Monika Kirschner Leben mit Krebs.

ISBN 13: 9783802513558

Leben mit Krebs.

 
9783802513558: Leben mit Krebs.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Monika Kirschner
Verlag: Egmont vgs Verlagsgesellschaft, köln (1998)
ISBN 10: 380251355X ISBN 13: 9783802513558
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
alt-saarbrücker antiquariat g.w.melling
(saarbrücken, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Egmont vgs Verlagsgesellschaft, köln, 1998. Pappband. Buchzustand: Gut. quer - oktav. farb. ill. orig. pappband. sehr gutes exemplar. gebundene ausgabe; 176 S.; neuwertig + ungelesen 720 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 015414

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,60
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Monika Kirschner
Verlag: Egmont Vgs (1998)
ISBN 10: 380251355X ISBN 13: 9783802513558
Gebraucht Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Leserstrahl (Preise inkl. MwSt.)
(Oldenbüttel, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Egmont Vgs, 1998. Hardcover. Buchzustand: Sehr gut. 21,49 x 20,80 x 1,91. Mängelexemplar, Einband berieben--- 593 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 77085

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,51
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Monika Kirschner
Verlag: Egmont Vgs, (1998)
ISBN 10: 380251355X ISBN 13: 9783802513558
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Preiswerterlesen.de
(Wipperfürth, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Egmont Vgs, 1998. Gebundene Ausgabe. Buchzustand: Wie neu. 176 Seiten --ungelesen-- A93092BB2C05 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 558. Artikel-Nr. 96576

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,56
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Monika Kirschner
Verlag: Egmont Vgs, (1998)
ISBN 10: 380251355X ISBN 13: 9783802513558
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Egmont Vgs, 1998. Schneller Briefversand 1-2 Werktage. 176 Seiten guter Zustand, Büchereiexemplar, gestempelt Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 554 21,5 x 20,8 x 1,9 cm, Gebundene Ausgabe. Artikel-Nr. 45966

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,30
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Monika Kirschner
Verlag: VGS verlagsgesellschaft Köln (1998)
ISBN 10: 380251355X ISBN 13: 9783802513558
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VGS verlagsgesellschaft Köln, 1998. Pappband. 22 cm. 176 S. Illustrierter Pappeinband. leichte Gebrauchsspuren. Monika Kirschner erzählt in diesem Buch von ihren Begegnungen mit Menschen, die eine Krebserkrankung überlebt haben. Sie befragte die Betroffenen, deren Freunde und Verwandte, Ärzte und Betreuer, wie sie mit der Krankheit umgegangen sind und nach den körperlichen und seelischen Belastung während dieser Zeit. Es ist ein Buch, das Mut macht, das hilft, Resignationen zu überwinden, und das jedem Leser, ob betroffen oder nicht, die Augen öffnet für das, was Krebs jenseits aller Mythen und Verklärungen ist: Eine Krankheit, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Eine Krankheit, die dank der Modernen Medizin immer häufiger besiegt wird.Sieger und Besiegte, Was habe ich falsche gemacht, Ich dachte , Sie seien tot.,der krebs, bin ich selber, Die ärzte sagen, da kommt unser Wunder. ,Jetzt hat es bei mir drinnen so ein kanck getan, Ohne euch hätte ich das nie geschafft, Ich habe mich auf meien Begabungen besonnen, Das mußte ja so kommen, Essen ist mehr, Mein Körper ist der Tempel in dem ich wohne, Am Johnnestag kommt der böse krebs gefolgen, Hauptsache kein Krebs, Was könne wir dagegen tun, So schön kann der Alltag sein, Leben ist nicht bloß eine Frage von Jahren, Erste Hilfe. Einführung von Dr. Herbert Kappauf Onkologe und Psychotherapeut Sieger und Besiegte. wunder sind möglich was habe ich nur falsch gemacht? Krebs - keine Krankheit wie andere Ich dachte, Sie seien tot . neue Verführer Der Krebs, das bin ich selber. Die unsterbliche Krebszelle Die Arzte sagen:Da kommt unser Wunder! Neue Forschungsergebnisse über Spontanheilung - eine Ermutigung für alle Krebspatienten Jetzt hat es bei mir hier drinnen so einen Knacks getan Selbstdeutungen von Spontangeheilten Ich habe keine Angst vor Wundern -ich möchte sie nur gerne sehen Die Sicht der Ärzte Ohne Euch hätte ich das nie geschafft. Die Rolle von Freunden und Verwandten Ich habe mich auf meine Begabungen besonnen. Wege in ein neues Leben Gut zu wissen, da gibt es noch viele andere. Die Angebote der Selbsthilfegruppen Das mußte ja so kommen . Das Märchen von der Krebspersönlichkeit Essen ist mehr. Krebs und Ernährung Mein Körper ist der Tempel, in dem ich wohne. Körpergefühl und Sexualität Am Johannistag kommt der böse Krebs geflogen. Märchen und Mythen im Volksglauben Hauptsache kein Krebs. Krebs, Infarkt, Aids und andere Krankheiten Was können wir dagegen tun? Ermessensspielräume der Arzte und der Patienten So schön kann Alltag sein. Lebenskonzepte nach der Krankheit Leben ist nicht bloß eine Frage von Jahren. Vom »schwierigen Patienten« zur neuen Gesundheitskultur Erste Hilfe. Elf Ratschläge nach der Diagnose »Krebs« Auszüge aus dem Buch 700 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 3793

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 17,30
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Monika Kirschner
Verlag: VGS verlagsgesellschaft Köln (1998)
ISBN 10: 380251355X ISBN 13: 9783802513558
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VGS verlagsgesellschaft Köln, 1998. Pappband. 22 cm. 176 S. Illustrierter Pappeinband. leichte Gebrauchsspuren. Monika Kirschner erzählt in diesem Buch von ihren Begegnungen mit Menschen, die eine Krebserkrankung überlebt haben. Sie befragte die Betroffenen, deren Freunde und Verwandte, Ärzte und Betreuer, wie sie mit der Krankheit umgegangen sind und nach den körperlichen und seelischen Belastung während dieser Zeit. Es ist ein Buch, das Mut macht, das hilft, Resignationen zu überwinden, und das jedem Leser, ob betroffen oder nicht, die Augen öffnet für das, was Krebs jenseits aller Mythen und Verklärungen ist: Eine Krankheit, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Eine Krankheit, die dank der Modernen Medizin immer häufiger besiegt wird.Sieger und Besiegte, Was habe ich falsche gemacht, Ich dachte , Sie seien tot.,der krebs, bin ich selber, Die ärzte sagen, da kommt unser Wunder. ,Jetzt hat es bei mir drinnen so ein kanck getan, Ohne euch hätte ich das nie geschafft, Ich habe mich auf meien Begabungen besonnen, Das mußte ja so kommen, Essen ist mehr, Mein Körper ist der Tempel in dem ich wohne, Am Johnnestag kommt der böse krebs gefolgen, Hauptsache kein Krebs, Was könne wir dagegen tun, So schön kann der Alltag sein, Leben ist nicht bloß eine Frage von Jahren, Erste Hilfe. Einführung von Dr. Herbert Kappauf Onkologe und Psychotherapeut Sieger und Besiegte. wunder sind möglich was habe ich nur falsch gemacht? Krebs - keine Krankheit wie andere Ich dachte, Sie seien tot . neue Verführer Der Krebs, das bin ich selber. Die unsterbliche Krebszelle Die Arzte sagen:Da kommt unser Wunder! Neue Forschungsergebnisse über Spontanheilung - eine Ermutigung für alle Krebspatienten Jetzt hat es bei mir hier drinnen so einen Knacks getan Selbstdeutungen von Spontangeheilten Ich habe keine Angst vor Wundern -ich möchte sie nur gerne sehen Die Sicht der Ärzte Ohne Euch hätte ich das nie geschafft. Die Rolle von Freunden und Verwandten Ich habe mich auf meine Begabungen besonnen. Wege in ein neues Leben Gut zu wissen, da gibt es noch viele andere. Die Angebote der Selbsthilfegruppen Das mußte ja so kommen . Das Märchen von der Krebspersönlichkeit Essen ist mehr. Krebs und Ernährung Mein Körper ist der Tempel, in dem ich wohne. Körpergefühl und Sexualität Am Johannistag kommt der böse Krebs geflogen. Märchen und Mythen im Volksglauben Hauptsache kein Krebs. Krebs, Infarkt, Aids und andere Krankheiten Was können wir dagegen tun? Ermessensspielräume der Arzte und der Patienten So schön kann Alltag sein. Lebenskonzepte nach der Krankheit Leben ist nicht bloß eine Frage von Jahren. Vom »schwierigen Patienten« zur neuen Gesundheitskultur Erste Hilfe. Elf Ratschläge nach der Diagnose »Krebs« Auszüge aus dem Buch 700 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592127811

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 17,30
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Monika Kirschner
Verlag: VGS verlagsgesellschaft Köln (1998)
ISBN 10: 380251355X ISBN 13: 9783802513558
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VGS verlagsgesellschaft Köln, 1998. Pappband. 22 cm. 176 S. Illustrierter Pappeinband. guter Zustand, gerninge lagerspuren. Monika Kirschner erzählt in diesem Buch von ihren Begegnungen mit Menschen, die eine Krebserkrankung überlebt haben. Sie befragte die Betroffenen, deren Freunde und Verwandte, Ärzte und Betreuer, wie sie mit der Krankheit umgegangen sind und nach den körperlichen und seelischen Belastung während dieser Zeit. Es ist ein Buch, das Mut macht, das hilft, Resignationen zu überwinden, und das jedem Leser, ob betroffen oder nicht, die Augen öffnet für das, was Krebs jenseits aller Mythen und Verklärungen ist: Eine Krankheit, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Eine Krankheit, die dank der Modernen Medizin immer häufiger besiegt wird.Sieger und Besiegte, Was habe ich falsche gemacht, Ich dachte , Sie seien tot.,der krebs, bin ich selber, Die ärzte sagen, da kommt unser Wunder. ,Jetzt hat es bei mir drinnen so ein kanck getan, Ohne euch hätte ich das nie geschafft, Ich habe mich auf meien Begabungen besonnen, Das mußte ja so kommen, Essen ist mehr, Mein Körper ist der Tempel in dem ich wohne, Am Johnnestag kommt der böse krebs gefolgen, Hauptsache kein Krebs, Was könne wir dagegen tun, So schön kann der Alltag sein, Leben ist nicht bloß eine Frage von Jahren, Erste Hilfe. Einführung von Dr. Herbert Kappauf Onkologe und Psychotherapeut Sieger und Besiegte. wunder sind möglich was habe ich nur falsch gemacht? Krebs - keine Krankheit wie andere Ich dachte, Sie seien tot . neue Verführer Der Krebs, das bin ich selber. Die unsterbliche Krebszelle Die Arzte sagen:Da kommt unser Wunder! Neue Forschungsergebnisse über Spontanheilung - eine Ermutigung für alle Krebspatienten Jetzt hat es bei mir hier drinnen so einen Knacks getan Selbstdeutungen von Spontangeheilten Ich habe keine Angst vor Wundern -ich möchte sie nur gerne sehen Die Sicht der Ärzte Ohne Euch hätte ich das nie geschafft. Die Rolle von Freunden und Verwandten Ich habe mich auf meine Begabungen besonnen. Wege in ein neues Leben Gut zu wissen, da gibt es noch viele andere. Die Angebote der Selbsthilfegruppen Das mußte ja so kommen . Das Märchen von der Krebspersönlichkeit Essen ist mehr. Krebs und Ernährung Mein Körper ist der Tempel, in dem ich wohne. Körpergefühl und Sexualität Am Johannistag kommt der böse Krebs geflogen. Märchen und Mythen im Volksglauben Hauptsache kein Krebs. Krebs, Infarkt, Aids und andere Krankheiten Was können wir dagegen tun? Ermessensspielräume der Arzte und der Patienten So schön kann Alltag sein. Lebenskonzepte nach der Krankheit Leben ist nicht bloß eine Frage von Jahren. Vom »schwierigen Patienten« zur neuen Gesundheitskultur Erste Hilfe. Elf Ratschläge nach der Diagnose »Krebs« Auszüge aus dem Buch 700 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 592127905

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer