Portfoliokonzepte ALS Instrument Des Strategischen Controllings

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783656740605: Portfoliokonzepte ALS Instrument Des Strategischen Controllings
Vom Verlag:

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn, Veranstaltung: Strategisches Controlling, Sprache: Deutsch, Abstract: Angesichts der stark gestiegenen Anzahl von Stakeholdern und deren immer größer werdenden Einfluss auf Unternehmen sowie der globalen Ausrichtung von Unternehmen stellt sich die Fra-ge, ob Manager bei der Unternehmenssteuerung weiterhin an überwiegend finanzorientierten Kennzahlensystem festhalten können. Ein Ansatz dieser Entwicklung durch Komplexitätsreduktion zu begegnen, stellt die Verwendung von Portfoliokonzepten als informationsverdichtende Instrumente im strategischen Controlling dar. Im Spannungsfeld zwischen Transparenz und Informationsverlust dienen Portfoliokonzepte dem übergeordneten Ziel einem Unternehmen Grundansätze zur Strategieentwicklung und zielgerechten Steuerung von strategischen Geschäftsfeldern bzw. internen Ressourcen zu liefern. Die vorliegende Seminararbeit beleuchtet die generischen Kritikpunkte bei der Anwendung von Portfoliokonzepten. Der folgenden Erläuterung von drei ausgewählten Portfoliokonzepten folgt die jeweilige kritische Beurteilung anhand jener herausgearbeiteten Kritikpunkte. Ein zusammenfassender Überblick beschließt die Arbeit. Zunächst werden Ziele und Prämissen der Anwendung von Portfoliokonzepten dargelegt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Tobias Morath
Verlag: GRIN Publishing Sep 2014 (2014)
ISBN 10: 3656740607 ISBN 13: 9783656740605
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Sep 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x149x4 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn, Veranstaltung: Strategisches Controlling, Sprache: Deutsch, Abstract: Angesichts der stark gestiegenen Anzahl von Stakeholdern und deren immer größer werdenden Einfluss auf Unternehmen sowie der globalen Ausrichtung von Unternehmen stellt sich die Fra-ge, ob Manager bei der Unternehmenssteuerung weiterhin an überwiegend finanzorientierten Kennzahlensystem festhalten können. Ein Ansatz dieser Entwicklung durch Komplexitätsreduktion zu begegnen, stellt die Verwendung von Portfoliokonzepten als informationsverdichtende Instrumente im strategischen Controlling dar. Im Spannungsfeld zwischen Transparenz und Informationsverlust dienen Portfoliokonzepte dem übergeordneten Ziel einem Unternehmen Grundansätze zur Strategieentwicklung und zielgerechten Steuerung von strategischen Geschäftsfeldern bzw. internen Ressourcen zu liefern. Die vorliegende Seminararbeit beleuchtet die generischen Kritikpunkte bei der Anwendung von Portfoliokonzepten. Der folgenden Erläuterung von drei ausgewählten Portfoliokonzepten folgt die jeweilige kritische Beurteilung anhand jener herausgearbeiteten Kritikpunkte. Ein zusammenfassender Überblick beschließt die Arbeit. Zunächst werden Ziele und Prämissen der Anwendung von Portfoliokonzepten dargelegt. 28 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656740605

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 15,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer