Bestimmung des Nutzungswertes unter Verwendung von Vorsteuer-Größen gemäß IAS 36 (German Edition)

 
9783656507673: Bestimmung des Nutzungswertes unter Verwendung von Vorsteuer-Größen gemäß IAS 36 (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Unternehmensrechnung und -besteuerung), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Sämtliche Bereiche des menschlichen Lebens unterliegen einer zunehmenden Globalisierung. Die Beziehungen zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten über die nationalen Grenzen hinweg nehmen stetig zu. Parallel zu dieser Entwicklung kommt es zu einem Wandel in der internationalen Rechnungslegung. Gesteuert wird dieser durch das International Accounting Standards Board (IASB) mit dem Ziel, die unterschiedlichen Rechnungslegungssysteme einzelner Staaten zu harmonisieren. Jedoch gehen mit der Globalisierung nicht nur positive Effekte einher. In Folge der jüngsten Finanzkrise gab es auch verstärkt Kritik an der internationalen Rechnungslegung. Es wird bemängelt, dass die fair value Bilanzierung und vor allem die häufig zu späte und zu geringe Erfassung von Wertminderungen, im Rahmen der International Financial Reporting Standards (IFRS), die Entstehung der Finanzkrise begünstigt haben. In den IFRS wird das Vorgehen bei Wertminderungen durch den IAS 36 geregelt. Der Standard schreibt vor, ob eine Wertminderung bei Vermögensgegenständen zu erfassen ist und wenn ja, zu welchem Zeitpunkt und in welcher Höhe. Allerdings sind die in IAS 36 festgelegten Vorschriften nicht immer in sich schlüssig und lassen oft weitreichenden Raum für Interpretationsmöglichkeiten. Dementsprechend wenig Einigkeit besteht auch in der Literatur über die Umsetzung der Vorgaben und den Umgang mit den bestehenden Problemen. Da Wertminderungen nach IAS 36 jedoch zu den fünf Prüfungsschwerpunkten der Deutschen Prüfungsstelle für Rechnungslegung (DPR) für das Jahr 2013 gehören, ist eine korrekte Abbildung von besonderer Bedeutung. Die vorliegende Arbeit soll die bestehenden Probleme aufzeigen, um anschließend die gängigsten Lösungen

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Oliver Wätjen
Verlag: GRIN Publishing Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3656507678 ISBN 13: 9783656507673
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Unternehmensrechnung und -besteuerung), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Sämtliche Bereiche des menschlichen Lebens unterliegen einer zunehmenden Globalisierung. Die Beziehungen zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten über die nationalen Grenzen hinweg nehmen stetig zu. Parallel zu dieser Entwicklung kommt es zu einem Wandel in der internationalen Rechnungslegung. Gesteuert wird dieser durch das International Accounting Standards Board (IASB) mit dem Ziel, die unterschiedlichen Rechnungslegungssysteme einzelner Staaten zu harmonisieren. Jedoch gehen mit der Globalisierung nicht nur positive Effekte einher. In Folge der jüngsten Finanzkrise gab es auch verstärkt Kritik an der internationalen Rechnungslegung. Es wird bemängelt, dass die fair value Bilanzierung und vor allem die häufig zu späte und zu geringe Erfassung von Wertminderungen, im Rahmen der International Financial Reporting Standards (IFRS), die Entstehung der Finanzkrise begünstigt haben. In den IFRS wird das Vorgehen bei Wertminderungen durch den IAS 36 geregelt. Der Standard schreibt vor, ob eine Wertminderung bei Vermögensgegenständen zu erfassen ist und wenn ja, zu welchem Zeitpunkt und in welcher Höhe. Allerdings sind die in IAS 36 festgelegten Vorschriften nicht immer in sich schlüssig und lassen oft weitreichenden Raum für Interpretationsmöglichkeiten. Dementsprechend wenig Einigkeit besteht auch in der Literatur über die Umsetzung der Vorgaben und den Umgang mit den bestehenden Problemen. Da Wertminderungen nach IAS 36 jedoch zu den fünf Prüfungsschwerpunkten der Deutschen Prüfungsstelle für Rechnungslegung (DPR) für das Jahr 2013 gehören, ist eine korrekte Abbildung von besonderer Bedeutung. Die vorliegende Arbeit soll die bestehenden Probleme aufzeigen, um anschließend die gängigsten Lösungen, die aus der Literatur hervorgegangen sind, zu ermitteln und kritisch beurteilen zu können. Dabei soll weniger auf die genaue Berechnung von einzelnen Größen eingegangen werden, sondern die generelle Problematik und deren mögliche Lösungsansätze betrachtet werden. Abschließend soll ein eigener alternativer Lösungsvorschlag entwickelt werden, der die bestehenden Probleme löst und die Schwächen anderer Lösungsansätze verbessert. 48 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656507673

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 22,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer