Hauser & Wirth: 20 Years

5 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783775735124: Hauser & Wirth: 20 Years
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Book by None

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Reseña del editor:

When Iwan Wirth, Manuela, and Ursula Hauser founded the Hauser & Wirth Gallery in 1992, there was no art market in the current sense. The numerous fairs, auctions, biennials, and festivals were not initiated until later. Philanthropic entrepreneurs professionalized, public cultural institutions privatized, and collectors opened their own museums. Art become a status symbol and an investment; hence, the mediation of content, protected by the new profession of curator, also became more important. Parallel to its gallery platform and its over fifty artists, including Louise Bourgeois, Isa Genzken, and Paul McCarthy, Hauser & Wirth regularly shows historical stances in elaborate museum-like presentations of artists such as Egon Schiele, Francis Picabia, and Hans Arp. This publication devotes itself to the gallery’s artists in more than fifty generously illustrated chapters and includes an extensive chronology, archival material, and personal photographs of over two hundred exhibitions, shedding light on the gallery’s lively history.

Reseña del editor:

Hauser& Wirth 20 Years documents the gallery's history since its founding in 1992 by Iwan Wirth, and Manuela and Ursula Hauser. It dedicates a section to each gallery artist with unpublished archive material, including photographs, personal mementos and correspondence alongside exhibition photographs and biographical information.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Michaela Unterdörfer
Verlag: Hatje Cantz Verlag Gmbh Feb 2013 (2013)
ISBN 10: 3775735127 ISBN 13: 9783775735124
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Hatje Cantz Verlag Gmbh Feb 2013, 2013. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Wie kommt es, dass der Sohn eines Architekten und einer Lehrerin, aufgewachsen in einem Schweizer Dorf namens Oberuzwil, bereits mit Mitte 30 einer der weltweit angesehensten Galeristen ist Die steile Karriere des Iwan Wirth (geb. 1970) begann in der elterlichen Waschküche mit einer Ausstellung eigener Bilder. Der heutige Präsident von Hauser & Wirth vertritt mit seiner Zürcher Galerie und Dependancen in London sowie New York rund 50 Künstler wie Louise Bourgeois, Isa Genzken, Roni Horn, Pipilotti Rist, Paul McCarthy oder Roman Signer. Die Publikation zeichnet die Entstehung der Galerie nach und gewährt intime Einblicke, gespickt von biografischen Daten, in die nahezu 150 Ausstellungen umfassende Geschichte. Jedem Künstler ist ein eigener Bereich mit erstmals publizierten Fotografien gewidmet, begleite von persönlichen Korrespondenzen. So entsteht eine ungewöhnliche Quelle der Inspiration und Recherche.Ausstellung: Hauser & Wirth, New York ab November 2012 1082 pp. Englisch. Artikel-Nr. 9783775735124

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 58,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer