Jean Baier expressively concrete

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783775739177: Jean Baier expressively concrete
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Jens Neubert
Verlag: Hatje Cantz Verlag Gmbh Nov 2014 (2014)
ISBN 10: 3775739173 ISBN 13: 9783775739177
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hatje Cantz Verlag Gmbh Nov 2014, 2014. Buch. Buchzustand: Neu. 314x240x24 mm. Neuware - Als gelernter Mechaniker entwickelte Jean Baier (1932-1999) eine künstlerische Faszination für zweckmäßige Formen und die Ästhetik industrieller Fertigung. Mit der Spritzpistole experimentierend, trug er Zellulosefarbe auf Blech, Aluminium und synthetische Stoffe auf. Strenge Klarheit, kantige Linien und reduzierte Farbigkeit kennzeichnen seine dreidimensionalen Arbeiten, die den Diskurs zur Konkreten Kunst mitprägten. In den 1960er- und 1970er-Jahren schuf Baier Wand- und Fassadengemälde. Für die Mensa der Universität St. Gallen realisierte er ein Metallrelief (1963), für Novartis die Wandgestaltung eines Vorstandsbüros (1972), für die Schweizer Botschaft ein Werk in Brasília (1983) sowie das Schwimmbad Varembé in Genf (1990/91). Die Publikation stellt Baiers Objekte für den öffentlichen Raum zusammen mit ausgewählten Grafiken und Gemälden vor, sodass ein lebendiges Porträt des ungewöhnlichen Künstlers entsteht. As a trained mechanic, Jean Baier (1932-1999) developed an artistic fascination for practical shapes and the aesthetics of industrial manufacturing. Experimenting with the spray gun, he applied cellulose paint to sheet metal, aluminum plates, and plastic. Strict clarity, angular lines, and a minimal color scheme characterize his three-dimensional works of art, which exercised influence upon the Concrete Art discourse. In the 1960s and 1970s Baier produced murals for walls and façades. He realized a metal relief (1963) for the cafeteria at the University of St. Gallen, designed a wall (1972) for the executive offices at Novartis, and produced works for the Swiss Embassy in Brasília (1983) and the Varembé swimming pool in Geneva (1990/91). This publication presents Baier s public art objects, along with selected prints and paintings, creating a vivid portrait of this unusual artist. 215 pp. Englisch, Französisch, Deutsch. Artikel-Nr. 9783775739177

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer