Bahnromantik im Schwarzwald (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783735791115: Bahnromantik im Schwarzwald (German Edition)

Liebe Leserinnen, Leser und Bahnfreunde, es freut mich sehr, dass Sie sich für dieses Buch entschieden haben. Ich beschreibe hier als guter Kenner des Schwarzwalds und Eisenbahnfan 18 romantische Bahnen und Bahnstrecken, welche von historischen Nostalgie- und Museumsbahnen, sowie modernen Zügen durch die schönsten Schwarzwaldtäler, malerische Landschaften, Berge, Seen, Flüsse und Wälder entlang führen. Die schönste Mittelgebirgsbahn Europas ist die badische Schwarzwaldbahn, die von Karlsruhe bis nach Konstanz am Bodensee fährt. Im Nordschwarzwald verbindet die Albtalbahn Karlsruhe mit Bad Herrenalb, sowie die Enztalbahn Pforzheim mit Bad Wildbad. In Bad Wildbad befindet sich die Sommerbergbahn. Mit dem Klosterstadt Express, fährt man von Pforzheim bis zum Weltkulturerbe Kloster Maulbronn. Eine der schönsten Eisenbahnstrecken im Schwarzwald führt durch das wilde Murgtal. Das Dampfzügle der Achertalbahn dampft von Achern bis ins malerische Mühlendorf Ottenhöfen. Entlang dem Jakobusweg fährt die Kinzigtalbahn von Hausach bis nach Freudenstadt. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem Rebenbummler von Riegel am Kaiserstuhl bis nach Breisach am Rhein. Durch das wildromantische Höllental führt die Höllentalbahn über Titisee bis nach Neustadt/Schwarzwald und von dort weiter als Hintere Höllentalbahn bis nach Donaueschingen. Am Titisee entlang, vorbei am Windgfällweiher dampft die Drei-Seen-Bahn bis zum Schluchsee nach Seebrugg. Die längste Gondelbahn Deutschlands ist die Schauinslandbahn in Freiburg. Durch das malerische Münstertal fährt die Münstertalbahn von Bad Krozingen bis nach Münstertal. Vor der Schweizer Grenze schnauft pfeifend das „s`Chanderli" vom Töpferstädtchen Kandern bis nach Haltingen. Einmalig sind die Rottweiler Dampftage der Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. Dampfbahn pur und eine grandiose Bahnstrecke mit Kehrtunnel und Viadukten erlebt man auf der Wutachtalbahn - Sauschwänzlebahn von Blumberg nach Weizen. Sehr romantische Mondscheinfahrten biet

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Günther Ackermann wird am 8.11.1946 in Lahr/Schwarzwald geboren. 1969-1978 studiert er Architektur, Städtebau und Archäologie an der TU in Berlin. 1973-1975 arbeitet er in Kastro-Ilias am West-Peloponnes und entdeckt die Liebe zu Griechenland. Er erlebt die Befreiung Griechenlands von der Militärdiktatur. 1978 ist er sechs Monate auf Abenteuerreise u.a. mit Durchquerung der Sahara. Er schreibt Reiseberichte „30000 km mit dem Reisemobil um die Welt" 1979 macht er sich selbständig in seiner Heimatstadt Lahr als Freier Architekt. 1981-1995 bereist er jedes Jahr Griechenland und berichtet über das schöne Land der Hellenen. Er schreibt Reiseberichte über Kreta, Paros, Meteora, Peloponnes. 1996 reist er nach Brasilien, schreibt Reiseberichte über Bahia und die Lino Verde. 2000 besucht er die Indianer in Französisch Guyana und Surinam. Er schreibt über seine Erlebnisse „bei den Indianern in der Hölle von Guyana". 2004 lebt er überwiegend in Kastro-Ilias und fährt zur Mythosinsel Ithaka und besucht die Ionischen Inseln Korfu, Paxos, Lefkada, Kefalonia und Zakynthos. 2005 reist er nach Mallorca und schreibt den Reisebericht „Urlaub im Kloster". 2006-2007 schreibt er den Reisebericht „Korfu/Paxos - Sinfonie in Grün", Er veröffentlicht sein erstes Buch, den „Reisebegleiter West-Peloponnes". 2008 schreibt er Reiseberichte „mit der Zahnradbahn nach Kalavrita", die „Saronische Insel Hydra" und „zauberhaftes Monemvasia". 2009 veröffentlicht er sein zweites Buch den „Reisebegleiter Ionische Inseln - Auf den Spuren von Odysseus", Korfu, Paxos, Lefkas, Ithaka, Kefalonia, Zakynthos. 2010-2011 bereist er den Schwarzwald und nimmt die schönsten Mühlen in sein privates Archiv auf. Er schreibt die Schwarzwald Ballade, Schweizer Hymne, Griechenland Ballade, die Schwarzwald Hymne, den Harley Song & Highway 66. 2012 veröffentlicht er sein drittes Buch „Schwarzwaldmühlen - Romantische Mühlenrouten & Wanderwege", sowie die „Schwarzwald Hymne".

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben