9783775737067: Reading Andy Warhol (German Edition)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Was Andy Warhol (1928–1987) an intellectual or a reader of comics? In any case, he loved books. From his student days onward, he was fascinated by the medium of print. Starting with illustrations for famous novels by Truman Capote or Katherine Anne Porter, he was a successful graphic designer who also made playful thematic booklets that he handed out to New York’s fashion scene as advertising. He designed covers for large publishing companies and made silkscreens and lithographs for the covers of poetry books written by author friends. In his own books he documented the film and photographic work done at his Factory. Warhol blasted apart the usual genres of literature by having sound recordings transcribed and published. This extensive volume presents his achievements in book design and writing from the standpoints of art history and literary theory. (English edition ISBN 978-3-7757-3707-4) Exhibition schedule: Museum Brandhorst, Munich, September 18, 2013–January 12, 2014

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
War Andy Warhol (1928-1987) ein... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Hg. Nina Schleif. Katalogbuch, Museum Brandhorst München 2013.
ISBN 10: 3775737065 ISBN 13: 9783775737067
Gebraucht Anzahl: 4
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung War Andy Warhol (1928-1987) ein Intellektueller oder ein Comicleser? Jedenfalls liebte er Bücher. Das Medium des Drucks beschäftigte ihn seit seinen Studientagen und fortan zeitlebens. Beginnend mit Illustrationen zu berühmten Geschichten von Truman Capote oder Katherine Anne Porter, schuf er als erfolgreicher Grafiker auch verspielte Themenhefte, die er in der New Yorker Modewelt als Werbegeschenke verteilte. Er übernahm die Gestaltung von Bucheinbänden großer Verlage und bereicherte die Gedichtbände befreundeter Schriftsteller mit Siebdrucken und Lithografien. In seinen eigenen Bildbänden dokumentierte er das filmisch-fotografische Schaffen seiner Factory. Warhol sprengte herkömmliche Literaturgenres, indem er Tonbandaufnahmen transkribieren und publizieren ließ. In dem ausführlichen Band werden erstmals seine buchgestalterischen und schriftstellerischen Leistungen aus kunsthistorischer wie literaturtheoretischer Sicht vorgestellt. 22 x 28,5 cm, 352 Seiten, 290 farb. Abb., Lesebändchen, geb. Artikel-Nr. 621056

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Warhol, Andy - Nina Schleif [Herausgeberin]:
Verlag: München. Hatje Cantz. (2013)
ISBN 10: 3775737065 ISBN 13: 9783775737067
Gebraucht Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Antiquariat Querido - Frank Hermann
(Düsseldorf, NRW, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung München. Hatje Cantz., 2013. Deutsche Ausgabe. 304 S. OPappband. Tadelloses Exemplar (OVerschweißt). Mit Beiträgen von Marianne Dobner, Burcu Dogramaci, Simone Förster, [und weitere]. Enthält 303 Abbildungen. Artikel-Nr. 65276BB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 22,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Schleif, Nina (Hg.):
Verlag: Ostfildern: Hatje Cantz, (2013)
ISBN 10: 3775737065 ISBN 13: 9783775737067
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Ostfildern: Hatje Cantz, 2013. Zustand: Wie neu. 304 Seiten, 300 Abbildungen, Deutsch. Illustrierter Hardcoverband in neuwertigem Zustand. - Erstmals im Fokus: der berühmte Pop-Art-Künstler als Büchermensch und Büchermacher. Mit Archivmaterial zu seinen überraschenden Publikationsprojekten. War Andy Warhol (1928 1987) ein Intellektueller oder ein Comicleser? Jedenfalls liebte er Bücher. Das Medium des Drucks beschäftigte ihn seit seinen Studientagen und fortan zeitlebens. Beginnend mit Illustrationen zu berühmten Geschichten von Truman Capote oder Katherine Anne Porter, schuf er als erfolgreicher Grafiker auch verspielte Themenhefte, die er in der New Yorker Modewelt als Werbegeschenke verteilte. Er übernahm die Gestaltung von Bucheinbänden großer Verlage und bereicherte die Gedichtbände befreundeter Schriftsteller mit Siebdrucken und Lithografien. In seinen eigenen Bildbänden dokumentierte er das filmisch-fotografische Schaffen seiner Factory. Warhol sprengte herkömmliche Literaturgenres, indem er Tonbandaufnahmen transkribieren und publizieren ließ. In dem ausführlichen Band werden erstmals seine buchgestalterischen und schriftstellerischen Leistungen aus kunsthistorischer wie literaturtheoretischer Sicht vorgestellt. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1900 Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel. Artikel-Nr. 45653

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 29,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,65
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer