Knotted Threads: A Cultural Exchange with India

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783716517406: Knotted Threads: A Cultural Exchange with India

Knotted Threads presents the artistic dialogue that the Swiss artist Nesa Gschwend has maintained with India over many years. Special emphasis is placed on the search for phenomena that bind and distinguish these cultures and on the artistic exploration of their background. With Knotted Threads the artist brings the two cultural spaces together in striking manners. The book makes it possible to understand the works in terms of a lengthy artistic process, while also offering insight into the compex links, contradictions, friendships and into the opening of new spaces for dialogue that the exchange with India has enabled.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Alka Pande is at present Consultant, Art Advisor and Curator, India Habitat Centre, New Delhi. She has done her post-doctoral study in Critical Art Theory from Goldsmiths College, University of London, under the aegis of the Charles Wallace India Trust Award.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Nesa Gschwend
Verlag: Benteli Verlag Aug 2012 (2012)
ISBN 10: 3716517402 ISBN 13: 9783716517406
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Benteli Verlag Aug 2012, 2012. Buch. Buchzustand: Neu. Neuware - 'knotted threads' erfasst den langjährigen künstlerischen Dialog der Schweizer Künstlerin Nesa Gschwend mit Indien. Im Mittelpunkt stehen die Suche nach verbindenden wie unterscheidenden kulturellen Phänomenen und die Erforschung ihrer Hintergründe mit künstlerischen Mitteln. Mit 'knotted threads' ('geknüpfte Fäden') verbindet sie die beiden Kulturräume auf augenfällige Weise. Das Buch ermöglicht einerseits die Eingliederung dieser Werke in einen länger fristigen künstlerischen Prozess, gibt aber auch Einblick in die vielschichtigen Verknüpfungen, in die Widersprüche und Freundschaften, und letztlich in die Öffnung neuer Dialogräume, die der Austausch mit Indien hervorgebracht hat.Nesa Gschwend, geboren 1959 in Altstätten SG, studierte szenische Gestaltung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich. Nach Stationen in St.Gallen, Bologna und Berlin lebt sie heute im Kanton Aargau. Seit 1987 arbeitet sie in den Bereichen Performance, Installation, Video und Zeichnung und realisiert Projekte im In- und Ausland. 112 pp. Englisch, Deutsch. Artikel-Nr. 9783716517406

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer