Pathodizee statt Theodizee?

ISBN 13: 9783643116758

Pathodizee statt Theodizee?

 
9783643116758: Pathodizee statt Theodizee?
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Christine Görgen
Verlag: Lit Verlag Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3643116756 ISBN 13: 9783643116758
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Lit Verlag Sep 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Der 'Homo patiens', der leidende Mensch, steht im Mittelpunkt des Werkes von Viktor E. Frankl (1905 - 1997), dem Begründer der sog. Logotherapie und Existenzanalyse. Mit seiner 'Pathodizee', der Rechtfertigung des Leids, glaubt er, die Theodizeefrage verabschieden zu können. Die vorliegende Untersuchung macht in Auseinandersetzung mit klassischen Positionen in der Theodizeefrage (Privationslehre, Teleologisierung des Übels, ethisierende Theodizee) deutlich, dass Frankls Ansatz diese nicht ablöst, sondern eine sinnvolle Ergänzung derselben darstellt. Dabei wird auch den Einflüssen nachgegangen, die Frankls Ansatz zugrunde liegen, wobei hier vornehmlich Karl Jaspers zu nennen ist. Ein Vergleich mit der diesbzgl. Position von Hans Jonas zeigt auf, dass für Frankl der Glaube 'bedingungslos' ist, was an vielem an die Antwort Hiobs erinnert. 352 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783643116758

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer