Max Burkhardt - Vom Dekorationsmaler zum Fotograf

 
9783719315597: Max Burkhardt - Vom Dekorationsmaler zum Fotograf
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Présentation de l'éditeur:

Der neue Band in der erfolgreichen Reihe führt weit über die Aspekte von Denkmalpflege und Bauforschung hinaus und öffnet einen spannenden Blick auf bürgerliches Leben in der Ostschweiz vom Vorabend des Ersten Weltkrieges bis in die Dreissiger Jahre.
Von Max Burkhardt (1876-1957), Dekorationsmaler und Fotograf, kennt man in erster Linie das von ihm in den Jahren 1904 - 1910 konzipierte und dekorierte Wohn- und Atelierhaus "Sonnenblume" in Arbon. Da der übrige Nachlass des Künstlers weitgehend zerstört ist, ist sein fotografisches Werk bisher nur in Ansätzen bekannt. Die Autorin dokumentiert es jedoch anhand der grossen Ansichtskartenproduktion und vermittelt damit auf eindrückliche Weise die Baukultur, die Siedlungsentwicklung, die Landschaft und den Alltag in der Ostschweiz von 1910 bis in die Dreissiger Jahre hinein.Damit erhält der neue Band in der bekannten Reihe der Thurgauer Denkmalpflege weit über die denkmalpflegerischen Aspekte hinaus Bedeutung als Dokument einer Epoche, deren architektonische Zeugen nicht nur in der Ostschweiz selten geworden sind.Der Anhang gibt wiederum einen Überblick über in den letzten Monaten abgeschlossene Projekte der Denkmalpflege.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben