DDR posters: Ostdeutsche Propagandakunst = the art of German propaganda

3,5 durchschnittliche Bewertung
( 12 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783791348087: DDR posters: Ostdeutsche Propagandakunst = the art of German propaganda
Reseña del editor:

In the age of the internet, poster art is fading into history, but its importance as historical document remains valuable and enlightening. An inexpensive and efficient means of mass communication, the poster was used extensively by Communist regimes in order to maintain state control. This collection of 150 of the most outstanding works from a selection of more than 10,000 posters archived by the German Historical Museum features works that are both poignant and valid in light of current global politics. Although propaganda posters were used in a variety of communist countries, those that emanated from East Germany are unique in their subtlety and nuanced messages. Many posters appropriate American or Western European symbols and others used humour to get their point across. Grouped chronologically according to such themes as post-war years, the prospect of peace, denouncement of the West, and praise for Communist allies, these beautifully reproduced works provide a historical and cultural snapshot of East Germany during its entire history.

Biografía del autor:

David Heather is an expert on propaganda posters and their creators. He is the author of North Korea Posters and Vietnam Posters (Prestel).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Von David Heather. München 2014.
ISBN 10: 3791348086 ISBN 13: 9783791348087
Gebraucht Anzahl: > 20
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung 40 Jahre Klassenkampf: »Die DDR - Mein Staat« wurde in den 70ern beschworen und eine »Großfahndung nach Sekundärrohstoffen« in den 80ern angeordnet - Plakate sind ein Spiegel der Geschichte und vermitteln auch mehr als 20 Jahre nach ihrem Verschwinden hautnah Zeitgeist und Lebensgefühl der DDR. Das Deutsche Historische Museum in Berlin besitzt mit mehr als 10.000 Werken eine der weltweit größten Sammlungen von DDR-Plakaten, zu denen neben politischen Propagandabildern auch Werbe- und künstlerische Plakate zählen. Dieser Band zeigt erstmals eine Auswahl von rund 130 der prägnantesten politischen Poster und vermittelt, wie die DDR-Führung Einfluss auf die Meinungsbildung ihrer Bürger nahm: eine Geschichte des Kalten Krieges in Bildern. Die Auswahl ist chronologisch von den 1940er- bis Ende der 80er-Jahre geordnet, jedes Kapitel beginnt mit einem kurzen Einleitungstext, Bildunterschriften informieren über Gestalter und Entstehungszeit. 24 x 30 cm, 160 Seiten, 150 farb. Abb., geb. Artikel-Nr. 644439

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Heather, David
Verlag: Prestel Verlag, München (2014)
ISBN 10: 3791348086 ISBN 13: 9783791348087
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Peter Sodann
(Staucha, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Prestel Verlag, München, 2014. Pappband. 25 x 31 cm. 160 S. fester Pappband. Bildtafeln. 1240 Gramm. Buch. Artikel-Nr. 37039

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 16,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer