What Will Be: Die Zukunft des Informationszeitalters (Computerkultur) (German Edition)

3,43 durchschnittliche Bewertung
( 58 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783709174081: What Will Be: Die Zukunft des Informationszeitalters (Computerkultur) (German Edition)

Michael L. Dertouzos, langjähriger Leiter des Informatik-Instituts am MIT (Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, MA, USA), prognostizierte bereits in den 70er Jahren die Etablierung des Internet. Kurz vor der Jahrtausendwende entwirft er wieder ein realistisches Bild unserer Zukunft. Sein Buch What Will Be wurde in Amerika sofort nach Erscheinen zum Bestseller. Er beschreibt darin, wie die rasante Entwicklung der Informationstechnologie unser Leben verändern wird. Anschaulich und unterhaltsam, mit Beispielen und Anekdoten illustriert, führt er uns in eine neue Welt. Viele Bereiche des Alltags wie Kommunikation, Gesundheitswesen, Unterhaltung, Arbeitswelt und Wirtschaftsleben werden einem umfassenden Wandel unterworfen sein. Die "informationelle Revolution” hat bereits begonnen. Nach der Lektüre dieses Buches wissen Sie, wohin sie führt. "... ein ansprechender und klarsichtiger Wegweiser in die Zukunft, voller Einsichten, wie die Informationstechnologie unser Leben und unsere Welt im nächsten Jahrhundert umgestalten wird ... Wer an der heraufziehenden informationellen Revolution teilnimmt – und das sind wir eigentlich alle – muß erkennen, was auf uns zukommt." Aus dem Geleitwort von Bill Gates "... wird uns der Informationsmarkt zwingen, unsere humanistischen und technischen Sichtweisen einander anzunähern ..." Michael L. Dertouzos "What Will Be ist ein geistreicher, profunder Blick auf unser zukünftiges Leben." Esther Dyson

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Review:

"... eine empfehlenswerte Lektüre, die Stoff zu manchen intellektuellen Auseinandersetzungen zu bieten vermag." Online PC Zeitung 7/2000 "... Dertouzos verpackt hoch komplexe High-Tech-Zukunftsvisionen in eine leicht verständliche Sprache und zeigt auf, dass ‚manche Entwicklung, die wie eine Drehbuchidee zu einem Science-Fiction-Film anmutet‘ in den Labors längst verwirklicht wird ... ein praktikabler und marktorientierter Ratgeber nicht nur für wache Geister und Beobachter, sondern durchaus für jeden, der bereit ist, sich für ein neues Zeitalter zu rüsten." Bestseller "... Der langjährige Leiter des MIT-Informatik-Institutes schreibt für ‚Menschen, die sich mit Computern nicht so gut auskennen‘. Das tut er brillant, indem er auf Internettechnologien aufbauend und nicht ohne Humor und Kritik beschreibt, wie sich diese auf uns auswirken könnten ... Skeptiker wie Technofreaks werden sich hier gleichermaßen bedient fühlen." Das Österreichische Industrie Magazin "... Das annähernd 500 Seiten starke Werk mit dem Titel ‚What will Be. Die Zukunft des Informationszeitalters‘ ist ein Ausblick der zukünftigen Möglichkeiten des elektronischen Handels und als Fundgrube für Anregungen und Ideen sehr zu empfehlen ... Dertouzos gehört zur äußerst seltenen Spezies von Mensch, die langjährigen Erfahrungen zum Trotz, den Mut und die Kraft zum visionären Denken aufbringt. Seine Prognosen sind lösungsorientiert und selten vom Pragmatismus des Handelns abgehoben ..." Lebensmittel Zeitung "... Michael L. Dertouzos, langjähriger Leiter des Informatik-Institutes MIT, nutzt für sein Buch What will be den Überblick, den er in dem Bostoner Forschungsinstitut gewinnen konnte ... auf das große Potenzial der andrängenden Informationstechnik hin, ohne die bestehende Kluft zwischen Vision und Wirklichkeit zu verschweigen. Auch ist dem Autor der datengestützte Fortschritt noch kein Wert an sich. Ob Telemedizin, Virtuelle Realität oder Telearbeit – unter Dertouzos geschickt geführtem ‚Vergrößerungsglas‘ sind dies Entwicklungen, die von den Mitgliedern einer mündigen Gesellschaft nicht nur erlitten, sondern aktiv gestaltet sein wollen." Die Zeit "... Ein profundes Buch, jenseits der schnell wechselnden Hypes. Unaufgeregt, in einer klaren Sprache, die den Fachjargon auf das notwendige Maß beschränkt, für Laien und Experten gleichermaßen empfehlenswert." Die Woche "... Dertouzos gehört zu denjenigen, die den Beginn des Informationszeitalters von Anfang an begleitet haben. Er kann zu jedem Thema eine Anekdote beisteuern und versteht es darüber hinaus, diese ungemein anschaulich zu schildern, so dass auch nicht eingeweihte Leser seinen Ausführungen zu folgen vermögen ..." screen business online, 1/2000 "... Dass das Buch längst ein Bestseller ist, liegt wohl auch daran, dass Technofreaks und Laien gleichermaßen auf ihre Rechnung kommen." Kleine Zeitung, 19.12.1999 "... Kurzweilig und spannend!" magnetpress, 6/1999 "... sehr spannend und amüsant ..." Wissenschaftsjournal hr2, 29.11.1999 "...Dertouzos, der bereits in den 70er Jahren die Etablierung des Internet prognostizierte, wartet mit unkonventionellen, manchmal überraschenden Ansichten auf und nimmt kein Blatt vor den Mund ... Kurzweilig und spannend!" Bücher Perspektiven, November 1999 "... ein recht erfrischendes Buch über die Informations-Revolution, das vor allem durch die vielen eingestreuten persönlichen Erlebnisse des Autors an Glaubwürdigkeit gewinnt." Die Universität Rezensionen zur englischen Ausgabe: "What Will Be is a rich, detailed look at the future texture of our daily lives.” Esther Dyson "Michael L. Dertouzos’ ... envisions the emerging world of information as a ‘21st-century village marketplace where people and computers buy, sell and freely exchange information and information services.’ ... His utopia is a plausible, neighborly place, not so far from where we are now; that is the great prognostic value of his book.” The New York Times Book Review "Michael L. Dertouzos’ new book refreshingly attempts a return to basics, eschewing hype and spectacle ... He does not completely ignore negative aspects of the information marketplace, but gives them little more than lip service.” The New York Times Book Review "Read Dertouzos’ lively and compendious book both for its lucid descriptions of the marketable products that will shape our coming lives and for his passionate expression of the higher moral plane that the Information Marketplace could, repeat could, take us to.” Boston Globe "... What Will Be is the first detailed roadmap to the world of the technological future.” HarperCollinsPublishers "... Dertouzos ... pulls readers up to the sky deck of his ivory tower, giving them a firsthand look at the benefits and dangers of technologies that loom on the horizon ... ‘Information is not as valuable as food or any of the basic necessities of life’, Dertouzos reminds us. ‘In a mortal battle of bytes against bites, people will always select food over data’.” San Francisco Chronicle

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Dertouzos, Michael L.:
Verlag: Wien : Springer Wien (1999)
ISBN 10: 3709174082 ISBN 13: 9783709174081
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Petra Gros
(Koblenz, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wien : Springer Wien, 1999. Gebundene Ausgabe. Buchzustand: Gut. 492 Seiten; Rückensignatur, ordnungsgemäß vorne und hinten ausgestempelt, ansonsten gepflegtes, gut erhaltenes Buch aus aufgelöster Bibliothek einer großen deutschen Medienanstalt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700. Artikel-Nr. 983052

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 29,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer