Theoriedefizite in der Jugendforschung. Standortbestimmung und Perspektiven.

 
9783779904809: Theoriedefizite in der Jugendforschung. Standortbestimmung und Perspektiven.
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Jürgen Mansel; Hartmut M. Griese; Albert Scherr
Verlag: Juventa Verlag Gmbh
ISBN 10: 3779904802 ISBN 13: 9783779904809
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Juventa Verlag Gmbh. Buchzustand: Neu. Neu - Der Band untersucht die theoretischen Grundlagen und Konzeptualisierungen der Jugendforschung. Er lotet den Stand der Debatte aus und schärft das theoretische Profil sozialwissenschaftlicher Jugendforschung. In den Beiträgen wird die Breite und Vielfalt theoretischer Perspektiven deutlich, die im Kontext gegenwärtiger Jugendforschung einflussreich sind. Repräsentative Jugendstudien, die ein Porträt der aktuellen Jugendgeneration entwerfen und mit griffigen Trenddiagnosen versehen sind, ziehen regelmäßig mediale Aufmerksamkeit auf sich. Der gängige Einwand, Jugendforschung sei im Kern eine an öffentlicher Nachfrage orientierte Forschung ohne angemessene theoretische Fundierung, ist deshalb keineswegs als gänzlich unbegründet zurückzuweisen. In den gegenwärtig einflussreichen soziologischen Grundlagentheorien wird der gesellschaftlichen Ordnung der Altersgruppen kein zentraler Stellenwert beigemessen. Die wechselseitige Abkoppelung von Jugendforschung und soziologischer Theorie erschwert Bemühungen um eine theoretisch fundierte Jugendsoziologie ebenso wie die in der Sache selbst begründete Unklarheit ihres Grundbegriffs. Denn Jugend ist nicht auch nur ein Wort (P. Bourdieu), sondern durchaus eine analytisch unterscheidbare Lebensphase, die auch gesellschaftlich in politisch und rechtlich folgenreicher Weise von Kindheit und Erwachsensein unterschieden wird. Vor diesem Hintergrund untersucht dieser Band die theoretischen Grundlagen und Konzeptualisierungen der Jugendforschung. Er lotet den Stand der Debatte aus und schärft das theoretische Profil sozialwissenschaftlicher Jugendforschung. In den Beiträgen wird die Breite und Vielfalt theoretischer Perspektiven deutlich, die im Kontext gegenwärtiger Jugendforschung einflussreich sind. Angezeigt ist damit zugleich die Notwendigkeit, theoriegeschichtlicher und theoretisch-systematischer Weiterarbeit, die dazu befähigt, Jugendforschung als sozialwissenschaftliche Teildisziplin zu profilieren. Deutsch. Artikel-Nr. INF1000108665

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer