Institutionalisierte Ungleichheiten: Wie das Bildungswesen Chancen blockiert

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
9783779915836: Institutionalisierte Ungleichheiten: Wie das Bildungswesen Chancen blockiert

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Berger, Peter A. [Hrsg.] und Heike Kahlert [Hrsg.]:
Verlag: Weinheim, München: Juventa., (2008)
ISBN 10: 3779915839 ISBN 13: 9783779915836
Gebraucht Softcover Anzahl: 4
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Weinheim, München: Juventa., 2008. Buchzustand: Sehr gut. 256 Seiten, mit graphischen Darstellungen. Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren (gering angestoßen), ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Ungleichheiten sind aus soziologischer Sicht vor allem dann von Interesse, wenn sie Momente der Regelmäßigkeit und Dauerhaftigkeit aufweisen. Erstaunlich ist, dass in der deutschen Soziologie bislang kaum versucht wird, diese Vorstellungen von Dauerhaftigkeit und Regelmäßigkeit systematisch mit den auf überindividuelle und dauerhafte Ordnungen zielenden Konzepten der Organisation, Institution oder Institutionalisierung zu verknüpfen. Das gilt auch für die Organisationen und Institutionen des Bildungssystems, die in den modernen Gesellschaften eine zunehmende Rolle bei der Statuszuweisung, der (Re-)Produktion und der Legitimation sozialer Ungleichheit spielen. Erst in jüngster Zeit rücken diese wieder als Produzenten und Produkte sozialer Ungleichheit verstärkt ins Zentrum der sozialwissenschaftlichen Diskussion und Forschung. Dieser Band verknüpft organisations- bzw. institutionensoziologische mit ungleichheitssoziologischen Fragestellungen. Außerdem liefert er erste Bausteine, mit deren Hilfe – in wissenschaftlicher und handlungspraktischer Hinsicht – ein Brückenschlag zwischen Ungleichheits-, Bildungs-, Organisations- sowie Frauen- und Geschlechterforschung gelingen könnte. Die Beiträge befassen sich mit der (Re-) Produktion sozialer Ungleichheiten durch Bildung, nehmen institutionelle Barrieren und die soziale Selektivität in der Schule in den Blick und fragen nach der Institutionalisierung von Ungleichheiten in Wissenschaft und Hochschulen. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Kartoniert. Remissionsstempel. 2. Auflage. Artikel-Nr. 33941

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,55
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Berger, Peter A. und Heike Kahlert:
Verlag: Beltz Juventa, (2005)
ISBN 10: 3779915839 ISBN 13: 9783779915836
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Berliner Büchertisch eG
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Beltz Juventa, 2005. Paperback. Buchzustand: Gut. 256 S. Sofortversand! Achtung TB ist von 2005! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, Schnitt/Papier nachgedunkelt, innen alles in Ordnung; good – edges/text pages yellowed/darkened Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), edges/text pages show yellowing/darkening, interior in good condition 160830av03 ISBN: 9783779915836 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 394. Artikel-Nr. 387739

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,46
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer