Spannungskalkulation eines LKW-Aufbaues mittels der Finite Elemente Methode

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783656826330: Spannungskalkulation eines LKW-Aufbaues mittels der Finite Elemente Methode
Vom Verlag:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,33, , Veranstaltung: Department Maschineningenieurwesen/Umwelttechnik, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Buch soll dem technisch interessierten Leser einen Überblick über die Anwendung und Funktionsweise der Finite Elemente Methode liefern. Die Finite Elemente Methode ist eine computergestützte Berechnungsmethode zur Lösung von komplexen Problemstellungen aus der Technik. Diese Methode findet Anwendung in der Planung und Auslegung von Bauwerken, Anlagen und Fahrzeugen wie Staudämmen, Turbinenschaufeln oder Autokarosserien. Die Autoren setzten sich zum Ziel, die theoretischen Ausführungen anhand eines realen Berechnungsobjektes möglichst verständlich zu gestalten. Der gesamte Anwendungsprozess der Finite Elemente Methode wird anhand eines Praxisbeispieles von der Modellerstellung, notwendigen Vorkalkulationen, Eingaben in das Berechnungsprogramm bis hin zur Auswertung der Ergebnisse und Schweißspannungsnachrechnung verständlich gemacht. Das Praxisbeispiel behandelt die Spannungsauswertung eines LKW-Müllontaineraufbaues während des Beladeprozesses. Ziel und Zweck der Untersuchung war es, Reduktionspotentiale des Stahlcontainers bezüglich Gewicht und Material zu identifizieren.

Über den Autor:

Ing. Siegfried Idinger, BA wurde 1989 in Wien geboren. Seine Reife- und Diplomprüfung an der Höheren Technischen Lehranstalt Hollabrunn, Department Maschineningenieurwesen, schloss er im Jahre 2010 mit Auszeichnung ab. Das nachfolgende Studium in Projektmanagement und Informationstechnik mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule des BFI Wien schloss der Autor im Jahre 2013 mit dem akademischen Grad des Bachelor of Arts in Business, ebenfalls mit Auszeichnung, ab. Derzeit ist er Student an der Donau-Universität Krems und an der Fachhochschule Campus Wien. Bereits während seiner berufsbegleitenden Studien sammelte Siegfried Idinger umfassende praktische Erfahrungen durch seine berufliche Tätigkeit in der Fahrzeugbranche. Seine beruflichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Konstruktion, Industrial Engineering, IT und Projektmanagement. Im Zuge der Reife- und Diplomprüfung entstand das Werk "Spannungskalkulation eines LKW-Aufbaues mittels der Finite Elemente Methode. Eine verständliche Einführung für Studium und Praxis". Ziel und Zweck der Untersuchung war es, Reduktionspotentiale des Stahlcontainers bezüglich Gewicht und Material zu identifizieren. Die Abwicklung eines IT-Projektes, welches den Inhalt der Programmierung einer App hatte, motivierte den Autor, sich der Thematik des Buches mit dem Titel "Risikomanagement. Bedeutung und Umgang mit erfolgsgefährdenden Faktoren zum Zeitpunkt der Projektziele-Definition" zu widmen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben