Zur methodischen Auswahl von Emissionsminderungsmaßnahmen: Dargestellt für den Anlagenpark kleiner und mittlerer Feuerungen in Baden-Württemberg (Umwelt und Ökonomie)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783790805475: Zur methodischen Auswahl von Emissionsminderungsmaßnahmen: Dargestellt für den Anlagenpark kleiner und mittlerer Feuerungen in Baden-Württemberg (Umwelt und Ökonomie)
Vom Verlag:

Mit der Umsetzung des Umweltprogramms der Bundesregierung begannen bedeutende Aktivitäten auf den Gebieten Forschung und Entwicklung von Umweltschutzmaßnahmen. Zu Beginn standen vor allem Fragen der Luft­ reinhaltung im Vordergrund. Fragen zum Verbleib der aus diesen Anlagen resultierenden festen und flüssigen Reststoffe rückten erst in letzter Zeit in den Mittelpunkt des Interesses. Für kleine und mittlere Feuerungsanlagen mit fossilen Brennstoffen treten Emissionsbegrenzungen aufgrund von Fristen überwiegend erst im Frühjahr 1994 in Kraft. Die Durchführung von Minderungsmaßnahmen ist dabei durch neue gesetzliche Vorgaben ausnahmslos an ökologisch günstige Lösungen der Reststoffentsorgungsproblematik gebunden. Ziel der vorliegenden Arbeit war die Entwicklung von Strategien, die es ermöglichen, für kleine und mittlere Feuerungsanlagen technisch-ökologisch geeignete, langfristig sichere und darüber hinaus wirtschaftliche Minderungs­ alternativen herauszufinden. Neben der Konzeption und Bewertung rele­ vanter Emissionsminderungsmaßnahmen und Reststoffentsorgungsoptionen erfolgte erstmals die Generierung einer operationalisierten entscheidungs­ unterstützenden Methode für die Auswahl von Luftreinhaltemaßnahmen. Die praktische Umsetzung der Methode wurde am Beispiel der TA Luft­ Feuerungen von Baden-Württemberg vorgenommen. Aufgebaut wurde auf einem umfangreichen Forschungsprojekt, das im Auf­ trag des Umweltministeriums Baden-Württemberg am Institut für Industrie­ betriebslehre und Industrielle Produktion der Universität Karlsruhe (TH) in den Jahren 1987 bis 1990 durchgeführt wurde.

Vom Verlag:

Zentrales Thema des Buches ist die umfassende Analyse der Emissionsvermeidungs- und Emissionsminderungsmassnahmen fur kleine und mittlere fossil befeuerte Feuerungsanlagen (TA Luft-Anlagen). Neben den technischen Aspekten werden erstmals auch die stofflichen und wirtschaftlichen Zusammenhange in bezug auf die Anwendung bei TA Luft-Feuerungen detailliert erortert. Unter Beachtung samtlicher erfassbarer Randbedingungen wird eine Methode entwickelt, mit deren Hilfe fur jede beliebige Feuerungsanlage die gunstigsten Emissionsminderungsalternativen herausgefunden werden konnen. Zur einfacheren Anwendbarkeit der Methode fur einen Anlagenbetreiber erfolgt die Umsetzung in ein computergestutztes Entscheidungssystem (PC mit MS-DOS Betriebssystem) mit Benutzeroberflache. Neben der einzelanlagenbezogenen Anwendung bietet die Computerversion die Moglichkeit, fur eine grossere Region die in Zukunft zu erwartende Minderungsstruktur zu ermitteln. Interdependenzen zwischen der Verfahrensentscheidung und der Reststoffentsorgungsproblematik werden am Beispiel der TA Luft-Feuerungen von Baden-Wurttemberg analysie

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben