Andrea Camilleri Der geraubte Himmel

ISBN 13: 9783803112712

Der geraubte Himmel

3,39 durchschnittliche Bewertung
( 83 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783803112712: Der geraubte Himmel
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Críticas:

»Geschichtliche Tatsachen, exakte Nachforschungen und schriftstellerische Fantasien feiern Brüderschaft.« (Heinz Neidel, Nürnberger Nachrichten)

»Der Sizilianer Andrea Camilleri ist ein politischer Chronist von Graden. Vor allem ist er ein leiden schaftlicher und unterhaltsamer Nach- und Neuerzähler von Anekdoten und Fährnissen seiner Region und deren Bewohnern. Jenseits bloßer Folklore, dieseits eines ausgeprägten Sinns für Geschichte und Geschichten, der seinesgleichen im Mittelmeerraum sucht.« (Literarische Welt)

»Die Literatur dieses Andrea Camilleri ist eine merkwürdige Mixtur. Aber diese Mischung aus Ironie und Härte, Spiel und Wirklichkeit, Leichtigkeit und Tiefgang hat den Schriftsteller in den neunziger Jahren zunächst über Mundpropaganda und dann durch die Erfolgstrompeten der Bestsellerlisten weit über italienische Leserkreise hinaus bekannt gemacht wie einen bunten Hund.« (Henning Klüver, Literaturen)

Reseña del editor:

Eine geheimnisvolle junge Frau schreibt an einen älteren Herrn, Michele Riotta, der seit langem als Notar in Agrigento lebt. In seiner Jugend hat er ein Buch über den impressionistischen Maler Auguste Renoir veröffentlicht, in dem er den Weg zu einem unbekannten Werk des Künstlers weist, das abgelegen in einer kalabresischen Dorfkirche von der Kunstwelt nie entdeckt worden ist. Die Briefe Riottas lassen ahnen, dass er noch anderes Wissen über Renoir zurückhält, etwa über eine seltsame Reise des Künstlers nach Agrigento, wo dieser in Schwierigkeiten geriet und ein Bild malte, von dem niemand etwas weiß ... In seiner Liebe zu jener rätselhaften Dame verliert Riotta dagegen zunehmend die Kontrolle, und bald enden seine Briefe und die Geschichte der beiden abrupt. Allein aus den Briefen Riottas entwickelt Andrea Camilleri eine Liebesgeschichte und einen Kunst- Krimi, der natürlich, Camilleri enttäuscht seine Leser nicht eine verblüffende Wendung nimmt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Andrea Camilleri
Verlag: Wagenbach Klaus Gmbh Feb 2011 (2011)
ISBN 10: 3803112710 ISBN 13: 9783803112712
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wagenbach Klaus Gmbh Feb 2011, 2011. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Eine geheimnisvolle junge Frau schreibt an einen älteren Herrn, Michele Riotta, der seit langem als Notar in Agrigento lebt. In seiner Jugend hat er ein Buch über den impressionistischen Maler Auguste Renoir veröffentlicht, in dem er den Weg zu einem unbekannten Werk des Künstlers weist, das - abgelegen in einer kalabresischen Dorfkirche - von der Kunstwelt nie entdeckt worden ist. Die Briefe Riottas lassen ahnen, dass er noch anderes Wissen über Renoir zurückhält, etwa über eine seltsame Reise des Künstlers nach Agrigento, wo dieser in Schwierigkeiten geriet und ein Bild malte, von dem niemand etwas weiß . In seiner Liebe zu jener rätselhaften Dame verliert Riotta dagegen zunehmend die Kontrolle, und bald enden seine Briefe und die Geschichte der beiden abrupt. Allein aus den Briefen Riottas entwickelt Andrea Camilleri eine Liebesgeschichte und einen Kunst- Krimi, der - natürlich, Camilleri enttäuscht seine Leser nicht - eine verblüffende Wendung nimmt. 112 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783803112712

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 16,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer