Die Farben der politischen Parteien in Österreich

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783656625773: Die Farben der politischen Parteien in Österreich
Vom Verlag:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 2, Karl-Franzens-Universität Graz, Sprache: Deutsch, Abstract: Farben vermitteln Politik. „Die Parteifarbe ist das am meist verbreitete Wissen der Österreicher über die Parteien", sagt Andreas Khol, langjähriger Nationalratsabgeordneter, Klubobmann und Nationalratspräsident. Wenn am Wahlabend auf den Fernsehschirmen die ersten farbigen Balken in die Höhe schießen, sind wir in Sekundenschnelle informiert - über die künftigen Machtverhältnisse im Parlament. Über Farben erschließen wir uns die Welt des Politischen. Rot, Schwarz, Blau, Grün und Orange sind elementare Orientierungsmuster der politischen Öffentlichkeit Österreichs. Sie ordnen das parteipolitische Spektrum und markieren weltanschauliche Positionen. Unter den Bedingungen der Mediendemokratie wird durch Farben vieles visualisiert, was außerhalb unseres alltäglichen Erfahrungsbereiches liegt. Als Scheibe mit verschiedenfarbigen Kuchenstücken dargestellt, wird ein Wahlergebnis überschaubar. Eingerahmt in ein farbliches Ambiente mit einer typischen Leitfarbe können abstrakte Gebilde wie Parteiorganisationen nicht nur rasch (wieder)erkannt, sondern auch voneinander unterschieden werden.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben