Yuksel Arslan: Artures

ISBN 13: 9783775733069

Yuksel Arslan: Artures

5 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783775733069: Yuksel Arslan: Artures
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Born in Istanbul in 1933, artist Yüksel Arslan migrated to Paris in the early 1960s with the assistance of André Breton, Jean Dubuffet and Jean-Paul Sartre, where he continues to produce delicate and surreal works on paper using pigments he mixes himself from plant extracts, oil, charcoal and stone.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Arslan, Yüksel - Oliver Zybok (Herausgeber):
Verlag: Ostfildern. Hatje Cantz Verlag. (2012)
ISBN 10: 377573306X ISBN 13: 9783775733069
Gebraucht Anzahl: 2
Anbieter
Antiquariat Querido - Frank Hermann
(Düsseldorf, NRW, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Ostfildern. Hatje Cantz Verlag., 2012. 1. Auflage. 27 x 21 cm. 271 S. Illustriertes OHalbleinen. Verlagsfrisches, neuwertiges Exemplar - originalverschweißt. Erschienen anlässlich der Ausstellung "Yüksel Arslan. Artures" in der Kunsthalle Zürich, 28.01. - 09.04.2012, der Kunsthalle Düsseldorf, 21.04. - 24.06.2012 sowie der Kunsthalle Wien, 18.01. - 13.03.2013. Durchgehend mit meist farbigen Abbildungen versehen. Texte in Deutsch und Englisch / Text German and English. Artikel-Nr. 57130AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Evers, Elodie; Ruf, Beatrix; Zybok, Oliver
Verlag: Hatje Cantz Verlag (2012)
ISBN 10: 377573306X ISBN 13: 9783775733069
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchhandlung L.Werner
(München, BAY, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hatje Cantz Verlag, 2012. Hardcover. Zustand: Sehr gut. Erstmalige monografische Präsentation von Arslans Werkgruppe in Westeuropa. Yüksel Arslan (*1933 in Istanbul), der aufgrund politischer Umstände bereits zu Beginn der 1960er-Jahre mit Unterstützung von André Breton, Jean Dubuffet und Jean-Paul Sartre nach Paris emigrierte, ist einem breiteren Publikum bislang unbekannt. Die Publikation gewährt erstmals einen umfassenden Einblick in sein Werk sowie die verschiedenen Schaffensphasen des Künstlers seit 1959 und zeigt anhand zahlreicher Papierarbeiten seine expressive Farbigkeit, in der er, Eugène Delacroix folgend, das Licht des Orients einfängt und als typisches Charakteristikum des Nahen Ostens herausstellt. Arslans sogenannte Artures verdanken sich einer einzigartigen Malweise: Nicht konventionelle Farben, sondern eigenhändig gemischte Pigmente, pflanzliche Extrakte wie Blüten oder Gras sowie natürliche Substanzen, Öl, Kohle und Stein dienen ihm bei der Gestaltung menschlicher und animalischer Figuren, die auf philosophische Fragestellungen des westlichen Denkens antworten oder biografischen Ursprungs sind Zustand: Mängelexemplar gestempelt, sehr gut. Artikel-Nr. R00252

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 28,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Evers, Elodie / Zybok, Oliver [Hrsg.
Verlag: Ostfildern, Deutschland, Hatje Cantz. (2012)
ISBN 10: 377573306X ISBN 13: 9783775733069
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Luechinger
(St. Gallen, Schweiz)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Ostfildern, Deutschland, Hatje Cantz., 2012. 20x27 271 Seiten, illustriert, Hln, Sprache: deutsch / english. Artikel-Nr. 39556AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 27,29
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer