Es regnet Geld für ein Weltkonto

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783734792571: Es regnet Geld für ein Weltkonto
Reseña del editor:

Flucht und Armutsmigration sind auf dem höchsten Stand seit dem Zweiten Weltkrieg. Die globalen Rüstungsausgaben liegen höher als im Kalten Krieg. Alle fünf Sekunden stirbt ein Kind an Hunger und Banalitäten. 85 Einzelpersonen besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. In sieben Jahren wuchsen die auf der Weltwirtschaft lastenden Schulden um 40 Prozent. Die Menschheit verlor in der letzten Dekade sechs Prozent der Agrarfläche. Seit 1970 halbierten sich die Tierpopulationen, die das Gewebe der lebenserhaltenden Ökosysteme bilden. All diese Fakten werfen eine Frage auf: Wo ist der Motor, der die Umsetzung globaler Gemeinschaftsausgaben antreibt? Eine mögliche Antwort wäre ein UN-Weltkonto der Zivilgesellschaft. Es könnte die im September 2015 beschlossenen Menschheitsziele mitfinanzieren und dadurch Staaten und Konzerne mitziehen. Nach Umfrageergebnissen wären u.a. 14 Millionen Russen, 38 Millionen Deutsche und 70 Millionen US-Amerikaner bereit, ein Tausendstel ihres Vermögens einzubringen. Nur gibt es bislang kein solches UN-Weltkonto. Das Buch ist für jene, die das ändern möchten. "Ein Versuch, tatsächlich etwas zu retten." WDR WestArt Magazin

Biografía del autor:

Joachim° Ackva, geboren 1965, studierte Wirtschaft in Mannheim und arbeitet seit über zwei Jahrzehnten als Finanzplaner. Er ist Mitgründer von 'Planet Earth Account' und 'Geldregenmacher' (WDR). "Und plötzlich regnete es Geld." Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben