Zauberbuch und Zauberkolleg: Ernst Mallys dynamische Wirklichkeitsphilosophie

 
9783701103379: Zauberbuch und Zauberkolleg: Ernst Mallys dynamische Wirklichkeitsphilosophie
Vom Verlag:

Als ehemaliger Schüler von Alexius Meinong und führender Vertreter der Gegenstandstheorie entwickelte Ernst Mally (1879-1944)in den beginnenden 1930er Jahren eine eigene Philosophie, die er zuerst seinen Grazer Studenten im 1932 gehaltenen Zauberkolleg nahebrachte und 1935 schließlich der breiten Öffentlichkeit im Buch Erlebnis und Wirklichkeit (von Mally auch gerne Zauberbuch genannt) vorstellte: die dynamische Wirklichkeitsphilosophie. Sie ist ein Versuch, philosophische Grundfragen wie Was ist eigentlich Wirklichkeit?, Geht Wirklichkeit völlig auf in Erscheinungen oder muss etwas Unsinnliches angenommen werden, das alle Erscheinung erst hervorbringt und formt?, Wie erfassen wir Wirklichkeit und welche Rolle spielt dabei das Erleben? einer befriedigenden Antwort zuzuführen und dabei der Vielfalt des Gegebenen gerecht zu werden.

Vom Verlag:

Ernst Mally, heute vorwiegend bekannt als Hauptvertreter der sogenannten Grazer Schule und als Logiker, entwickelte in den beginnenden 1930er-Jahren eine eigene Philosophie, die er 1935 im Buch Erlebnis und Wirklichkeit (von Mally selbst auch gerne Zauberbuch genannt) der Öffentlichkeit vorstellte: Die dynamische Wirklichkeitsphilosophie. Dass diese nach Mallys Tod in der Fachwelt vergleichsweise wenig oder nur aus bestimmten Perspektiven beachtet wurde, liegt vor allem daran, dass er sie 1938 aus eigenem Antrieb auf die nationalsozialistische Ideologie, besonders die Rassenlehre, ausrichtete.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Markus Roschitz
Verlag: Leykam Aug 2016 (2016)
ISBN 10: 3701103372 ISBN 13: 9783701103379
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Leykam Aug 2016, 2016. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 240x168x mm. Neuware - Ernst Mally, heute vorwiegend bekannt als Hauptvertreter der sogenannten 'Grazer Schule' und als Logiker, entwickelte in den beginnenden 1930er-Jahren eine eigene Philosophie, die er 1935 im Buch 'Erlebnis und Wirklichkeit' (von Mally selbst auch gerne 'Zauberbuch' genannt) der Öffentlichkeit vorstellte: Die dynamische Wirklichkeitsphilosophie. Dass diese nach Mallys Tod in der Fachwelt vergleichsweise wenig oder nur aus bestimmten Perspektiven beachtet wurde, liegt vor allem daran, dass er sie 1938 aus eigenem Antrieb auf die nationalsozialistische Ideologie, besonders die Rassenlehre, ausrichtete. 160 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783701103379

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 17,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer