Kulturen des Kleinen: Mikroformate in Literatur, Kunst und Medien

 
9783770556779: Kulturen des Kleinen: Mikroformate in Literatur, Kunst und Medien

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Sabiene Autsch
Verlag: Fink, Wilhelm, 14.05.2014. (2014)
ISBN 10: 3770556771 ISBN 13: 9783770556779
Neu kartoniert Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Fink, Wilhelm, 14.05.2014., 2014. kartoniert. Buchzustand: Neu. 1. Aufl. 2014. 355 S. Kleine Formen in Literatur, Medien und Künsten erweisen sich in Zeiten medialer, historischer und soziokultureller Umbrüche als besonders populär.Aus literaturwissenschaftlicher Perspektive lassen sich Kleine Formen nicht mehr nur auf kanonisierte Gattungen wie Aphorismen, Anekdoten, Embleme, Fabeln beziehen. Vielmehr nehmen sie Formate an, die über feste Gattungsgrenzen hinausgehen und diese auf mediale Diskurse hin öffnen: ob als literarische ›Bilder†, Steno- und Mikrogramme oder Feuilletons mit kulturkritischem Zuschnitt. Wo sich künstlerische Prozesse der Umcodierung abspielen, wie z. B. in installativen Kunstwerken oder inszenierten Schaukontexten, müssen unterschiedliche Praktiken neu ausgehandelt werden. Kleine Formen verdeutlichen im Kontext von Gegenwarts- und Globalkunst das Potenzial von Entgrenzung und Transformation und tragen zur Erweiterung von Handlungskompetenzen bei. ISBN 9783770556779 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 605. Artikel-Nr. 192873

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 44,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Sabiene Autsch
Verlag: Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Jun 2014 (2014)
ISBN 10: 3770556771 ISBN 13: 9783770556779
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Fink Wilhelm Gmbh & Co.KG Jun 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 237x157x27 mm. Neuware - Sabiene Autsch (Dr. phil. habil.) ist Professorin für Kunst, Kunstgeschichte und ihre Didaktik an der Universität Paderborn und Mitglied im DFG-Netzwerk 'Spielformen der Angst'. Ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind: Kunst und Kunstgeschichte des 20./21. Jahrhunderts, Theorie und Praxis von Ausstellung und Museum sowie Konzeption einer kuratorischen Praxis. Eigene künstlerische Tätigkeit und Ausstellungen im In- und Ausland. 320 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783770556779

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 45,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer