Verwandte Artikel zu Nierentätigkeit und Wasserhaushalt (Lehrbuch der Physiologie...

Nierentätigkeit und Wasserhaushalt (Lehrbuch der Physiologie) - Softcover

 
9783642925566: Nierentätigkeit und Wasserhaushalt (Lehrbuch der Physiologie)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen
 
 
Reseña del editor:
Als ich am Anfang des Jahrhunderts begann, mich mit der Nierentätigkeit zu beschäftigen, war die sogenannte Sekretionstheorie allgemein anerkannt, welche eine Filtration im Glomerulus leugnete. Damals lieferte ich den Beweis einer Filtration daselbst; er ist unbeachtet geblieben. Nun ist allmählich unter dem Einfluß von CUSHNY, der für die Harnbereitung durch alleinige Filtration und Rückresorption eintrat, und von REHBERG, welcher die rechnerische Behandlung dieser Art der Harnbereitung durchführte, ganz allgemein diese Theorie herr­ schend geworden und auch der Nachweis von Sekretionsprozessen, wie der von Harnstoff, Harnsäure oder Sulfat und in neuerer Zeit von Phenolrot, Perabrodil und p-Aminohippursäure hat diese Theorie nicht erschüttern können, und so geht durch die Literatur die Annahme einer starken Filtration und einer auswählenden Rückresorption, fast wie ein Dogma, als Grundvorstellung der Harnbereitung hindurch. Heute kann ich mich wiederum dieser herrschenden Meinung nicht anschließen. Daß neben der eigenen Auffassung dem Charakter eines Lehrbuches entsprechend auch die anderen Meinungen zur Darstellung gekommen sind, soll aber besonders betont werden. Es kann bei meiner von der üblichen Anschauungsweise abweichenden Meinung nicht ausbleiben, daß ich Bedenken gegen die Auslegung anderer Autoren äußere. Ich bitte das nicht so zu verstehen, als unterschätze ich den Fleiß, die Umsicht und den Scharfblick anderer Untersucher und ihre Geschicklichkeit in der An­ wendung neuer Versuchsanordnungen, auch wenn ich Bedenken gegen ihre Aus­ legung äußere. Die Belege der Befunde sind im Literaturverzeichnis angeführt, um ein Na'ch­ schlagen der Originale und ein Weiterfinden im Schrifttum zu ermöglichen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

  • VerlagSpringer
  • Erscheinungsdatum2013
  • ISBN 10 3642925561
  • ISBN 13 9783642925566
  • EinbandTapa blanda
  • Anzahl der Seiten192

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783540015642: Nierentätigkeit und Wasserhaushalt (Lehrbuch der Physiologie)

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10:  3540015647 ISBN 13:  9783540015642
Verlag: Springer, 1951
Hardcover

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Ernst Frey
ISBN 10: 3642925561 ISBN 13: 9783642925566
Neu Taschenbuch

Anzahl: 1 verfügbar

Anbieter: AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Deutschland

Bewertung: 5 Sterne, Learn more about seller ratings

Taschenbuch. Zustand: Neu. Druck auf Anfrage Neuware - Printed after ordering - Als ich am Anfang des Jahrhunderts begann, mich mit der Nierentätigkeit zu beschäftigen, war die sogenannte Sekretionstheorie allgemein anerkannt, welche eine Filtration im Glomerulus leugnete. Damals lieferte ich den Beweis einer Filtration daselbst; er ist unbeachtet geblieben. Nun ist allmählich unter dem Einfluß von CUSHNY, der für die Harnbereitung durch alleinige Filtration und Rückresorption eintrat, und von REHBERG, welcher die rechnerische Behandlung dieser Art der Harnbereitung durchführte, ganz allgemein diese Theorie herr schend geworden und auch der Nachweis von Sekretionsprozessen, wie der von Harnstoff, Harnsäure oder Sulfat und in neuerer Zeit von Phenolrot, Perabrodil und p-Aminohippursäure hat diese Theorie nicht erschüttern können, und so geht durch die Literatur die Annahme einer starken Filtration und einer auswählenden Rückresorption, fast wie ein Dogma, als Grundvorstellung der Harnbereitung hindurch. Heute kann ich mich wiederum dieser herrschenden Meinung nicht anschließen. Daß neben der eigenen Auffassung dem Charakter eines Lehrbuches entsprechend auch die anderen Meinungen zur Darstellung gekommen sind, soll aber besonders betont werden. Es kann bei meiner von der üblichen Anschauungsweise abweichenden Meinung nicht ausbleiben, daß ich Bedenken gegen die Auslegung anderer Autoren äußere. Ich bitte das nicht so zu verstehen, als unterschätze ich den Fleiß, die Umsicht und den Scharfblick anderer Untersucher und ihre Geschicklichkeit in der An wendung neuer Versuchsanordnungen, auch wenn ich Bedenken gegen ihre Aus legung äußere. Die Belege der Befunde sind im Literaturverzeichnis angeführt, um ein Na'ch schlagen der Originale und ein Weiterfinden im Schrifttum zu ermöglichen. Artikel-Nr. 9783642925566

Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen

EUR 37,99
Währung umrechnen
Versand: Gratis
Innerhalb Deutschlands
Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb