Wie Kann die Menschheit von der Geissel der Syphilis Befreit Werden? (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783642471940: Wie Kann die Menschheit von der Geissel der Syphilis Befreit Werden? (German Edition)

8 selbe Stelle vermittelt wurden, ungemein grot\. Hat man doch in England jahrlich etwa 190 000 neue Syphilis£alle berechnet, in Bel­ gien die Gesamtzahl der Syphilitischen auf 400000 und in Frank­ reich auf etwa ein Zehntel der Gesamtbevolkerung geschatzt. Von den in HOBpitalern befindlichen Kranken Bollen in Frankreich bis zu 40 vH, in Belgien bis zu 22 vH ihr Leiden der Syphilis zu ver­ danken haben. Mogen diese Zahlen bei dem Mangel einer wirk­ lich zuverlassigen Statistik auf diesem Gebiete auch zum Teil zu hoch gegriffen sein, so sind sie doch geeignet zu zeigen, wie unge­ mein verbreitet diese Krankheit noch vor kurzem war und wie hoch ihre Bedeutung fUr die Volksgesundheit eingeschatzt werden muD. DaD auch bei uns in Deutschland die Zahl der Todesfalle an Syphilis eine sehr groDe war, haben BLASCHKO, HELLER, JADAS­ SOHN u. a. sowohl fur die erworbene wie fur die angeborene Sy­ philis in zum Teil erschreckend hohen Zahlen gezeigt. Welch ent­ setzliche Ausbreitung und Bedeutung den Geschlechtskrankheiten auch bei uns noch zukommt, ergibt eine mit lehrreichen Tabellen versehene, kurzlich erschienene zur Aufklarung der Offentlichkeit bestimmte Ubersicht von BREGER aus dem Reichs-Gesundheits­ amt. Hier wird auf Grund der letzten Zahlung der Geschlechts­ krankheiten yom 15. XI. bis 14. XII. 1919 der Jahreszugang an Neuerkrankungen auf mehr als eine halbe Million berechnet, worunter sich viele Syphilitische befinden; dabei handelt es sich aber nur um eine Mindestzahl, weil viele nicht bei A. rzten behan­ delte oder nicht von Arzten gemeldete Kranke fehlen.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Product Description:

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben