Verwandte Artikel zu Die Gärten der Finzi-Contini

Die Gärten der Finzi-Contini

ISBN 13: 9783717520801

Die Gärten der Finzi-Contini

3,79 durchschnittliche Bewertung
( 10.433 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783717520801: Die Gärten der Finzi-Contini
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen
Zustand: Gut
«Die Dichter sind da, um zu gewährleisten... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 6,95
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783803124043: Die Gärten der Finzi-Contini: 404

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10: 3803124042 ISBN 13: 9783803124043
Verlag: Wagenbach Klaus GmbH, 2016
Softcover

9783492044509: Die Gärten der Finzi-Contini.

Hardcover

9783492203142: Die Gärten der Finzi-Contini. Roman

Piper ..., 2000
Softcover

9783492103145: Die Gärten der Finzi-Contini. Roman

Softcover

9783492033015: Die Gärten der Finzi-Contini. Roman

Piper,
Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Giorgio Bassani (Autor), Ute Stempel (Nachwort), Herbert Schlüter (Übersetzer)
Verlag: Manesse (2005)
ISBN 10: 3717520806 ISBN 13: 9783717520801
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
Bewertung

Buchbeschreibung Hardcover. Zustand: gut. 2005. «Die Dichter sind da, um zu gewährleisten, dass das Schreckliche und Ungeheuerliche nicht in Vergessenheit gerät.» Bassanis diskret-eindringlicher Roman über die Schrecken des italienischen Faschismus hat Weltruhm erlangt. In unsentimentaler Klarheit schildert er das Schicksal einer zum Scheitern verurteilten Liebe in finsteren Zeiten. Vergeblich schwärmt ein jüdischer Junge viele Jahre aus der Ferne für Micòl, die hübsche Tochter der angesehenen Familie Finzi-Contini aus Ferrara. Ironie des SchicksalsAusgerechnet die Rassengesetze der Faschisten ermöglichen es ihm, sich der Angebeteten zu nähern. Ist er doch einer der jungen Leute, die man aus dem Tennisclub der Stadt ausgeschlossen hat und denen die Finzi-Contini daraufhin die Tore ihrer herrschaftlichen Gärten öffnen. Zwischen ihm und Micòl bahnt sich eine prekäre Beziehung an, voller ungeklärter Gefühle und Begehrlichkeiten, falsch verstandener Sympathien und widersprüchlicher Erwartungen. Die Verunsicherung des Protagonisten angesichts gesellschaftlicher Diskriminierung erweist sich als eine doppelte. «Dieses persönlichste Buch Giorgio Bassanis enthüllt nicht nur die moralischen und erotischen Qualen eines desillusioniert Pubertierenden, sondern auch die heillose Verwundbarkeit eines vereinsamt Heranwachsenden, der sich als anderer, als Jude eben, entblößt sieht», schreibt Ute Stempel in ihrem Nachwort. Giorgio Bassani (1916 2000), laut Alfred Andersch «einer der größten, aber auch leisesten Schriftsteller Europas», hat mit diesem Roman ein berührendes Erinnerungsbuch geschaffenzum Gedenken an all jene italienischen Juden, denen ihre Verwurzelung in Kultur und Gesellschaft ihres Heimatlandes letztlich keinen Schutz vor Ausgrenzung und Vernichtung bieten konnte. In deutscher Sprache. 448 pages. 15 x 9,8 x 2 cm. Artikel-Nr. BN21318

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 149,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 6,95
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer