Frantisek Drtikol: photographs = Photographie

4 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783775726009: Frantisek Drtikol: photographs = Photographie
Reseña del editor:

Czech photographer Frantisek Drtikol (1883-1961) reinvented the genre of nude photography for the early twentieth century. Drtikol opened his Prague studio in 1907, and his nudes from this early period convey the dreamy eroticism of Art Nouveau and the foreboding accents of Prague Symbolism that he was to return to throughout his somewhat brief career (Drtikol abandoned photography for painting in 1935, and it was not until curator Anna Farova's now legendary 1972 Prague exhibition that this work was rediscovered by a broader public). But Drtikol quickly absorbed into his photography the myriad new idioms of the interbellum years, and freighted his nudes with the dramatic lighting of silent film and the more austere geometric effects and dynamic poses of Futurism, Cubism and Bauhaus. Surveying his daring and expressive nudes of the 1920s and 1930s, this important publication charts Drtikol's adventurous treatments of the nude as they evolved in their quirky conversation with modernist innovations--from the early nymphs and femme fatales to more abstracted studies that dramatize light and kinetic qualities. This smartly conceived volume confirms Drtikol's place as one of the greatest photographers of the early twentieth century.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Annette Kicken; Rudolf Kicken
Verlag: Ostfildern, Hatje Cantz (2012)
ISBN 10: 3775726004 ISBN 13: 9783775726009
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Ostfildern, Hatje Cantz, 2012. 32 x 24,5 cm. 101 S. mit zahlr. s/w Fotoabb. OPpbd. Der aufwendig gestaltete Bildband widmet sich der Aktfotografie, einem Schwerpunkt der Arbeiten Drtikols (1883–1961). Seine frühen Fotografien, in denen er seine Akte abwechselnd als Traumnymphe oder Femme fatale inszeniert, sind stark vom Jugendstil und Symbolismus beeinflusst. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs entwickelte er einen eigenen faszinierenden fotografischen Stil, der von geometrischen Elementen, expressiv-dynamischen Posen und dramatischen Lichtinszenierungen geprägt ist. Als »Photograph des Art Déco«, so Anna Fárová, fand Drtikol zu einer eigenständigen, vom Futurismus, Expressionismus und Kubismus inspirierten, dennoch stets lyrischen Formensprache. Artikel-Nr. 43297AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 24,20
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer