Phasmes: Essays Über Erscheinungen Von Photographien, Spielzeug, Mystischen Texten, Bildausschnitten, Insekten, Tintenflecken, Traumerzählungen, Alltäglichkeiten, Skulpturen, Filmbildern

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783770153152: Phasmes: Essays Über Erscheinungen Von Photographien, Spielzeug, Mystischen Texten, Bildausschnitten, Insekten, Tintenflecken, Traumerzählungen, Alltäglichkeiten, Skulpturen, Filmbildern

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Didi-Huberman, Georges:
Verlag: Köln : DuMont, (2001)
ISBN 10: 3770153154 ISBN 13: 9783770153152
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Köln : DuMont, 2001. engl. 280 S. : Ill. ; 21 cm Einband mit leichten Lagerspuren, sonst sehr gut erhalten. Ungelesen. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 378. Artikel-Nr. 58693

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 65,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Georg Didi-Huberman.
Verlag: Köln, DuMont Verlag, 2001. (2001)
ISBN 10: 3770153154 ISBN 13: 9783770153152
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Hans Hammerstein OHG
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Köln, DuMont Verlag, 2001., 2001. origi.Broschur, 8°, 280 Seiten. guter Zustand. Artikel-Nr. 13726

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 80,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 18,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Georges Didi-Huberman (Autor), Georges Didi- Huberman (Autor)
Verlag: DuMont Reiseverlag, Ostfildern (2001)
ISBN 10: 3770153154 ISBN 13: 9783770153152
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung DuMont Reiseverlag, Ostfildern, 2001. Hardcover. Buchzustand: gut. 2001. Vollkommen disparate, nur in ihrem "blitzhaften Zusammentreten" (Walter Benjamin) einander ähnliche Erscheinungen liefern den Ausgangspunkt für Didi-Hubermans Überlegungen. In brillanter Weise kreist er seine zunächst ganz nebensächlich erscheinenden Gegenstände ein, bringt sie dem Leser in erzählerischer Weise nah, löst anfangs gemachte, höchst fragwürdig erscheinende Aussagen auf und führt so auf einem spannungsvollen, durch souverän gesetzte Bezüge zu Psychoanalyse, Philosophie, Literatur reich gepflasterten Weg zum Kern seines Gedankens. Das in seiner Beiläufigkeit surrealistischen Bildfindungen ähnliche Prinzip dieser Essays folgt keiner rationalen logischen Konsequenz, sondern in Anlehnung an die Freudschen Bilderrätsel traumhaften Bezügen. Aber gerade das Erkennen von Dingen, die man nicht sucht, die einem am Wegesrand begegnen, eröffnet vielleicht eher einen Zugang zu dem lang gesuchten eigentlichen Sinn - "Wer weiß", sagt Didi-Huberman. Auf leichterem Fuße als seine gro ßen Argumentationen kommen diese kurzen Essays daher, die wie eine Einführung in die Denkweise Didi-Hubermanns gelesen werden können. Autor: Georges Didi-Hubermann, geboren 1953, ist Philosoph und Kunsthistoriker und lehrt an der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (Paris). Er ist Träger des Hans-Reimer-Preises der Aby-Warburg-Stiftung (Hamburg). Er veröffentlichte zahlreiche Untersuchungen zur Geschichte und Theorie der Bilder. In deutscher Sprache. 256 pages. 20,6 x 13,6 x 2,2 cm. Artikel-Nr. BN27289

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 129,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

ISBN 10: 3770153154 ISBN 13: 9783770153152
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Buchzustand: neuwertig. Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages. Artikel-Nr. J4-G4B7-5WDV

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 134,20
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer