9783732331376: Tipping Point
Reseña del editor:

Der Mensch steht heute, nach einer Blütezeit des menschlichen Schöpfertums, an einem Scheideweg, an dem ein falscher Schritt sein letzter sein könnte... Viele Menschen machen sich heute Sorgen über die Zukunft der Menschheit, beschäftigen sich mit neuen menschlichen Werten und erklären ihren Standpunkt. Eine von der Praxis losgelöste Einsicht ist jedoch wirkungslos, wenn keine konkreten Taten folgen. Der Autor spürt wie viele andere Menschen, dass die Umweltverschmutzung, die unaufhaltsame Zerstörung der Natur, das immer wärmer werdende Klima, die Hurricans und die zunehmenden Unruhen in der Welt auf eine sich ankündende Notsituation hindeuten. Er steht wie die meisten Menschen den Problemen der Welt ohnmächtig gegenüber. Er will aber, dass die Natur für seine Kinder und Enkelkinder erhalten bleibt. Er fragt sich, warum die Menschheit überhaupt in so eine Situation kommen konnte und betrachtet die gesellschaftliche Entwicklung der Menschheit, unter anderem aus philosophischer und psychologischer Sicht. Er erkennt im heutigen Charakter der Menschen die Ursache dafür, warum man scheinbar ohnmächtig den Problemen in der Welt gegenübersteht und sich vor allem so schlecht Alternativen vorstellen kann. Das Verständnis der heutigen Situation dient ihm als Basis für konkrete Lösungsansätze und Vorschläge welche die Politik, die Wirtschaft und jeden Einzelnen von uns befähigen könnten, die Welt zu verbessern und eine drohende Katastrophe abzuwenden. In der Gesellschaft als Ganzes wächst der Wille, Alternativen auszuprobieren, und jede Krise birgt auch die Chance des Wandels hin zum Besseren. Dieses Buch analysiert nicht nur die heutige Situation sondern zeigt konkrete Lösungswege zu einer Welt, welche wir unseren Kindern und Enkelkindern hinterlassen können.

Biografía del autor:

Der Autor Hartmut Köppen spürt, wie viele andere Menschen auch, dass die zunehmenden Unruhen auf der Welt, die unaufhaltsame Zerstörung der Natur, die Klimaerwärmung sowie zunehmende Naturkatstrophen eine Notlage ankündigen. Er fragt sich, wie die Menschheit überhaupt in eine solche Situation kommen konnte. Die Ursache dafür sieht er im Charakter der Menschen, den die heutige Gesellschaft hervorgebracht hat, und der dafür verantwortlich ist, dass man heute den Problemen auf der Welt scheinbar ohnmächtig gegenübersteht und sich nur schwer Alternativen zur heutigen Lebensweise vorstellen kann. Der Autor betrachtet die gesellschaftliche Entwicklung der Menschheit, unter anderem aus philosophischer und psychologischer Perspektive. Er analysiert die heutige Situation auf der Welt und entwickelt daraus konkrete Lösungsansätze, welche die Politik, die Wirtschaft und jeden Einzelnen von uns befähigen könnten, die Welt zu verbessern und eine drohende Katastrophe abzuwenden

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben