebracht werden. Am besten beginnen Anfänger ihr Strickstück mit dem Kreuzanschlag (denn dieser ist am vielseitigsten verwendbar) und üben anschließend die rechte Masche, die linke Masche, die Randmaschen und das Abketten. Mit diesen Grundtechniken lassen sich dann schon eine Vielzahl von Mustern nacharbeiten, zum Beispiel die Bündchen- und Streifenmuster, die Würfel- und Flächenmuster.Sind die ersten Musterproben zufriedenstellend, kann man sich an einem einfach geschnittenen Pullunder oder Pullover wagen. Überschlagen Sie deshalb zunächst einmal die folgenden Kapitel, und lesen Sie ab Seite 201 weiter. So werden Sie baldmöglichst zu Ihrem Erfolgserlebnis gelangen.Streifenmuster waagrecht Streifenmuster senkrecht Strickmuster, die auf beiden Seiten gleich aussehen Strickmuster, die auf der Rückseite ein neues Muster zeigen Streifenmuster gemischt Würfelmuster Streifenmuster diagonal Zackenmuster Gemischte Muster Flächenmuster Bordüren Muster mit gekreuzten Maschen Zopfmuster Musterkombinationen Zugmaschenmuster Maschen Muster mit überzogenen Masche . 1200 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 55030400

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Natter, Maria
Verlag: Bassermann Niederhausen/Ts (1996)
ISBN 10: 3809402761 ISBN 13: 9783809402763
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Ralf Bönschen
(Dortmund, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Bassermann Niederhausen/Ts, 1996. - Autoren/Mitwirkende: Maria Natter, Ausführung: gebunden, Hardcover, Auflage: , Jahr: 1996, Umfang: 312 Seiten im Format ca. 26,5cm x 21,5cm, Sprache: Deutsch, Erhaltung: gebraucht, sehr gut. Artikel-Nr. 124039

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer