Fotoatlas der Alpenblumen. Blütenpflanzen der Ost- und Westalpen. Das grosse Bestimmungsbuch in Farbe

 
9783774234277: Fotoatlas der Alpenblumen. Blütenpflanzen der Ost- und Westalpen. Das grosse Bestimmungsbuch in Farbe
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Fotoatlas der Alpenblumen. Blütenpflanzen der Ost-und Westalpen. Das grobe Bestimmungsbuch in Farbe. Mit 400 Farbfotos, 600 Zeichnungen und Verbreitungskarten de Wolfgang LIPPERT. 1981, Gräfe und Unzer

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

1.

Lippert, Wolfgang
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung 1981. Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03774234272-G

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,48
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

2.

Lippert, Wolfgang
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung 1981. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03774234272-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 4,68
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

3.

Lippert, Wolfgang:
Verlag: München, Gräfe und Unzer. (1981)
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Bibliotheca Botanica
(Adendorf, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung München, Gräfe und Unzer., 1981. 28,5 cm. 259 S. Mit 400 Farbfotos und 600 Zeichnungen und Verbreitungskarten Illustrierter Pappband (Hardcover), Fadenheftung. Gut. Rücken etwas geblichen, Besitzerstempel auf Vorsatz u. Titel, kl. Besitzereinkleber im Deckel. Blütenpflanzen der Ost- und Westalpen in naturgetreuen Farbfotos, botanischen Zeichnungen und ausführlichen Texten. Für Bergsteiger und Bergwanderer sowie für alle Blumenliebhaber. (Rückentext) Sprache: Deutsch. Bitte beachten: Die angegebenen Versandkosten gelten für den Versand als Büchersendung (bis 1 kg). Wiegen Buch und Verpackung mehr, betragen die Versandkosten innerhalb von Deutschland 5,00 Euro. Sie werden von uns vor Versand nochmals darauf hingewiesen. Artikel-Nr. 45AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 5,61
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

4.

Lippert, Wolfgang
Verlag: Graefe und Unzer Verlag, 1981 (1981)
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
biblion2
(Obersulm, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Graefe und Unzer Verlag, 1981, 1981. Zustand: Very Good. Zustandsangabe altersgemäß. Sofortversand aus Deutschland. Buch wiegt ueber 1000g. 260 Seiten. Einband mit leichten Gebrauchsspuren sowie leicht verfärbt. Artikel-Nr. 5136222 wi

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

5.

Lippert, Wolfgang
Verlag: Graefe und Unzer Verlag (1981)
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Versandhandel K. Gromer
(Saalburg-Ebersdorf, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Graefe und Unzer Verlag, 1981. Hardcover. Zustand: Sehr gut. ---. Artikel-Nr. B3-B0024DZ7RC

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 5,68
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

6.

Lippert, Wolfgang:
Verlag: München, Gräfe und Unzer. (1981)
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
Bibliotheca Botanica
(Adendorf, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung München, Gräfe und Unzer., 1981. 28,5 cm. 259 S. Mit 400 Farbfotos und 600 Zeichnungen und Verbreitungskarten Illustrierter Pappband (Hardcover), Fadenheftung. Gut. Einband minimal bestoßen, Rücken leicht geblichen. Blütenpflanzen der Ost- und Westalpen in naturgetreuen Farbfotos, botanischen Zeichnungen und ausführlichen Texten. Für Bergsteiger und Bergwanderer sowie für alle Blumenliebhaber. (Rückentext) Sprache: Deutsch. Bitte beachten: Die angegebenen Versandkosten gelten für den Versand als Büchersendung (bis 1 kg). Wiegen Buch und Verpackung mehr, betragen die Versandkosten innerhalb von Deutschland 5,00 Euro. Sie werden von uns vor Versand nochmals darauf hingewiesen. Artikel-Nr. 11998AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 14,79
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

7.

Lippert, Wolfgang:
Verlag: Graefe und Unzer Verlag, (1981)
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Küng.Memorah.Book
(Basel-Stadt, Schweiz)
Bewertung

Buchbeschreibung Graefe und Unzer Verlag, 1981. Gebundene Ausgabe. Zustand: Akzeptabel. 260 Seiten; 3Q47R857 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1010. Artikel-Nr. 354048

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,50
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

8.

Wolfgang Lippert
Verlag: München Gräfe und Unzer Verlag 1981 (1981)
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Das Alte Buch, Versandantiquariat
(Lengenfeld, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung München Gräfe und Unzer Verlag 1981, 1981. ge Gewicht in Gramm: 1500 259 S. 4°/Hardcover/ Ill. gebraucht - gut. Artikel-Nr. Q04334

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 8,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 22,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Beispielbild für diese ISBN

9.

Lippert Wolfgang
Verlag: München (Gräfe und Unzer) (= Erste Ausgabe) (1981)
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Hoffmann
(Nordhorn, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung München (Gräfe und Unzer) (= Erste Ausgabe), 1981. 4°, illustrierter Originalkarton (Hardcover), 260 S., 400 Farbfotos, 600 Zeichnungen und Verbreitungskarten, Register , ISBN 3-7742-3427-2 gutes Exemplar. Artikel-Nr. V30939

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 7,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 25,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

10.

Lippert, Wolfgang [Bearb.]
Verlag: Gräfe und Unzer, München (1981)
ISBN 10: 3774234272 ISBN 13: 9783774234277
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Gräfe und Unzer, München, 1981. Pappband. 29 cm 258 seiten. illustrierter Pappeinband. einband an den kanten bestoßen, (BU213). ".Alpen, höchstes Gebirge Europas, sind von allen Hochgebirgen der Erde am dichtesten besiedelt, am stärksten wirtschaftlich genutzt und am besten vom Verkehr erschlossen. Obwohl mit rund 220000 Quadratkilometer Fläche verhältnismäßig klein und mit einer maximalen Höhe von 4807 Meter (Mont Blanc) relativ niedrig, sind sie dennoch von vielfältiger geologischer Zusammensetzung mit raschem Wechsel unterschiedlicher Landschaftsformen -außerdem einer überaus großen Artenzahl von Alpenpflanzen.Auf den Reisenden, der von Norden kommend auf die Alpen zu fährt, wirkt diese Ansammlung von Gebirgsketten und -massiven wie eine mächtige Barriere, die immer höher anwächst, je näher er ihr kommt. Hat er die Alpenkette dann überquert und südliche Gefilde erreicht, wird er erleichtert aufatmen. Wer die Berge nicht kennt, empfindet sie vielleicht als bedrückend mit ihren engen Flußtälern, aus denen der dunkle Fichtenwald aufsteigt, den schneebedeckten Felsriesen, die abweisend und scheinbar unbelebt darüber aufragen. Für den Bergfreund und Kenner der Alpenlandschaften jedoch ist gerade das Nebeneinander von schroffen Felswänden und bunten Almwiesen, steilen Schutthalden, lichten Bergwäldern und grünen Tälern faszinierend. Und wer schon einmal einen Bergfrühling erlebt hat, wird nicht vergessen, mit welch ungeheurer Intensität und Üppigkeit sich das Wachsen und Blühen in den wenigen schnee- und eisfreien Monaten vollzieht: Da stehen Wiesen voll von weißen oder blaßvioletten Krokussen, gelben Himmelsschlüsseln und blauem Enzian, da duften Aurikeln im sonnenwarmen Fels, blühen an Bergbächen bunte Steinbrechpolster und Schneerosen im lichten Bergwald. Und über allem wölbt sich ein tiefblauer Himmel mit einer Sonne, die den Schnee schnell in Schmelzwasser und reißende Sturzbäche verwandelt.Daß Alpenblumen häufig anders aussehen als die uns aus Wiese und Wald bekannten Blumenarten des Flachlandes, hängt mit ihrer Geschichte und mit den besonderen Wachstumsbedingungen ihres Lebensraums zusammen. In den Hochlagen der Alpen herrschen »arktische Klimaverhältnisse« mit großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, intensiver Sonneneinstrahlung und einem ständig stark wehenden Wind. Es gibt lange, schneereiche und kalte Winter mit einem späten Frühling, auf den fast übergangslos ein heißer, oft trockener Sommer folgt. In vielen Jahren fällt bereits nach drei Monaten wieder der erste Schnee, beginnt der lange, harte Bergwinter. Zu diesen extremen Lebensbedingungen gehört auch, daß viele Alpenblumen in Schräglagen wachsen müssen - an grasbewachsenen Abhängen, in steilen Schutthalden, auf denen die Erde nie ganz zur Ruhe kommt, oder in den engen Spalten senkrecht abfallender Felswände.Das Wissen um die Andersartigkeit des alpinen Lebensraums ist der Schlüssel zum Verständnis dafür, warum die Alpenblumen sich anders entwickelt haben als die Blumen des Flachlandes. Um unter diesen extremen Verhältnissen überleben zu können, mußten sie sich den besonderen Klima- und Bodenverhältnissen der Alpen anpassen. Wie ihnen dies gelungen ist, gehört zu den erstaunlichsten Vorgängen, die wir im Reich der Natur kennen (lesen Sie darüber im Kapitel »Uberleben durch Anpassen« -> Seite 233).Mancher Bergwanderer wird sich beim Anblick der Blütenpracht schon gefragt haben, woher die manchmal fremdartig anmutenden Blumen wohl stammen mögen und wie sie so hoch hinauf in die Berge kommen konnten. Die Antwort darauf gibt die Geschichte der Alpen und ihrer Pflanzen (-> Seite 9) Vor etwa 60 Millionen Jahren kam es zu gigantischen Verschiebungen von Landmassen, bei der Berge von der Große der Zugspitze aus dem Südalpenraum nach Norden verfrachtet, horizontale Schichten senkrecht gestellt, Gebirge aus unterschiedlichem Gestein miteinander vermengt wurden. Schließlich wurden ganze Gebiete, selbst solche, die zuvor unter dem Meeresspiegel lagen, über 2000 Meter emporgehoben. Bei diesen . 1200 Gramm. Artikel-Nr. 592131699

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 25,14
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen