Entstehungsgeschichte des Fußballs

 
9783656340263: Entstehungsgeschichte des Fußballs
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Objektiv betrachtet und so auch vertreten von vielen Desinteressierten ist Fußball ein „Hinterherlaufen von 22 Personen hinter dem Ball"; nicht mehr und nicht weniger. Für einen Großteil der Menschheit- und da sind jetzt die Leute ausgenommen, die mit oder an dem Fußball ihr tägliches Brot verdienen- ist der Fußballsport aber viel mehr. Die Einfachheit des Grundprinzips dieses Spiels, gepaart mit dem immer wieder Unvorhersehbaren, fasziniert viele schon ab der Kindheit, bis hin zum Tod. Natürlich ist die weltweite Vermarktung dieses Spiels, beginnend mit der Professionalisierung des Sports, ein Faktor für das große Interesse durch alle Bevölkerungssparten hindurch. Jedoch muss schon das Spiel an sich eine derartige Anziehungskraft entwickeln können, die diese globale Verbreitung erst möglich gemacht hat. Im Allgemeinen wird gesagt, dass England das Mutterland des Fußballs sei. Das oben angeführte Zitat untermauert diese Aussage, wobei der Autor dieses Zitats natürlich eine gewisse Art des Stolzes nicht verbergen kann. Dieser Frage, ob in England wirklich die Geburt des Fußballs stattgefunden hat, werde ich mich im Folgenden widmen. Gerade in neuester Zeit (beginnend ab ca.1950) beschäftigen sich immer mehr Wissenschaftler mit der Geschichte des Fußballs. Anhand einiger dieser Werke werde ich, zwei Quellen zur Geschichte der Ballsportarten im Allgemeinen und zwei Quellen (aus den Anfangsjahren des Siegeszuges des Fußballs in Deutschland) zum Fußballsport im Speziellen zugrunde liegend, zunächst auf die Frühformen des Fußballs auf der Welt eingehen, um dann unter Betrachtung der Ereignisse in England bis zur Gründung der Football Association im Jahre 1863, also des ersten Fußballverbandes, zu einem Fazit zu kommen.

Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, einseitig bedruckt, Note: 1,3, - (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Objektiv betrachtet und so auch vertreten von vielen Desinteressierten ist Fußball ein „Hinterherlaufen von 22 Personen hinter dem Ball"; nicht mehr und nicht weniger. Für einen Großteil der Menschheit- und da sind jetzt die Leute ausgenommen, die mit oder an dem Fußball ihr tägliches Brot verdienen- ist der Fußballsport aber viel mehr. Die Einfachheit des Grundprinzips dieses Spiels, gepaart mit dem immer wieder Unvorhersehbaren, fasziniert viele schon ab der Kindheit, bis hin zum Tod. Natürlich ist die weltweite Vermarktung dieses Spiels, beginnend mit der Professionalisierung des Sports, ein Faktor für das große Interesse durch alle Bevölkerungssparten hindurch. Jedoch muss schon das Spiel an sich eine derartige Anziehungskraft entwickeln können, die diese globale Verbreitung erst möglich gemacht hat. Im Allgemeinen wird gesagt, dass England das Mutterland des Fußballs sei. Das oben angeführte Zitat untermauert diese Aussage, wobei der Autor dieses Zitats natürlich eine gewisse Art des Stolzes nicht verbergen kann. Dieser Frage, ob in England wirklich die Geburt des Fußballs stattgefunden hat, werde ich mich im Folgenden widmen. Gerade in neuester Zeit (beginnend ab ca.1950) beschäftigen sich immer mehr Wissenschaftler mit der Geschichte des Fußballs. Anhand einiger dieser Werke werde ich, zwei Quellen zur Geschichte der Ballsportarten im Allgemeinen und zwei Quellen (aus den Anfangsjahren des Siegeszuges des Fußballs in Deutschland) zum Fußballsport im Speziellen zugrunde liegend, zunächst auf die Frühformen des Fußballs auf der Welt eingehen, um dann unter Betrachtung der Ereignisse in England bis zur Gründung der Football Association im Jahre 1863, also des ersten Fußballverbandes, zu einem Fazit zu kommen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben