Wir brauchen nicht mehr Demokratie, sondern mehr Demokraten

 
9783734757907: Wir brauchen nicht mehr Demokratie, sondern mehr Demokraten
Vom Verlag:

Die Demokratie gehört zu den unveränderlichen Strukturelementen der Bundesrepublik. Aber die Bevölkerung ist mit unserem gegenwärtigen demokratischen System nicht zufrieden. Politikverdrossenheit, Vorurteile, Misstrauen, bisweilen sogar Verachtung der Bürger gegenüber "den Politikern" sind an der Tagesordnung. Wolf-Dieter Hauenschild untersucht die Frage, ob für diese Situation die Bürger selbst mitverantwortlich sind, weil sie die ihnen in unserer Demokratie zugeteilten Aufgaben nicht wahrnehmen.

Über den Autor:

Wolf-Dieter Hauenschild, Jahrgang 1939, studierte Jura und Politische Wissenschaften. Er promovierte über das Thema "Wesen und Rechtsnatur der parlamentarischen Fraktionen" und war von 1969 bis 2012 in Hamburg als Rechtsanwalt, Fachanwalt für öffentliches Recht tätig. Von 1964 bis 1997 war er aktives Mitglied der SPD und bekleidete in Hamburg in der Partei und für die Partei im staatlichen Bereich verschiedene Ämter. Er betätigte sich in Bürgerinitiativen und engagierte sich in den Volksgesetzgebungsverfahrten zur Vereinfachung der dazu gerade in Hamburg eingeführten Regelungen und zur Veränderung des Wahlrechts. Die vorgelegte Streitschrift skizziert den Ertrag der Erfahrungen eines politisch aktiven Bürgers aus über 50 Jahren und stellt einen Beitrag dar in der Diskussion über unsere Demokratie.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben