Verständliche Wissenschaft: Einführung in die anorganische Chemie

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783642904479: Verständliche Wissenschaft: Einführung in die anorganische Chemie
Vom Verlag:

Elemente. Von den Erscheinungen, die wir taglich in der Natur und im Hause beobachten konnen, gehOrt ein groBer Teil zu den chemischen Vorgangen. Wenn sich in der griinen Weintraube allmiihlich ein zuckersiiB,er Saft bildet, so vollzieht sich hier ein chemischer Vorgang. Ebenso haben wir es mit einem che­ mischen Vorgang zu tun, wenn der siiBe Saft der Traube, der auf der Kelter ausgepreBt wurde, im Keller unter Schau­ men und Brausen in duftigen Wein sich verwandelt. DaB wir im Winter unsere Hauser erwarmen konnen, daB wir in der Lage sind, das Fleisch und die Friichte des Feldes zu schmack­ haften Speisen zu verarbeiten, das verdanken wir chemischen Vorgangen, die sich abspielen, wenn wir mit Brennmaterial die warmende Flamme erzeugen und wenn wir die Hitze des Fellers auf das Rohmaterial un serer Nahrungsmittel einwirken lassen. Gerade mit dem Feuer hat sich der Mensch in seinen primi­ tivsten Stadien wohl zuallererst und am allermeisten beschiif­ tigt. Ob es ihm durch einen Blitzstrahl, der einen Baum in Brand setzte, oder durch eine vulkanische Eruption beschert wurde, das wissen wir nicht, aber es ist uns aus unz,weifel­ haften Spuren bekannt, daB schon im Anfang der Eiszeit der Mensch das Feuer fiir seine Zwecke zu nutzen wuBte, daB er es sorgsam hutete, und daB er Mittel und Wege gefunden ,hatte, das erloschene Feuer aufs neue zu entfachen, in ahn- 1 Strecker, Anorganische Chemie.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben