Honigbienen: Im Mikrokosmos des Bienenstocks

4,43 durchschnittliche Bewertung
( 21 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783764356064: Honigbienen: Im Mikrokosmos des Bienenstocks
Vom Verlag:

ls ich im Herbst 1978 gerade meine Doktorarbeit beendet A hatte, überlegte ich, welches Forschungsgebiet ich mir als nächstes mit meinen Lieblings-Versuchstieren, den Bienen, vor­ nehmen sollte. Als äußerst reizvolles Thema erschien mir die Frage, wie der Prozeß der Nahrungsbeschaffung im Bienenvolk organisiert wird. Die jüngste Arbeit von Bemd Heinrich, die er in seinem Buch Bumblebee Economics wunderbar zusammen­ gefaßt hatte, zeigte den Erfolg einer besonderen Sichtweise: Er betrachtete das Hummelvolk als ökonomische Einheit, die durch die natürliche Selektion dazu gebracht worden war, ihre Energie­ ressourcen effektiv zu sammeln und zu verwerten. Mich fesselte der Gedanke, diese Sichtweise auf Honigbienen anzuwenden. Weil Bienenvölker größer sind als Hummelvölker und ausgefeil­ tere Kommunikationssysteme besitzen, war es offensichtlich, daß sie einen noch größeren Schatz an Organisationsstrukturen für ihren Energiehaushalt besitzen müssen. Natürlich war schon viel über die inneren Abläufe bei Bienenvölkern bekannt, besonders über die berühmte Tanzsprache, mit der Honigbienen ihre Stock­ genossinnen zur Ausbeutung reicher Trachtquellen anwerben.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 24,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Seeley, Thomas D
Verlag: Birkhäuser Verlag (1997)
ISBN 10: 3764356065 ISBN 13: 9783764356064
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bücher Bilder Benesch
(Schierensee, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Birkhäuser Verlag, 1997. Leinen. Buchzustand: neuwertig. Jeder von uns kann in der Natur beobachten,wie Bienen an Blüten Nektar sammeln,und wir wissen natürlich auch,daß sie diesen anschließend in köstlichen Honig verwandeln.Doch schon bei der Frage nach dem Wie stoßen wir meist an unsere Grenzen. Thomas D.Seeley führt uns in seinen spannenden Ausführungen vor Augen,wie dies alles funktioniert und stellt die streng geordnete soziale Organisation der Bienenvölker vor,die einem florierenden Wirtschaftsunternehmen gar nicht unähnlich ist.Mit Staunen und Fazination lernt man,die Erfindungen der Natur zu bewundern,durch die Tausende von Bienen in eine Einheit eingebunden werden,deren Fähigkeit die einer einzelnen Biene bei weitem übesteigt. Ein sehr gut erhaltenes,neuwertiges,nur noch antiquarisch zu beziehendes Fachbuch ohne Besitzvermerk,keine Anstreichungen! Als Geschenk geeignet! In deutscher Sprache. pages. Artikel-Nr. BN2775

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 298,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 24,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer