Prosa 1930 bis 1940, Erzählungen und kleine Prosa

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783799162937: Prosa 1930 bis 1940, Erzählungen und kleine Prosa

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Britting, Georg
Verlag: München : Süddt. Verl., (1987)
ISBN 10: 3799162933 ISBN 13: 9783799162937
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Versandantiquariat Christoph Krämer
(Bad Kreuznach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Süddt. Verl., 1987. Ln.m.OU. Buchzustand: Sehr gut. 516 S. : 1 Ill. Gering berieben, sonst sehr gut erhalten. Fast neuwertig. In diesem Zustand selten! ISBN: 3799162933 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 596. Artikel-Nr. 85810

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 3,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Britting, Georg
Verlag: München : Süddt. Verl., (1987)
ISBN 10: 3799162933 ISBN 13: 9783799162937
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Bäßler
(Vohenstrauss, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Süddt. Verl., 1987. 516 S. : 1 Illustration Buch in NEUWERTIGEN ZUSTAND, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, ohne Einträge, SU sehr gut, "Georg Brittings Schaffen wird hier zum erstenmal in einer kommentierten, fünfbändigen Ausgabe herausgegeben. Der vorliegende Teilband enthält die vier Erzählungssammlungen aus den dreißiger Jahren ('Die kleine Welt am Strom', 'Das treue Eheweib', 'Der bekränzte Weiher' und 'Das gerettete Bild'), mit denen Britting seinen Nachruhm als Meister magisch-realistischer Prosa begründete; es schließen sich die verstreut publizierten Texte an, von denen einige zum erstenmal in Buchform erscheinen, sowie das Tagebuch der 'bosnischen' Reise, das überhaupt noch nicht gedruckt worden war. Wiederzuentdecken ist ein Dichter, der mit entschiedenem Stilwillen und großer sprachlicher Gestaltungskraft eine Intensität der Darstellung erreicht, welcher aus der Erzählliteratur nach 1933 in Deutschland im Umkreis der Inneren Emigration nur wenig an die Seite zu stellen ist. Britting hat dem literarischen Barbarentum der Nationalsozialisten ästhetisch getrotzt und sich der wachsenden Iddeologisierung der Sprache im Dritten Reich entzogen." Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 581 OLeinen, mit montierten Rückentitel, SU. Artikel-Nr. 128817

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,20
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Britting, Georg
Verlag: München : Süddeutscher Verlag, (1987)
ISBN 10: 3799162933 ISBN 13: 9783799162937
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Bäßler
(Vohenstrauss, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung München : Süddeutscher Verlag, 1987. Leinen, mit Schutzumschlag. 516 S.; 1 Frontispiz Georg Brittings Buch in sehr guter Erhaltung, Einband sauber und unbestoßen, Seiten hell und sauber, geringe Gebrauchsspuren. Georg Josef Britting (* 17. Februar 1891 in Regensburg; † 27. April 1964 in München) war ein deutscher Schriftsteller und Dichter. Sein Schaffen wurde vom literarischen Expressionismus beeinflusst; gelegentlich wird es dem Magischen Realismus zugeordnet: In scheinbar idyllischen Bildern entwickeln sich oft unwirklich anmutende, verstörende, bisweilen groteske und erschreckende Handlungen. Britting schrieb nicht in Mundart; seine künstlerisch komponierte Sprache spiegelt jedoch in Satzbau und Wortwahl Eigenheiten des süddeutschen Idioms wider. Als Dichter war Britting ein Meister konzentrierter, „dichter" Aussagen, was auf seine Prosa abfärbte. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 600. Artikel-Nr. 126086

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Britting, Georg
Verlag: Süddeutscher Verlag, München (1987)
ISBN 10: 3799162933 ISBN 13: 9783799162937
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Versandantiquariat Abendstunde
(Ludwigshafen am Rhein, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Süddeutscher Verlag, München, 1987. Leinen. Buchzustand: gut. Erste Aufl.. Fadengehefteter geprägter Ganzleineneinband mit montiertem Rückenschild, farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag. Der Umschlag leicht randberieben der Buchrücken mit kleinem Fleck (s. Foto), der Seitenschnitt dezent berieben, ansonsten guter Erhaltungszustand. Georg Josef Britting (* 17. Februar 1891 in Regensburg; † 27. April 1964 in München) war ein deutscher Schriftsteller und Dichter. Sein Schaffen wurde vom literarischen Expressionismus beeinflusst; gelegentlich wird es dem Magischen Realismus zugeordnet: In scheinbar idyllischen Bildern entwickeln sich oft unwirklich anmutende, verstörende, bisweilen groteske und erschreckende Handlungen. Britting schrieb nicht in Mundart; seine künstlerisch komponierte Sprache spiegelt jedoch in Satzbau und Wortwahl Eigenheiten des süddeutschen Idioms wider. Als Dichter war Britting ein Meister konzentrierter, „dichter" Aussagen, was auf seine Prosa abfärbte. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 516 pages. 8° (125 x 210mm). Artikel-Nr. BN19945

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer