Process Mining zur Identifikation von Wirtschaftskriminalität im Einkaufsprozess

 
9783668157118: Process Mining zur Identifikation von Wirtschaftskriminalität im Einkaufsprozess
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Technische Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Wirtschaftskriminelle Handlung ist ein globales Problem und über alle Organisationen hinweg verbreitet. Bedingt durch technologische Fortschritte hat vor allem White-Collar Crime stark zugenommen. Gleichzeitig bieten diese Fortschritte auch neue Ansätze zur Prüfung und Überwachung der Unternehmensprozesse. Basierend auf einer Literaturrecherche werden in dieser Arbeit Methoden des Process Mining vorgestellt, die interne Wirtschaftsprüfer bei der Ermittlung von kriminellen Handlungen unterstützen. Außerdem werden Fraud-Szenarien im Einkaufsprozess und die entsprechenden Warnindikatoren herausgearbeitet. Da durch Process Mining Abweichungen vom ursprünglichen Prozess aufgedeckt werden, eignet es sich als Prüfungswerkzeug. Dabei ist die Extraktion der Event Logs und die Auswahl geeigneter Methoden entscheidend für die Qualität der Ergebnisse. Allein aufgrund von Prozessabweichungen, kann nicht automatisch von einem bestimmten Fraud-Szenario ausgegangen werden. Eine einzelne Evaluierung der Abweichungen und die zusätzliche Identifikation von Warnindikatoren sollte durchgeführt werden.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben