Baumwollgewebe und Gardinenstoffe (Technologie der Textilfasern)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783642504860: Baumwollgewebe und Gardinenstoffe (Technologie der Textilfasern)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Reseña del editor:

Der erste Beitrag des vorliegenden Bandes enthält neben der techno­ logischen wesentlich die warenkundliche Seite des Gegenstandes. Die aufein­ anderfolgenden Arbeitsstufen sind tunliehst in methodischem Aufbau angegeben und Berechnungsbeispiele, von einfachen glatten Geweben angefangen, bis zu den umfangreicheren Schaft-und reichgemusterten Jacquardgeweben mitgeteilt. Bei einzelnen Beispielen ist auch eine Kalkulation durchgeführt. Es folgt dann eine Übersicht über die Gewebe. Die allgemein bekannten und dauernd ver­ wendeten Gewebetypen sind zur besseren Orientierung entweder durch eine Warenprobe oder durch ein Warenbild veranschaulicht. So erhält der Weberei­ techniker und -ingenieur, der Textilzeichner und der Kaufmann einen Überblick über die Fragen und die Beispiele, die in der Praxis an ihn herankommen. Die Gardinenweberei, deren typischen Vertreter die Tüllgardinen­ weberei - weil diese Art der Weberei aus England stammt, zumeist als "eng­ lisch" bezeichnet - darstellt und die heute hauptsächlich in Sachsen heimisch ist, bildet nicht nur einen wichtigen Zweig der Textilindustrie, sondern spielt wegen der vielseitigen Musterung kunstgewerblich eine bedeutende Rolle. Der Beitrag über die "Gardinenstoffe" gibt einen systematischen Überblick über den Gegenstand, wie er bisher wohl noch nicht vorgelegen hat, und berück­ sichtigt in der Hauptsache die Bindungstechnik. Berlin-Dahlem, im Juli 1933. Der Herausgeber. Inhaltsverzeichnis. Baumwollgewebe. Von Gewerbeschulrat W. Spitschka, Stuttgart. Seite Einleitung .•.•.••••.••.•..• 1 A. Vorarbeiten zum Weben •.••....

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

O. Schrey
Verlag: Springer Berlin Heidelberg Jan 1933 (1933)
ISBN 10: 3642504868 ISBN 13: 9783642504860
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Springer Berlin Heidelberg Jan 1933, 1933. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben. 268 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783642504860

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 74,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer