Eliten und zivile Gesellschaft: Legitimitätskonflikte in Ostmitteleuropa (Europa – Politik – Gesellschaft) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783658043766: Eliten und zivile Gesellschaft: Legitimitätskonflikte in Ostmitteleuropa (Europa – Politik – Gesellschaft) (German Edition)

In dieser Studie werden Eliten in Ostmitteleuropa unter vergleichenden Gesichtspunkten untersucht. Das Spektrum der Eliten reicht von den kommunistischen Führungsgruppen bis zu neuen Machteliten und Gegeneliten, der Untersuchungszeitraum von 1968 bis 2013. Auf breiter empirischer Basis (ausführliche Interviews, Dokumente, Printmedien) beleuchtet der Autor den Elitenwandel in Polen, der Tschechischen Republik und der DDR/Ostdeutschland. Dabei geht es um ein tieferes Verständnis der Demokratisierung, der Elitenbildung und der Legitimitätskonflikte vor und nach den revolutionären Umbrüchen von 1989.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Dr. habil. Helmut Fehr lehrt als Herder-Dozent Politikwissenschaft an der Andrássy Universität Budapest.

Review:

“... legte ein Buch vor, das als ein gleichermaßen umfangreiches wie gewichtiges Zwischenergebnis seiner langjährigen Forschungen über Mitteleuropa gelesen werden kann und das im Detail ebenso gründlich informiert und kenntnisreich wirkt wie es analytisch überzeugend und theoretisch reflektiert erscheint ...” (Anton Sterbling, in: Land-Berichte Sozialwissenschaftliches Journal, Jg. 18, Heft 2, 2015)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Helmut Fehr
Verlag: VS Verlag Für Sozialw. Aug 2014 (2014)
ISBN 10: 3658043768 ISBN 13: 9783658043766
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VS Verlag Für Sozialw. Aug 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - In dieser Studie werden Eliten in Ostmitteleuropa unter vergleichenden Gesichtspunkten untersucht. Das Spektrum der Eliten reicht von den kommunistischen Führungsgruppen bis zu neuen Machteliten und Gegeneliten, der Untersuchungszeitraum von 1968 bis 2013. Auf breiter empirischer Basis (ausführliche Interviews, Dokumente, Printmedien) beleuchtet der Autor den Elitenwandel in Polen, der Tschechischen Republik und der DDR/Ostdeutschland. Dabei geht es um ein tieferes Verständnis der Demokratisierung, der Elitenbildung und der Legitimitätskonflikte vor und nach den revolutionären Umbrüchen von 1989. 463 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783658043766

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 69,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer