Einführung in die Elektronik

ISBN 13: 9783802510229

Einführung in die Elektronik

 
9783802510229: Einführung in die Elektronik
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Ausreichend/Acceptable: Exemplar... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 5,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Hardcover Anzahl: 4
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung 1986. Ausreichend/Acceptable: Exemplar mit vollständigem Text und sämtlichen Abbildungen oder Karten. Schmutztitel oder Vorsatz können fehlen. Einband bzw. Schutzumschlag weisen unter Umständen starke Gebrauchsspuren auf. / Describes a book or dust jacket that has the complete text pages (including those with maps or plates) but may lack endpapers, half-title, etc. (which must be noted). Binding, dust jacket (if any), etc may also be worn. Artikel-Nr. M03802510224-B

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 5,64
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Hardcover Anzahl: 5
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung 1986. Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03802510224-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 6,98
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Armebooks
(Frankfurt am Main, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Gebundene Ausgabe. Zustand: Sehr gut. vgs - 19. Auf. 1985 : Ernst Beckmann - gb. Gr. PO-YU7J-6CS9 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 522. Artikel-Nr. 242832

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Pütz, Jean [Hrsg.]
Verlag: Verlagsgesellschaft Schulfernsehen, Köln
ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Verlagsgesellschaft Schulfernsehen, Köln. Taschenbuch. 24 cm o.angabe. 288 S. Taschenbuch. Gebrauchsspuren, gebräunt, Einband ist fleckig. (V582c). ".nach 150000 verkauften Exemplaren steht es einem Buch gut an, vollständig überarbeitet zu werden, besonders wenn es sich mit einem so stark dem Fortschritt unterworfenen Gebiet wie der Elektronik beschäftigt. Abgesehen davon, daß alle Schaltungszeichen den neuesten Normen angepaßt wurden, haben wir die beiden letzten Kapitel vollständig erneuert, denn die Akzente haben sich immer stärker von den diskreten Bauelementen auf die integrierten Schaltungen verlagert. Diesem haben wir Rechnung getragen und besonders die MOS-Technologie und den immer bedeutender werdenden Operationsverstärker in den Vordergrund gestellt. Elektrische Ladungen sind im Bauplan des Weltalls enthalten,Elektrische Kräfte halten das Elektron auf seiner Bahn,Weshalb die uns umgehenden Körper elektrisch neutral sind,Was hat das Kochsalz mit der Elektrizität zu tun? , Was die Metalle für den Elektroniker so interessant macht ,Wie man einen Kupferblock elektrisch wirksam macht,Elektronen strömen durch den Draht , Langsame Elektronen, superschnelle Wirkung ,Elektronik - Tradition und Fortschritt, Warum die Elektronen im Kreise fließen ,Trillionen Elektronen wirken zusammen, Auch Elektronen unterliegen physikalischen Gesetzen ,Beispiele der Anwendung des Ohmschen Gesetzes ,Schaltsymbole: Kurzschriftelemente des Elektronikers ,Wir messen Strom und Spannung, Elektrische Spannungen sind teilbar , Ein kontinuierlich einstellbarer Spannungsteiler: das Potentiometer ,Wie man durch Hinzuschalten von Widerständei den Gesamtwiderstand verkleinert , Ein Spannungsteiler wird belastet , Messen von elektrischen Spannungen,Eine Widerstandsbrückenschaltung wird abgeglichen, Spannungsmesser mit Verstand benutzen,Wie man die Leistungsfähigkeit des Elektronenstroms bestimmt ,Auch Spannungsquellen haben einen Innenwiderstand ,Anmerkung zum Begriff des Wechselstroms ,Grundlagen der Elektronik,Widerstände, Kondensatoren, Spulen - Grundbausteine der Elektronik,Unentbehrliche Bausteine, Widerstände begrenzen Ströme , Widerstände teilen Spannungen auf ,Wichtige Widerstandsdaten , Ausführungen von Widerständen, Zwei Platten speichern Energie Kapazität = Fassungsvermögen,Vorsicht, Hochspannung!" gilt auch für Kondensatoren,Ein Kondensator kann wie ein Kurzschluß wirken ,Die Zeitkonstante - eine Zeit als Produkt von Kapazität und Widerstand ,Der Kondensator als Verzögerungsglied,Läßt ein Kondensator Wechselstrom passieren?,Sperre und scheinbarer Durchlaß zugleich,Der Wechselstromwiderstand des Kondensators sinkt mit steigender Frequenz ,Der Strom eilt voraus, die Spannung hinkt nach,Kondensatoren verformen Impulse ,Ein Prinzip und viele Formen ,Spulen sind Wcchselstromwiderstände, Der Elektronenstrahl-Oszillograph,Unsichtbares wird sichtbar ,Von der Trägheit elektrischer und elektronischer Meßinstrumente ,Elektronen entfliehen der Elektrode ,Elektronen werden beschleunigt ,Helligkeitssteuerung durch Hilfselektrode,Wie man den Elektronenstrahl bündelt ,Der Elektronenstrahl wird aus seiner Bahn gelenkt ,Der Elektronenstrahl wird gleichzeitig horizontal und vertikal abgelenkt ,Die Elektronenkanone mit zusätzlicher Nachbeschleunigung,Zeitlich veränderliche Signale an den Ablenkplatten ,Der Wechselstromwiderstand der Spule vergrößert sich mit steigender Frequenz ,Die Spannung eilt voraus, der Strom hinkt nach,Spule und Kondensator verhalten sich spiegelbildlich ,Induktivität - ein Kennwert der Spule , Änderungen unerwünscht - Ein- und Ausschaltungsvorgänge bei der Spule , Zwei Spulen bilden einen Übertrager,Übersetzer von Spannungen, Strömen und Widerständen ,Transformator ist nicht gleich Transformator , Spulen als elektromagnetische Wandler, Kurzbezeichnungen von dezimalen Vielfachen und Teilen der Maßeinheiten,Darstellung einer zeitlich veränderlichen Spannung auf dem Leuchtschirm,Warum Oszillogramme nicht immer ruhig auf dem Leuchtschirm stehen,Ablenksignale werden synchronisiert,Das . 800 Gramm. Artikel-Nr. 9064

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 23,31
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Pütz, Jean [Hrsg.] ; Adolph, Norbert [Mitverf.]
Verlag: Einführung in die Elektronik Verlagsgesellschaft Schulfernsehen (1974)
ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Einführung in die Elektronik Verlagsgesellschaft Schulfernsehen, 1974. Taschenbuch. 2.auflage. 22 cm 224 S. Taschenbuch. starke gebrauchsspuren,Einband an den Kanten bestossen, Seiten und schnitt papiergebräunt und etwas fleckig. (U2131). ".nach 150000 verkauften Exemplaren steht es einem Buch gut an, vollständig überarbeitet zu werden, besonders wenn es sich mit einem so stark dem Fortschritt unterworfenen Gebiet wie der Elektronik beschäftigt. Abgesehen davon, daß alle Schaltungszeichen den neuesten Normen angepaßt wurden, haben wir die beiden letzten Kapitel vollständig erneuert, denn die Akzente haben sich immer stärker von den diskreten Bauelementen auf die integrierten Schaltungen verlagert. Diesem haben wir Rechnung getragen und besonders die MOS-Technologie und den immer bedeutender werdenden Operationsverstärker in den Vordergrund gestellt. Elektrische Ladungen sind im Bauplan des Weltalls enthalten,Elektrische Kräfte halten das Elektron auf seiner Bahn,Weshalb die uns umgehenden Körper elektrisch neutral sind,Was hat das Kochsalz mit der Elektrizität zu tun? , Was die Metalle für den Elektroniker so interessant macht ,Wie man einen Kupferblock elektrisch wirksam macht,Elektronen strömen durch den Draht , Langsame Elektronen, superschnelle Wirkung ,Elektronik - Tradition und Fortschritt, Warum die Elektronen im Kreise fließen ,Trillionen Elektronen wirken zusammen, Auch Elektronen unterliegen physikalischen Gesetzen ,Beispiele der Anwendung des Ohmschen Gesetzes ,Schaltsymbole: Kurzschriftelemente des Elektronikers ,Wir messen Strom und Spannung, Elektrische Spannungen sind teilbar , Ein kontinuierlich einstellbarer Spannungsteiler: das Potentiometer ,Wie man durch Hinzuschalten von Widerständei den Gesamtwiderstand verkleinert , Ein Spannungsteiler wird belastet , Messen von elektrischen Spannungen,Eine Widerstandsbrückenschaltung wird abgeglichen, Spannungsmesser mit Verstand benutzen,Wie man die Leistungsfähigkeit des Elektronenstroms bestimmt ,Auch Spannungsquellen haben einen Innenwiderstand ,Anmerkung zum Begriff des Wechselstroms ,Grundlagen der Elektronik,Widerstände, Kondensatoren, Spulen - Grundbausteine der Elektronik,Unentbehrliche Bausteine, Widerstände begrenzen Ströme , Widerstände teilen Spannungen auf ,Wichtige Widerstandsdaten , Ausführungen von Widerständen, Zwei Platten speichern Energie Kapazität = Fassungsvermögen,Vorsicht, Hochspannung!" gilt auch für Kondensatoren,Ein Kondensator kann wie ein Kurzschluß wirken ,Die Zeitkonstante - eine Zeit als Produkt von Kapazität und Widerstand ,Der Kondensator als Verzögerungsglied,Läßt ein Kondensator Wechselstrom passieren?,Sperre und scheinbarer Durchlaß zugleich,Der Wechselstromwiderstand des Kondensators sinkt mit steigender Frequenz ,Der Strom eilt voraus, die Spannung hinkt nach,Kondensatoren verformen Impulse ,Ein Prinzip und viele Formen ,Spulen sind Wcchselstromwiderstände, Der Elektronenstrahl-Oszillograph,Unsichtbares wird sichtbar ,Von der Trägheit elektrischer und elektronischer Meßinstrumente ,Elektronen entfliehen der Elektrode ,Elektronen werden beschleunigt ,Helligkeitssteuerung durch Hilfselektrode,Wie man den Elektronenstrahl bündelt ,Der Elektronenstrahl wird aus seiner Bahn gelenkt ,Der Elektronenstrahl wird gleichzeitig horizontal und vertikal abgelenkt ,Die Elektronenkanone mit zusätzlicher Nachbeschleunigung,Zeitlich veränderliche Signale an den Ablenkplatten ,Der Wechselstromwiderstand der Spule vergrößert sich mit steigender Frequenz ,Die Spannung eilt voraus, der Strom hinkt nach,Spule und Kondensator verhalten sich spiegelbildlich ,Induktivität - ein Kennwert der Spule , Änderungen unerwünscht - Ein- und Ausschaltungsvorgänge bei der Spule , Zwei Spulen bilden einen Übertrager,Übersetzer von Spannungen, Strömen und Widerständen ,Transformator ist nicht gleich Transformator , Spulen als elektromagnetische Wandler, Kurzbezeichnungen von dezimalen Vielfachen und Teilen der Maßeinheiten,Darstellung einer zeitlich veränderlichen Spannung auf dem Leuchtschirm,Warum Oszillogramme nicht immer ruhig auf dem Leuchtschirm . 600 Gramm. Artikel-Nr. 8962

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 23,38
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Pütz, Jean
Verlag: Verlagsgesellschaft Schulfernsehen (1972)
ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Verlagsgesellschaft Schulfernsehen, 1972. Taschenbuch. 3. Aufl. 22 cm 288 seiten. Taschenbuch. sehr sehr starke gebrauchsspuren, einband an den kanten bestoßen, teils fleckig,teils geknickt, (BS282). ".nach 150000 verkauften Exemplaren steht es einem Buch gut an, vollständig überarbeitet zu werden, besonders wenn es sich mit einem so stark dem Fortschritt unterworfenen Gebiet wie der Elektronik beschäftigt. Abgesehen davon, daß alle Schaltungszeichen den neuesten Normen angepaßt wurden, haben wir die beiden letzten Kapitel vollständig erneuert, denn die Akzente haben sich immer stärker von den diskreten Bauelementen auf die integrierten Schaltungen verlagert. Diesem haben wir Rechnung getragen und besonders die MOS-Technologie und den immer bedeutender werdenden Operationsverstärker in den Vordergrund gestellt. Elektrische Ladungen sind im Bauplan des Weltalls enthalten,Elektrische Kräfte halten das Elektron auf seiner Bahn,Weshalb die uns umgehenden Körper elektrisch neutral sind,Was hat das Kochsalz mit der Elektrizität zu tun? , Was die Metalle für den Elektroniker so interessant macht ,Wie man einen Kupferblock elektrisch wirksam macht,Elektronen strömen durch den Draht , Langsame Elektronen, superschnelle Wirkung ,Elektronik - Tradition und Fortschritt, Warum die Elektronen im Kreise fließen ,Trillionen Elektronen wirken zusammen, Auch Elektronen unterliegen physikalischen Gesetzen ,Beispiele der Anwendung des Ohmschen Gesetzes ,Schaltsymbole: Kurzschriftelemente des Elektronikers ,Wir messen Strom und Spannung, Elektrische Spannungen sind teilbar , Ein kontinuierlich einstellbarer Spannungsteiler: das Potentiometer ,Wie man durch Hinzuschalten von Widerständei den Gesamtwiderstand verkleinert , Ein Spannungsteiler wird belastet , Messen von elektrischen Spannungen,Eine Widerstandsbrückenschaltung wird abgeglichen, Spannungsmesser mit Verstand benutzen,Wie man die Leistungsfähigkeit des Elektronenstroms bestimmt ,Auch Spannungsquellen haben einen Innenwiderstand ,Anmerkung zum Begriff des Wechselstroms ,Grundlagen der Elektronik,Widerstände, Kondensatoren, Spulen - Grundbausteine der Elektronik,Unentbehrliche Bausteine, Widerstände begrenzen Ströme , Widerstände teilen Spannungen auf ,Wichtige Widerstandsdaten , Ausführungen von Widerständen, Zwei Platten speichern Energie Kapazität = Fassungsvermögen,Vorsicht, Hochspannung!" gilt auch für Kondensatoren,Ein Kondensator kann wie ein Kurzschluß wirken ,Die Zeitkonstante - eine Zeit als Produkt von Kapazität und Widerstand ,Der Kondensator als Verzögerungsglied,Läßt ein Kondensator Wechselstrom passieren?,Sperre und scheinbarer Durchlaß zugleich,Der Wechselstromwiderstand des Kondensators sinkt mit steigender Frequenz ,Der Strom eilt voraus, die Spannung hinkt nach,Kondensatoren verformen Impulse ,Ein Prinzip und viele Formen ,Spulen sind Wcchselstromwiderstände, Der Elektronenstrahl-Oszillograph,Unsichtbares wird sichtbar ,Von der Trägheit elektrischer und elektronischer Meßinstrumente ,Elektronen entfliehen der Elektrode ,Elektronen werden beschleunigt ,Helligkeitssteuerung durch Hilfselektrode,Wie man den Elektronenstrahl bündelt ,Der Elektronenstrahl wird aus seiner Bahn gelenkt ,Der Elektronenstrahl wird gleichzeitig horizontal und vertikal abgelenkt ,Die Elektronenkanone mit zusätzlicher Nachbeschleunigung,Zeitlich veränderliche Signale an den Ablenkplatten ,Der Wechselstromwiderstand der Spule vergrößert sich mit steigender Frequenz ,Die Spannung eilt voraus, der Strom hinkt nach,Spule und Kondensator verhalten sich spiegelbildlich ,Induktivität - ein Kennwert der Spule , Änderungen unerwünscht - Ein- und Ausschaltungsvorgänge bei der Spule , Zwei Spulen bilden einen Übertrager,Übersetzer von Spannungen, Strömen und Widerständen ,Transformator ist nicht gleich Transformator , Spulen als elektromagnetische Wandler, Kurzbezeichnungen von dezimalen Vielfachen und Teilen der Maßeinheiten,Darstellung einer zeitlich veränderlichen Spannung auf dem Leuchtschirm,Warum Oszillogramme nicht immer ruhig auf dem Leuchtschirm . 700 Gramm. Artikel-Nr. 7737

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 23,43
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Pütz, Jean [Hrsg.]
Verlag: Einführung in die Elektronik Verlagsgesellschaft Schulfernsehen (1979)
ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Einführung in die Elektronik Verlagsgesellschaft Schulfernsehen, 1979. Taschenbuch. 4.auflage. 18 cm 224 S. taschenbuch. starke gebrauchsspuren,Einband an den Kanten bestossen, Seiten und schnitt papiergebräunt und etwas fleckig. (U2130). ".nach 150000 verkauften Exemplaren steht es einem Buch gut an, vollständig überarbeitet zu werden, besonders wenn es sich mit einem so stark dem Fortschritt unterworfenen Gebiet wie der Elektronik beschäftigt. Abgesehen davon, daß alle Schaltungszeichen den neuesten Normen angepaßt wurden, haben wir die beiden letzten Kapitel vollständig erneuert, denn die Akzente haben sich immer stärker von den diskreten Bauelementen auf die integrierten Schaltungen verlagert. Diesem haben wir Rechnung getragen und besonders die MOS-Technologie und den immer bedeutender werdenden Operationsverstärker in den Vordergrund gestellt. Elektrische Ladungen sind im Bauplan des Weltalls enthalten,Elektrische Kräfte halten das Elektron auf seiner Bahn,Weshalb die uns umgehenden Körper elektrisch neutral sind,Was hat das Kochsalz mit der Elektrizität zu tun? , Was die Metalle für den Elektroniker so interessant macht ,Wie man einen Kupferblock elektrisch wirksam macht,Elektronen strömen durch den Draht , Langsame Elektronen, superschnelle Wirkung ,Elektronik - Tradition und Fortschritt, Warum die Elektronen im Kreise fließen ,Trillionen Elektronen wirken zusammen, Auch Elektronen unterliegen physikalischen Gesetzen ,Beispiele der Anwendung des Ohmschen Gesetzes ,Schaltsymbole: Kurzschriftelemente des Elektronikers ,Wir messen Strom und Spannung, Elektrische Spannungen sind teilbar , Ein kontinuierlich einstellbarer Spannungsteiler: das Potentiometer ,Wie man durch Hinzuschalten von Widerständei den Gesamtwiderstand verkleinert , Ein Spannungsteiler wird belastet , Messen von elektrischen Spannungen,Eine Widerstandsbrückenschaltung wird abgeglichen, Spannungsmesser mit Verstand benutzen,Wie man die Leistungsfähigkeit des Elektronenstroms bestimmt ,Auch Spannungsquellen haben einen Innenwiderstand ,Anmerkung zum Begriff des Wechselstroms ,Grundlagen der Elektronik,Widerstände, Kondensatoren, Spulen - Grundbausteine der Elektronik,Unentbehrliche Bausteine, Widerstände begrenzen Ströme , Widerstände teilen Spannungen auf ,Wichtige Widerstandsdaten , Ausführungen von Widerständen, Zwei Platten speichern Energie Kapazität = Fassungsvermögen,Vorsicht, Hochspannung!" gilt auch für Kondensatoren,Ein Kondensator kann wie ein Kurzschluß wirken ,Die Zeitkonstante - eine Zeit als Produkt von Kapazität und Widerstand ,Der Kondensator als Verzögerungsglied,Läßt ein Kondensator Wechselstrom passieren?,Sperre und scheinbarer Durchlaß zugleich,Der Wechselstromwiderstand des Kondensators sinkt mit steigender Frequenz ,Der Strom eilt voraus, die Spannung hinkt nach,Kondensatoren verformen Impulse ,Ein Prinzip und viele Formen ,Spulen sind Wcchselstromwiderstände, Der Elektronenstrahl-Oszillograph,Unsichtbares wird sichtbar ,Von der Trägheit elektrischer und elektronischer Meßinstrumente ,Elektronen entfliehen der Elektrode ,Elektronen werden beschleunigt ,Helligkeitssteuerung durch Hilfselektrode,Wie man den Elektronenstrahl bündelt ,Der Elektronenstrahl wird aus seiner Bahn gelenkt ,Der Elektronenstrahl wird gleichzeitig horizontal und vertikal abgelenkt ,Die Elektronenkanone mit zusätzlicher Nachbeschleunigung,Zeitlich veränderliche Signale an den Ablenkplatten ,Der Wechselstromwiderstand der Spule vergrößert sich mit steigender Frequenz ,Die Spannung eilt voraus, der Strom hinkt nach,Spule und Kondensator verhalten sich spiegelbildlich ,Induktivität - ein Kennwert der Spule , Änderungen unerwünscht - Ein- und Ausschaltungsvorgänge bei der Spule , Zwei Spulen bilden einen Übertrager,Übersetzer von Spannungen, Strömen und Widerständen ,Transformator ist nicht gleich Transformator , Spulen als elektromagnetische Wandler, Kurzbezeichnungen von dezimalen Vielfachen und Teilen der Maßeinheiten,Darstellung einer zeitlich veränderlichen Spannung auf dem Leuchtschirm,Warum Oszillogramme nicht immer ruhig auf dem Leuchtschirm . 800 Gramm. Artikel-Nr. 2098

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 23,43
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Pütz, Jean [Hrsg.] ; Adolph, Norbert [Mitverf.]
Verlag: Verlagsgesellschaft Schulfernsehen (1981)
ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Verlagsgesellschaft Schulfernsehen, 1981. Taschenbuch. 16.auflage. 22 cm 288 S. taschenbuch. sehr sehr starke gebrauchsspuren, einband etwas an den kanten bestoßen, teils fleckig, (BS283). ".nach 150000 verkauften Exemplaren steht es einem Buch gut an, vollständig überarbeitet zu werden, besonders wenn es sich mit einem so stark dem Fortschritt unterworfenen Gebiet wie der Elektronik beschäftigt. Abgesehen davon, daß alle Schaltungszeichen den neuesten Normen angepaßt wurden, haben wir die beiden letzten Kapitel vollständig erneuert, denn die Akzente haben sich immer stärker von den diskreten Bauelementen auf die integrierten Schaltungen verlagert. Diesem haben wir Rechnung getragen und besonders die MOS-Technologie und den immer bedeutender werdenden Operationsverstärker in den Vordergrund gestellt. Elektrische Ladungen sind im Bauplan des Weltalls enthalten,Elektrische Kräfte halten das Elektron auf seiner Bahn,Weshalb die uns umgehenden Körper elektrisch neutral sind,Was hat das Kochsalz mit der Elektrizität zu tun? , Was die Metalle für den Elektroniker so interessant macht ,Wie man einen Kupferblock elektrisch wirksam macht,Elektronen strömen durch den Draht , Langsame Elektronen, superschnelle Wirkung ,Elektronik - Tradition und Fortschritt, Warum die Elektronen im Kreise fließen ,Trillionen Elektronen wirken zusammen, Auch Elektronen unterliegen physikalischen Gesetzen ,Beispiele der Anwendung des Ohmschen Gesetzes ,Schaltsymbole: Kurzschriftelemente des Elektronikers ,Wir messen Strom und Spannung, Elektrische Spannungen sind teilbar , Ein kontinuierlich einstellbarer Spannungsteiler: das Potentiometer ,Wie man durch Hinzuschalten von Widerständei den Gesamtwiderstand verkleinert , Ein Spannungsteiler wird belastet , Messen von elektrischen Spannungen,Eine Widerstandsbrückenschaltung wird abgeglichen, Spannungsmesser mit Verstand benutzen,Wie man die Leistungsfähigkeit des Elektronenstroms bestimmt ,Auch Spannungsquellen haben einen Innenwiderstand ,Anmerkung zum Begriff des Wechselstroms ,Grundlagen der Elektronik,Widerstände, Kondensatoren, Spulen - Grundbausteine der Elektronik,Unentbehrliche Bausteine, Widerstände begrenzen Ströme , Widerstände teilen Spannungen auf ,Wichtige Widerstandsdaten , Ausführungen von Widerständen, Zwei Platten speichern Energie Kapazität = Fassungsvermögen,Vorsicht, Hochspannung!" gilt auch für Kondensatoren,Ein Kondensator kann wie ein Kurzschluß wirken ,Die Zeitkonstante - eine Zeit als Produkt von Kapazität und Widerstand ,Der Kondensator als Verzögerungsglied,Läßt ein Kondensator Wechselstrom passieren?,Sperre und scheinbarer Durchlaß zugleich,Der Wechselstromwiderstand des Kondensators sinkt mit steigender Frequenz ,Der Strom eilt voraus, die Spannung hinkt nach,Kondensatoren verformen Impulse ,Ein Prinzip und viele Formen ,Spulen sind Wcchselstromwiderstände, Der Elektronenstrahl-Oszillograph,Unsichtbares wird sichtbar ,Von der Trägheit elektrischer und elektronischer Meßinstrumente ,Elektronen entfliehen der Elektrode ,Elektronen werden beschleunigt ,Helligkeitssteuerung durch Hilfselektrode,Wie man den Elektronenstrahl bündelt ,Der Elektronenstrahl wird aus seiner Bahn gelenkt ,Der Elektronenstrahl wird gleichzeitig horizontal und vertikal abgelenkt ,Die Elektronenkanone mit zusätzlicher Nachbeschleunigung,Zeitlich veränderliche Signale an den Ablenkplatten ,Der Wechselstromwiderstand der Spule vergrößert sich mit steigender Frequenz ,Die Spannung eilt voraus, der Strom hinkt nach,Spule und Kondensator verhalten sich spiegelbildlich ,Induktivität - ein Kennwert der Spule , Änderungen unerwünscht - Ein- und Ausschaltungsvorgänge bei der Spule , Zwei Spulen bilden einen Übertrager,Übersetzer von Spannungen, Strömen und Widerständen ,Transformator ist nicht gleich Transformator , Spulen als elektromagnetische Wandler, Kurzbezeichnungen von dezimalen Vielfachen und Teilen der Maßeinheiten,Darstellung einer zeitlich veränderlichen Spannung auf dem Leuchtschirm,Warum Oszillogramme nicht immer ruhig auf dem Leuchtschirm stehen,Ablenksignale werden . 800 Gramm. Artikel-Nr. 8093

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 24,53
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Pütz, Jean [Hrsg.] ; Adolph, Norbert [Mitverf.]
Verlag: Verlagsgesellschaft Schulfernsehen (1974)
ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Verlagsgesellschaft Schulfernsehen, 1974. Taschenbuch. 4 Aufl. 22 cm 288 S. Taschenbuch. gebräunt, Gebrauchsspuren am Einband, etwas fleckig, angeschmutzt. (BN629). ".nach 150000 verkauften Exemplaren steht es einem Buch gut an, vollständig überarbeitet zu werden, besonders wenn es sich mit einem so stark dem Fortschritt unterworfenen Gebiet wie der Elektronik beschäftigt. Abgesehen davon, daß alle Schaltungszeichen den neuesten Normen angepaßt wurden, haben wir die beiden letzten Kapitel vollständig erneuert, denn die Akzente haben sich immer stärker von den diskreten Bauelementen auf die integrierten Schaltungen verlagert. Diesem haben wir Rechnung getragen und besonders die MOS-Technologie und den immer bedeutender werdenden Operationsverstärker in den Vordergrund gestellt. Elektrische Ladungen sind im Bauplan des Weltalls enthalten,Elektrische Kräfte halten das Elektron auf seiner Bahn,Weshalb die uns umgehenden Körper elektrisch neutral sind,Was hat das Kochsalz mit der Elektrizität zu tun? , Was die Metalle für den Elektroniker so interessant macht ,Wie man einen Kupferblock elektrisch wirksam macht,Elektronen strömen durch den Draht , Langsame Elektronen, superschnelle Wirkung ,Elektronik - Tradition und Fortschritt, Warum die Elektronen im Kreise fließen ,Trillionen Elektronen wirken zusammen, Auch Elektronen unterliegen physikalischen Gesetzen ,Beispiele der Anwendung des Ohmschen Gesetzes ,Schaltsymbole: Kurzschriftelemente des Elektronikers ,Wir messen Strom und Spannung, Elektrische Spannungen sind teilbar , Ein kontinuierlich einstellbarer Spannungsteiler: das Potentiometer ,Wie man durch Hinzuschalten von Widerständei den Gesamtwiderstand verkleinert , Ein Spannungsteiler wird belastet , Messen von elektrischen Spannungen,Eine Widerstandsbrückenschaltung wird abgeglichen, Spannungsmesser mit Verstand benutzen,Wie man die Leistungsfähigkeit des Elektronenstroms bestimmt ,Auch Spannungsquellen haben einen Innenwiderstand ,Anmerkung zum Begriff des Wechselstroms ,Grundlagen der Elektronik,Widerstände, Kondensatoren, Spulen - Grundbausteine der Elektronik,Unentbehrliche Bausteine, Widerstände begrenzen Ströme , Widerstände teilen Spannungen auf ,Wichtige Widerstandsdaten , Ausführungen von Widerständen, Zwei Platten speichern Energie Kapazität = Fassungsvermögen,Vorsicht, Hochspannung!" gilt auch für Kondensatoren,Ein Kondensator kann wie ein Kurzschluß wirken ,Die Zeitkonstante - eine Zeit als Produkt von Kapazität und Widerstand ,Der Kondensator als Verzögerungsglied,Läßt ein Kondensator Wechselstrom passieren?,Sperre und scheinbarer Durchlaß zugleich,Der Wechselstromwiderstand des Kondensators sinkt mit steigender Frequenz ,Der Strom eilt voraus, die Spannung hinkt nach,Kondensatoren verformen Impulse ,Ein Prinzip und viele Formen ,Spulen sind Wcchselstromwiderstände, Der Elektronenstrahl-Oszillograph,Unsichtbares wird sichtbar ,Von der Trägheit elektrischer und elektronischer Meßinstrumente ,Elektronen entfliehen der Elektrode ,Elektronen werden beschleunigt ,Helligkeitssteuerung durch Hilfselektrode,Wie man den Elektronenstrahl bündelt ,Der Elektronenstrahl wird aus seiner Bahn gelenkt ,Der Elektronenstrahl wird gleichzeitig horizontal und vertikal abgelenkt ,Die Elektronenkanone mit zusätzlicher Nachbeschleunigung,Zeitlich veränderliche Signale an den Ablenkplatten ,Der Wechselstromwiderstand der Spule vergrößert sich mit steigender Frequenz ,Die Spannung eilt voraus, der Strom hinkt nach,Spule und Kondensator verhalten sich spiegelbildlich ,Induktivität - ein Kennwert der Spule , Änderungen unerwünscht - Ein- und Ausschaltungsvorgänge bei der Spule , Zwei Spulen bilden einen Übertrager,Übersetzer von Spannungen, Strömen und Widerständen ,Transformator ist nicht gleich Transformator , Spulen als elektromagnetische Wandler, Kurzbezeichnungen von dezimalen Vielfachen und Teilen der Maßeinheiten,Darstellung einer zeitlich veränderlichen Spannung auf dem Leuchtschirm,Warum Oszillogramme nicht immer ruhig auf dem Leuchtschirm stehen,Ablenksignale werden synchronisiert,Das . 700 Gramm. Artikel-Nr. 7795

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 30,03
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Pütz, Jean [Hrsg.] ; Adolph, Norbert [Mitverf.]
Verlag: Verlagsgesellschaft Schulfernsehen (1985)
ISBN 10: 3802510224 ISBN 13: 9783802510229
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Verlagsgesellschaft Schulfernsehen, 1985. Pappband. 19.auflage. 22 cm 286 S. Illustrierter Pappeinband. gebrauchsspuren,Einband an den Kanten bestossen. (U2133). ".nach 150000 verkauften Exemplaren steht es einem Buch gut an, vollständig überarbeitet zu werden, besonders wenn es sich mit einem so stark dem Fortschritt unterworfenen Gebiet wie der Elektronik beschäftigt. Abgesehen davon, daß alle Schaltungszeichen den neuesten Normen angepaßt wurden, haben wir die beiden letzten Kapitel vollständig erneuert, denn die Akzente haben sich immer stärker von den diskreten Bauelementen auf die integrierten Schaltungen verlagert. Diesem haben wir Rechnung getragen und besonders die MOS-Technologie und den immer bedeutender werdenden Operationsverstärker in den Vordergrund gestellt. Elektrische Ladungen sind im Bauplan des Weltalls enthalten,Elektrische Kräfte halten das Elektron auf seiner Bahn,Weshalb die uns umgehenden Körper elektrisch neutral sind,Was hat das Kochsalz mit der Elektrizität zu tun? , Was die Metalle für den Elektroniker so interessant macht ,Wie man einen Kupferblock elektrisch wirksam macht,Elektronen strömen durch den Draht , Langsame Elektronen, superschnelle Wirkung ,Elektronik - Tradition und Fortschritt, Warum die Elektronen im Kreise fließen ,Trillionen Elektronen wirken zusammen, Auch Elektronen unterliegen physikalischen Gesetzen ,Beispiele der Anwendung des Ohmschen Gesetzes ,Schaltsymbole: Kurzschriftelemente des Elektronikers ,Wir messen Strom und Spannung, Elektrische Spannungen sind teilbar , Ein kontinuierlich einstellbarer Spannungsteiler: das Potentiometer ,Wie man durch Hinzuschalten von Widerständei den Gesamtwiderstand verkleinert , Ein Spannungsteiler wird belastet , Messen von elektrischen Spannungen,Eine Widerstandsbrückenschaltung wird abgeglichen, Spannungsmesser mit Verstand benutzen,Wie man die Leistungsfähigkeit des Elektronenstroms bestimmt ,Auch Spannungsquellen haben einen Innenwiderstand ,Anmerkung zum Begriff des Wechselstroms ,Grundlagen der Elektronik,Widerstände, Kondensatoren, Spulen - Grundbausteine der Elektronik,Unentbehrliche Bausteine, Widerstände begrenzen Ströme , Widerstände teilen Spannungen auf ,Wichtige Widerstandsdaten , Ausführungen von Widerständen, Zwei Platten speichern Energie Kapazität = Fassungsvermögen,Vorsicht, Hochspannung!" gilt auch für Kondensatoren,Ein Kondensator kann wie ein Kurzschluß wirken ,Die Zeitkonstante - eine Zeit als Produkt von Kapazität und Widerstand ,Der Kondensator als Verzögerungsglied,Läßt ein Kondensator Wechselstrom passieren?,Sperre und scheinbarer Durchlaß zugleich,Der Wechselstromwiderstand des Kondensators sinkt mit steigender Frequenz ,Der Strom eilt voraus, die Spannung hinkt nach,Kondensatoren verformen Impulse ,Ein Prinzip und viele Formen ,Spulen sind Wcchselstromwiderstände, Der Elektronenstrahl-Oszillograph,Unsichtbares wird sichtbar ,Von der Trägheit elektrischer und elektronischer Meßinstrumente ,Elektronen entfliehen der Elektrode ,Elektronen werden beschleunigt ,Helligkeitssteuerung durch Hilfselektrode,Wie man den Elektronenstrahl bündelt ,Der Elektronenstrahl wird aus seiner Bahn gelenkt ,Der Elektronenstrahl wird gleichzeitig horizontal und vertikal abgelenkt ,Die Elektronenkanone mit zusätzlicher Nachbeschleunigung,Zeitlich veränderliche Signale an den Ablenkplatten ,Der Wechselstromwiderstand der Spule vergrößert sich mit steigender Frequenz ,Die Spannung eilt voraus, der Strom hinkt nach,Spule und Kondensator verhalten sich spiegelbildlich ,Induktivität - ein Kennwert der Spule , Änderungen unerwünscht - Ein- und Ausschaltungsvorgänge bei der Spule , Zwei Spulen bilden einen Übertrager,Übersetzer von Spannungen, Strömen und Widerständen ,Transformator ist nicht gleich Transformator , Spulen als elektromagnetische Wandler, Kurzbezeichnungen von dezimalen Vielfachen und Teilen der Maßeinheiten,Darstellung einer zeitlich veränderlichen Spannung auf dem Leuchtschirm,Warum Oszillogramme nicht immer ruhig auf dem Leuchtschirm stehen,Ablenksignale werden synchronisiert,Das . 950 Gramm. Artikel-Nr. 10850

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 30,64
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen