Bethanien jenseits des Jordan

 
9783765598128: Bethanien jenseits des Jordan
Vom Verlag:

Das Johannes-Evangelium nennt eine Wirkungsstätte von Johannes dem Täufer "Bethanien jenseits des Jordan" (Joh. 1,28). Seit früher Zeit wird bei Jericho die Stelle gezeigt, an der Jesus getauft wurde. Neue Ausgrabungen an dem jordanischen Ostufer des Jordan haben diese Ortsüberlieferung in eindrucksvoller Weise bekräftigt. Aber die traditionelle Taufstelle und "Bethanien jenseits des Jordan" sind nicht gleichzusetzen. Schon den Kirchenvater Origenes (185-254 n.Chr.) hat das Rätsel dieses Ortsnamens beschäftigt und nach ihm viele Forscher. Die beste Lösung ist, in "Bethanien jenseits des Jordan" die Landschaft Batanäa zu sehen, die nordöstlich des Sees Genezareth liegt. Am alttestamentlichen Baschan haftete die Erinnerung an große Siege des Volkes Israel. Deshalb erwarteten manche fromme Juden das Auftreten des Messias im Norden. Auch Johannes der Täufer und Jesus haben in der Batanäa gewirkt. So ergeben sich von der Topografie her nicht nur neue Einsichten in die Geschichte der johanneischen Gemeinden, sondern auch zur Entstehung und Theologie des vierten Evangeliums.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben