Christina von Bitter: The Skin of Things

ISBN 13: 9783777438115

Christina von Bitter: The Skin of Things

4 durchschnittliche Bewertung
( 2 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783777438115: Christina von Bitter: The Skin of Things

 

Through her whimsical works made of paper and wire, Berlin-based artist Christina von Bitter reenvisions houses, musical instruments, items of dress, and other everyday objects as ambiguous and poetic entities. Released of their physical capacities, the delicate skins left behind by these objects seem almost to defy gravity. Ranging in size from relatively modest to more than twenty feet tall, the featherweight sculptures allow for the effortless passage of both light and air. Beautifully illustrated, this volume offers the first comprehensive overview of Bitter’s artistic career to date. Spanning fifteen years, the paperworks pictured provide insight into her experimental approach, the multifaceted nature of her work, and her expansive interpretation of three-dimensionality.

 

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Gottfried Knapp is a critic of art and architecture at the Süddeutsche Zeitung and a member of the Bayerische Akademie der Schönen Künste.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Gottfried Knapp
Verlag: Hirmer Verlag Gmbh Jul 2011 (2011)
ISBN 10: 3777438111 ISBN 13: 9783777438115
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hirmer Verlag Gmbh Jul 2011, 2011. Buch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die Gegenstände, die Christina von Bitter als Motiv für ihre Arbeit auswählt, verwandeln sich zu mehrdeutigen, poetischen Objekten. Schon nach wenigen Jahren ihrer Ausbildung und der Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien findet die Künstlerin ihre eigene Formsprache. Als 26-jährige Meisterschülerin von Lothar Fischer in der Akademie der Bildenden Künste, Berlin, experimentiert sie erstmals 1991 mit dem Werkstoff Draht und Papier. Seither entstehen die fragil wirkenden und häufig der Schwerkraft enthobenen Plastiken, die an Häuser und Flugobjekte, Musikinstrumente und Radioapparate sowie verschiedene Gegenstände des Alltags erinnern. Seit mehr als 15 Jahren gilt ihre besondere Zuwendung Kleidern und Corsagen, die in den unterschiedlichsten Größen - bis zu einer Höhe von 6 Metern - von der Pflicht des Bekleidens entbunden, ein völlig eigenständiges vom körperlichen Volumen befreites Leben führen. In kleiner Form begegnen wir diesen Figurinen in den zahlreichen Bildkästen, die uns an Theaterbühnen erinnern. In ihnen entfaltet sich die ganze Poesie der künstlerischen Arbeit von Christina von Bitter. Diese Publikation erscheint in der Edition Jürgen B. Tesch. 159 pp. Englisch, Deutsch. Artikel-Nr. 9783777438115

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer