Das Schreiben Einer Dissertation. Grundsatze Wissenschaftlichen Arbeitens Und Seine Geschichte

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783656713098: Das Schreiben Einer Dissertation. Grundsatze Wissenschaftlichen Arbeitens Und Seine Geschichte
Vom Verlag:

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1, Bergische Universität Wuppertal (Fachbereich A : Geistes- und Kulturwissenschaften), Veranstaltung: WISSENSCHAFTLICHES SCHREIBEN, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Bearbeitete Fassung - Stand Juli 2014 , Abstract: Schreiben kann jeder. Was und wie geschrieben wird, unterscheidet aber schon gründlich Schreibende. Wissenschaftliches Schreiben hebt sich noch als Sondertyp von anderen Typen von Schreiben ab. Ein literatisches Gedicht wiegt schwer, ein Brief an einen Freund leicht. Oder anders ausgedrückt: Einer kann unterwegs den Entschluß fassen, einen kurzen Brief an einen Freund zu verfassen und braucht dafür nicht besonderen Stil oder besonderen Inhalt. Kugelschreiber und Papier reichen aus. Ist es dasselbe für einen Dichter, der die Welt durch seine Schrift belehren und belustigen will? Wir glauben nein. Das Motiv muss erfunden werden, die angewandte Sprache muss zielgerichtet sein und als Sprache der Hoch- oder Trivialliteratur von fachkompetenten Dritten anerkannt werden. Ist dieses literarisches Werk Prosa oder in gebundener Rede, erwartet der Leser oder der Hörer eine bestimmte Tonalität. Gut genug zur Hervorhebung der Besonderheit des Schreibens. Der Promovend ist kein Dichter und kein Briefschreiber. Von ihm erwartet das Publikum Genialität, Kreativität, Objektivität, Originalität und Methode. Wie er dazu, nach mehreren Jahren intensiver Arbeit, gelangt, zeigt die vorliegende Arbeit.

Über den Autor:

Eugeune Colinet Tatchouala, geb. 1975 in Kamerun, ist professioneller DaF-Lehrer seit 2003. Er hat Germanistik an der Universität Yaoundé I (M. A. I, 2002; M. A. II, 2006) studiert, das Lehramtsstudium Deutsch als Fremdsprache an der pädagogischen Hochschule Ecole Normale Supérieure Yaoundé absolviert (2. Staatsexamen, 2002) und 2013 im Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal am Lehrstuhl Germanistik/Linguistik und Didaktik der deutschen Sprache promoviert.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Eugeune Colinet Tatchouala
Verlag: GRIN Publishing Aug 2014 (2014)
ISBN 10: 365671309X ISBN 13: 9783656713098
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Aug 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x146x12 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1, Bergische Universität Wuppertal (Fachbereich A : Geistes- und Kulturwissenschaften), Veranstaltung: WISSENSCHAFTLICHES SCHREIBEN, Sprache: Deutsch, Abstract: Schreiben kann jeder. Was und wie geschrieben wird, unterscheidet aber schon gründlich Schreibende. Wissenschaftliches Schreiben hebt sich noch als Sondertyp von anderen Typen von Schreiben ab. Ein literatisches Gedicht wiegt schwer, ein Brief an einen Freund leicht. Oder anders ausgedrückt: Einer kann unterwegs den Entschluß fassen, einen kurzen Brief an einen Freund zu verfassen und braucht dafür nicht besonderen Stil oder besonderen Inhalt. Kugelschreiber und Papier reichen aus. Ist es dasselbe für einen Dichter, der die Welt durch seine Schrift belehren und belustigen will Wir glauben nein. Das Motiv muss erfunden werden, die angewandte Sprache muss zielgerichtet sein und als Sprache der Hoch- oder Trivialliteratur von fachkompetenten Dritten anerkannt werden. Ist dieses literarisches Werk Prosa oder in gebundener Rede, erwartet der Leser oder der Hörer eine bestimmte Tonalität. Gut genug zur Hervorhebung der Besonderheit des Schreibens. Der Promovend ist kein Dichter und kein Briefschreiber. Von ihm erwartet das Publikum Genialität, Kreativität, Objektivität, Originalität und Methode. Wie er dazu, nach mehreren Jahren intensiver Arbeit, gelangt, zeigt die vorliegende Arbeit. 24 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656713098

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer