Der vernetzte Egoist: Telekommunikation und Computer verändern den Menschen

 
9783706519878: Der vernetzte Egoist: Telekommunikation und Computer verändern den Menschen

Die heutige Gesellschaft ist eine äußerst technikfreundliche und nimmt Neuerungen, wie beispielsweise das Mobiltelefon, positiv auf. Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien, die Unabhängigkeit und Freiheit versprechen, verbreiten sich sehr rasch, doch dieser Geschwindigkeitsrausch hinterlässt zweifelsohne Spuren im gesellschaftlichen Gefüge. Johann Günther diskutiert die Vor- und Nachteile einer rasant fortschreitenden technischen Entwicklung. Er untersucht ausführlich die gesellschaftlichen Veränderungen und psychischen Belastungen der Menschen, aber auch die Machtstrukturen innerhalb einer technisierten Welt. Das soziale Netzwerk des einzelnen Menschen verliert, so seine Annahme, durch technische Hilfsmittel an Bedeutung; die logische Folge ist zunehmende Vereinsamung auf der einen und Steigerung des egoistischen Denkens auf der anderen Seite.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben