Medienkanzler: Politische Kommunikation in der Kanzlerdemokratie

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
9783658075996: Medienkanzler: Politische Kommunikation in der Kanzlerdemokratie
Vom Verlag:

Die Medialisierung der Politik wird bislang mehr konstatiert statt fundiert und vor allem auf die letzten Jahre der Regierungszeit von Gerhard Schröder und somit ins 21. Jahrhundert verlegt. Dabei hatte jeder deutsche Bundeskanzler seinen ganz eigenen Stil im Umgang mit den Medien. Dieser Band nimmt den gesamten Zeitraum der bundesrepublikanischen Geschichte in den Blick und untersucht für jeden Kanzler seit Konrad Adenauer, wie der strategische Umgang mit den Medien funktionierte und sich das Wechselspiel von Politik und Medien im Wandel der Zeit gestaltete. Dabei werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Kanzlerdemokratie herausgearbeitet.

Vom Verlag:

Die These vom Medienkanzler Gerhard Schröder verkennt, dass jeder deutsche Bundeskanzler seinen eigenen Stil gegenüber den Medien hatte. Dieser Band nimmt den gesamten Zeitraum der bundesrepublikanischen Geschichte in den Blick. Von Konrad Adenauer bis zu Angela Merkel wird untersucht, wie der strategische Umgang des jeweiligen Regierungschefs mit den Medien funktioniert und sich das Wechselspiel von Politik und Medien im Wandel der Zeit gestaltet. Dabei werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede analysiert und verschiedene Phasen der Medialisierung der Politik herausgearbeitet. 

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Thomas Birkner
Verlag: VS Verlag Für Sozialw. Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3658075996 ISBN 13: 9783658075996
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag Für Sozialw. Nov 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 21x14.8x cm. Neuware - Die These vom Medienkanzler Gerhard Schröder verkennt, dass jeder deutsche Regierungschef seinen eigenen Stil im Umgang mit den Medien hatte. Dieser Band nimmt den gesamten Zeitraum der bundesrepublikanischen Geschichte in den Blick. Von Konrad Adenauer bis zu Angela Merkel wird untersucht, wie sich die Medienstrategie des jeweiligen Bundeskanzlers und der Bundeskanzlerin sowie das Wechselspiel von Politik und Medien im Wandel der Zeit gestaltet. Dabei werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede analysiert und verschiedene Phasen der Medialisierung der Politik herausgearbeitet. 302 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783658075996

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer