Renate Bertlmann : amo ergo sum

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783791355306: Renate Bertlmann : amo ergo sum
Vom Verlag:

The artist Renate Bertlmann, who lives and works in Vienna, is a preeminent representative of the feminist avant-garde. This book presents 250 illustrations that unfold a panorama of a creative output spanning over five decades. The artist's inspiration for her work is amo ergo sum (I love therefore I am). Five international writers discuss the themes of "Pornography," "Irony," and "Utopia" in Bertlmann's oeuvre. In her work, she deftly arranges clashes between opposites: sexual pleasure and asceticism, female and male, soft and hard, attraction and repulsion. Ambivalent feelings between tenderness and aggression come to the fore, fueling Bertlmann's subversive politics. An in-depth interview, a filmography, and a chronological list of her performances round out this book compiled by the Viennese collection SAMMLUNG VERBUND

Über den Autor:

GABRIELE SCHOR is Director of the VERBUND collecton, Vienna, Austria. JESSICA MORGAN is Director of the DIA Art Foundation, New York.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Collectif
Verlag: Prestel Verlag Mrz 2016 (2016)
ISBN 10: 3791355309 ISBN 13: 9783791355306
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Prestel Verlag Mrz 2016, 2016. Buch. Buchzustand: Neu. 280x250x mm. Neuware - Renate Bertlmann (geb.1943) ist eine der bedeutendsten Künstlerinnen der Feministischen Avantgarde, sie lebt und arbeitet in Wien. Die SAMMLUNG VERBUND hat nun die erste umfassende Monografie erarbeitet, die einen komplexen Überblick mit 250 Abbildungen aus über 50 Jahren Schaffenszeit gibt. Ihr Werk benennt die Künstlerin mit AMO ERGO SUM (Ich liebe, also bin ich). Bertlmann versteht es, Gegensatzpaare aufeinanderprallen zu lassen: Wollust und Askese, Weibliches und Männliches, Weiches und Hartes, Anziehung und Abstoßung. Schnuller stößt auf Messer. Die ambivalenten Gefühle von Zärtlichkeit und Aggression treten hervor, um Bertlmanns 'subversives Politprogramm' zu erschaffen. Fünf internationale Autor/innen erörtern Bertlmanns trilogische Themen 'Pornographie', 'Ironie', 'Utopie'. Dabei werden unter anderem die Arbeiten Renate Bertlmanns vor dem Hintergrund der freudschen Psychoanalyse interpretiert oder die Arbeit im Kontext der feministischen Bewegung verortet. 304 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783791355306

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer